Werbung

Nachricht vom 07.02.2021    

Betrüger nutzen Coronapandemie aus

Am Vormittag des 5. Februar erhielt eine in Bad Hönningen wohnhafte Seniorin einen Anruf eines vermeintlichen Krankenpflegers des Universitätsklinikums in Bonn, welcher ihr gegenüber angab, dass sie die Kontaktperson eines frisch eingelieferten Coronapatienten sei.

Bad Hönningen. Als die Seniorin daraufhin ihre ebenfalls im Haushalt befindliche Tochter hinzurief, beendete der Anrufer das Gespräch abrupt. Eine spätere Nachfrage beim Universitätsklinikum ergab, dass es zu keinem derartigen Anruf seitens des Klinikums gekommen sei. Es ist davon auszugehen, dass eine trügerische Absicht zur Erlangung von Geldmitteln im Vordergrund des Anrufes stand. Falls Sie einen Anruf erhalten, in welchem beispielsweise eine Notlage dargestellt wird, versuchen Sie zunächst alle gemachten Angaben zu hinterfragen und weitestgehend zu verifizieren und wenden sie sich im Zweifelsfall an die für Sie zuständige Polizeidienststelle.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Seltene Ehrlichkeit: Bendorfer übergibt gefundenes Geld der Polizei

Bendorf. Am 2. März machte ein 63-jähriger Bendorfer auf dem Parkplatz der Abtei in Bendorf Sayn eine überraschende Entdeckung. ...

Einbruch in Neuwieder Handyshop: Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens in einem Handyshop in der Fußgängerzone / Langendorfer Straße in ...

Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Weitere Artikel


Zeugen zu Unfall und Unfallflucht gesucht

Linz. Am Abend des 5. Februar, gegen 18:30 Uhr kam es in Bad Hönningen auf der Straße „Im Mannenberg“ zu einem Verkehrsunfall ...

Illegale Party in Bendorf aufgelöst

Bendorf. Als die Streife vor Ort eintraf, flüchteten alle Personen von der Örtlichkeit und es wurde durch die Beamten nur ...

VdK-Kreisverband Neuwied peilt die 7.500er-Marke an

Neuwied. Innerhalb eines Jahres konnte der Neuwieder Kreisverband seine Mitglieder-zahl von 7.026 auf 7.389 steigern, was ...

Landtagskandidat Pascal Badziong (CDU) stellt sich vor

Neuwied. Heute stellt sich Pascal Badziong, die für den Wahlkreis 4 – Neuwied, VG Dierdorf und VG Puderbach kandidiert, vor.

Wofür ...

PKW in Hochwasser festgefahren - Insassen retten sich auf Autodach

Linz. Die bestehenden Beeinträchtigungen durch das aktuelle Hochwasser des Rheins zeigen sich auch über das Wochenende unverändert. ...

Rekordbeteiligung bei der „Stunde der Wintervögel“

Berlin/Holler. Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV) freuen sich über eine Rekord-Teilnahme. ...

Werbung