Werbung

Nachricht vom 06.02.2021    

Bürgermeister und Schulamt ziehen in Heddesdorfer Straße

In der städtischen Verwaltung stehen zwei größere Umzüge an. Bürgermeister Peter Jung und das Amt für Schule und Sport (Amt 40) verlassen das Hochhaus an der Engerser Landstraße und ziehen in das Verwaltungsgebäude an der Heddesdorfer Straße 33.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. In der Heddesdorfer Straße haben bereits das Jugendamt, das Sozialamt und die VHS ihre Heimat, mithin alles Ämter, die in den Zuständigkeitsbereich Jungs fallen. Zunächst ist das Büro des Bürgermeisters an der Reihe. Es zieht am Donnerstag, 18. Februar um und ist deshalb an diesem Tag nur eingeschränkt erreichbar. Bürgermeister Jungs Räume finden sich im ersten Obergeschoss, Raum 119 ist das Dienstzimmer, Raum 120 das Geschäftszimmer. Die entsprechenden Telefonnummern lauten 02631 802 216 oder 802 228.

Eine gute Woche später folgt das Amt für Schule und Sport (Amt 40). Dessen Umzug ist für Mittwoch, 24. Februar, terminiert. An diesem Tag ist das Amt geschlossen. Ab dem 25. Februar ist Amt 40 wieder zu erreichen, ebenfalls an der Heddesdorfer Straße 33 im ersten Obergeschoss. Anträge und ähnliches an Amt 40 können bereits ab 24. Februar am Infoschalter an der Heddesdorfer Straße 33 hinterlegt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Landtagskandidatin Lana Horstmann (SPD) stellt sich vor

Neuwied. Heute stellt sich Lana Horstmann, die für den Wahlkreis 4 – Neuwied, VG Dierdorf und VG Puderbach kandidiert, vor.

Wofür ...

Weiterbildungen für Personalprofis ab März 2021

Koblenz. Personalabteilungen in mittelständischen Unternehmen bestehen oft nur aus wenigen Personen, die alle Themen der ...

Virtueller CDU-Karnevalsempfang

Neuwied. „Dennoch sollte man schöne Anlässe nicht ohne Weiteres ausfallen lassen. Deshalb wollen wir auch in der Pandemie ...

Minischweine auf großer Reise

Buchholz. Am 5. Februar 2021 um 16:31 Uhr meldete sich die Besitzerin von drei Minischweinchen und gab an, dass ihr diese ...

Drogen, Brandstiftung und Unfallflucht

Fahrt unter Drogeneinfluss
Raubach. Am Samstag, 6. Februar 2021 um 0:45 Uhr wurde ein Roller in der Straße „In der Au“ in ...

Ärger in Oberbieber über weite Umwege der Brücken-Baustelle

Neuwied. „Da die Arbeiten etwa vier bis sechs Monate dauern sollen, ist eindringlich darum gebeten worden, eine provisorische ...

Werbung