Werbung

Nachricht vom 06.02.2021    

Spektakulärer Unfall in Bad Hönningen

Mehrere Notrufe meldeten nahezu zeitgleich einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, welche zuvor mit ihrem PKW eine Böschung herabgestürzt sei.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Vor Ort wurde festgestellt, dass der alleinbeteiligte Fahrer mit seinem PKW erfolglos eine Abkürzung über den Rheinsteig nach Linz suchte, um die Hochwassersperrungen zu umfahren. Als er versuchte rückwärts auf einem sehr abschüssigen Privatparkplatz zu wenden, touchierte er zunächst den geparkten PKW des Hauseigentümers. Anschließend prallte er gegen eine massive Steinmauer und riss diese ein. Dann stieß er mit seinem Fahrzeugheck gegen eine Zugangstreppe und riss dort das Geländer ab. Anschließend kippte der PKW mit der Fahrzeugfront nach unten und schlug in dem Innenhof des unter Denkmalschutz stehenden Anwesens ein, wo er auf allen vier Rädern mit Totalschaden zum Stehen kam.



Durch den erheblichen Lärm wurde eine Ärztin aus der Nachbarschaft auf den Unfall aufmerksam und leistete unverzüglich erste Hilfe. Der Unfallverursacher kam schwer-, aber nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus, wo ihm zwecks Beweissicherung eine Blutprobe entnommen wurde. Wie der PKW aus dem Innenhof wieder geborgen werden kann ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. An dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude entstand nicht unerheblicher Schaden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 40 Fälle über das Wochenende - Quarantänezeiten verkürzt

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 20. September 40 neue Corona-Infektionen im Kreis über das Wochenende. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Die Quarantänezeiten wurden durch eine Landesverordnung verkürzt.


WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Es geht um das Rennen beim Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Dieser wird für ehrenamtliches und gemeinnütziges Engagement in Deutschland vergeben. In diesem Jahr sind bundesweit 403 Gruppierungen oder Einzelpersonen für bürgerschaftliches Engagement nominiert.


Unfälle, Diebstahl und große Gruppe von Streithähnen

Die Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Neuwied vom 17. bis 19. September berichtet von Diebstahl, einer großen Gruppe von Streithähnen und Unfällen.


Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.


Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem schweren Motorradunfall in Wiedbachtal. Daneben mussten sich die Beamten unter anderem noch mit Graffiti-Schmierereien in Raubach befassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Bobbycars für die Kita „Strünzer Pänz“ in Linz

Linz. Diese Fahrzeuge wurden bei dem Kinderfest der Werbegemeinschaft Linz im August genutzt, um die Rennstrecke von der ...

Feierstunde: Gedenktafel am Ort der Synagoge

Oberbieber. Seitdem war die einst bedeutende Synagoge im heutigen Neuwieder Stadtteil Oberbieber regelrecht „verschwunden“: ...

Motorradfahrer stürzt durch Fahrfehler und verletzt sich schwer

Schwerverletzter Motorradfahrer
Hausen. Am Sonntagmittag befuhr ein Motorradfahrer die Landesstraße 257 aus Richtung Hausen ...

Weitere Artikel


Polizei wurde zu Familienstreitigkeiten gerufen

Kleinmaischeid. Am Freitag um 14:32 Uhr wurden der Polizei Straßenhaus Streitigkeiten unter Geschwistern in der Hauptstraße ...

Ärger in Oberbieber über weite Umwege der Brücken-Baustelle

Neuwied. „Da die Arbeiten etwa vier bis sechs Monate dauern sollen, ist eindringlich darum gebeten worden, eine provisorische ...

Drogen, Brandstiftung und Unfallflucht

Fahrt unter Drogeneinfluss
Raubach. Am Samstag, 6. Februar 2021 um 0:45 Uhr wurde ein Roller in der Straße „In der Au“ in ...

Jugend sammelt für die Jugend

Neuwied. Zum Mitmachen sind natürlich auch junge Menschen in Neuwied aufgerufen, die in Jugendgruppen ehrenamtliche Aktivitäten ...

Karneval 20/21 bei den Möhnen aus Buchholz

Buchholz. Doch ließen die Damen trotz allem keine schlechte Stimmung aufkommen. Dann halt lustige Video-Abende. Dabei entstand ...

Was macht ein Jazz Chor, wenn er nicht singt?

Neuwied. Der Chor war sehr zufrieden mit den Übungserfolgen und freuten sich über schöne neue Stücke, die für die 5. Vocal ...

Werbung