Werbung

Nachricht vom 04.02.2021    

Bauernmarkt 2021 im Kirchspiel Anhausen abgesagt

Der Verlauf der Corona-Pandemie ist weiter ungewiss. Dies hat die Agendagruppe des Kirchspiels Anhausen nun veranlasst, den diesjährigen Bauernmarkt auch abzusagen.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Anhausen. Aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung (verzögerte Impfstofflieferungen, Verschiebung von Impfterminen, Mutationen etc.) und des damit verbundenen Risikos haben wir uns schweren Herzens mit der Ortsgemeinde Anhausen entschlossen, den Bauernmarkt um ein weiteres Jahr zu verschieben. In der momentanen Lage kann für die Aussteller und die Organisation keine Planungssicherheit gewährleistet werden.

Daher findet der nächste Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen erst am Samstag, 24. September 2022 in Anhausen statt. Die Agendagruppe bittet um Verständnis und hofft auf ein gesundes Wiedersehen ohne Einschränkungen, Konzepten und Auflagen in der gewohnten Form.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Keine Photovoltaikanlage auf Grünfläche Hinterheide

Windhagen. Die Gemeindeleitung der Ortsgemeinde Windhagen und die Fraktionsvorsitzenden der im Ortsgemeinderat Windhagen ...

Verkehrsunfallflucht in Dernbach

Dernbach. Der Geschädigte parkte seine Zugmaschine mit Sattelauflieger am rechten Straßenrand der Märkerstraße an der Einmündung ...

Neue Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Neuwied. Aber so selbstverständlich ist das nicht für alle. Für nicht wenige Kinder und Jugendliche gibt es schlichtweg keine ...

Weiter leichte Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Neuwied. Heute erfolgten 190 Zweitimpfungen im Impfzentrum Oberhonnefeld.

Die 24 neuen Fälle verteilen sich wie folgt:
Stadt ...

Hachenburger Bierschule @home

Hachenburg. Denn ihr Team mit rund 16 Tourguides, Köchinnen und Servicekräften verfolgt seit Monaten Tätigkeiten abseits ...

Gesunde Lebensmittel vom Biolandhof Schürdt

Schürdt. „Wir Westerwälder“ hat sich zum Ziel gesetzt die Region Westerwald mit allen Facetten zu vermarkten. Dazu gehören ...

Werbung