Werbung

Nachricht vom 03.02.2021    

Ferienfreizeit im Wiedtal 2021

Wie auch in den vergangenen Jahren, organisiert die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Neuwied eine Ferienfreizeit in den Sommerferien für den Landkreis Neuwied.

Symbolfoto

Neuwied. In der Zeit vom 16. bis 20. August 2021 und vom 23. Bis 27. August wird allen Teilnehmern/Innen wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Tagesausflügen, kreativen Angeboten und jeder Menge Spaß und Spannung geboten.

Zudem haben die Kinder die Möglichkeit, aktiv ihre eigenen Ideen und Vorstellungen für ein gelungenes Ferienprogramm einzubringen und umzusetzen. Es bietet sich natürlich in diesen Rahmen auch die Gelegenheit, neue Kinder aus dem Landkreis Neuwied kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen.

In fast allen Verbandsgemeinden des Landkreises Neuwied werden seit vielen Jahren Ferienfreizeiten durchgeführt. Dabei geht es nicht nur darum, Kinder in den Schulferienzeiten „unterzubringen". Die Kinder sollen sich wohl fühlen und ihre Ferien genießen. Hierzu entwickeln die Jugendpflegen im Landkreis Neuwied jedes Jahr individuelle pädagogische Konzepte, die der jeweiligen Zielgruppe und den Möglichkeiten vor Ort entsprechen.

Dem Team der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach und der Kreisjugendpflege Neuwied stehen wieder eine zahlreiche Anzahl ehrenamtliche Helfer zur Verfügung, die eine intensive Betreuung der Teilnehmer ermöglichen. Viele dieser Ehrenamtlichen waren selbst vor einigen Jahren Teilnehmer/Innen und unterstützen jetzt das Team rund um den Jugendpfleger Frank Scholl.



So sammeln sie erste Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit und lernen Verantwortung zu übernehmen und Gruppen zu führen. Teilnehmen können alle interessierten Kinder aus der Region, im Alter von sieben bis elf Jahren. Betreuungszeiten für die beiden Wochen sind Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 16.30 Uhr. Die Kosten betragen pro Woche 50 Euro. Interessenten richten ihre Anmeldung bitte an die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Je nach aktueller Coronalage werden die Teilnehmer selbstverständlich über die Durchführbarkeit informiert. Anmeldungen ab sofort möglich unter: E-Mail: jugendpflege@vg-rw.de


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

Weitere Artikel


Diskussion über Wirtschaft, Energiewende und Tourismus

Region. Zu diesen Themen wird am Freitag, 5. Februar 2021 der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für ...

Polizei fahndet nach Tankbetrüger - Zeugenaufruf

Koblenz/Montabaur. Ein bislang unbekannter Täter betankte im Zeitraum 26. Januar 2017 und 12. August 2020 in mindestens 21 ...

Stiftung Fly&Help baut in diesem Jahr in Togo ihre 500. Schule

Kroppach. Die Reiner-Meutsch-Stiftung Fly&Help hat eine Dynamik entwickelt, mit der nach ihrer Geburt vor etwas mehr als ...

CDU: Mehr Sicherheit auf dem Schulweg abgelehnt

Bad Hönningen. Der mehrheitlich im Stadtrat angenommen Antrag von CDU und SPD auf eine Fußgängerampel oder andere Geschwindigkeit ...

Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Am Dienstag führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr ...

Brandstiftung auf dem Gelände eines KFZ-Handels

Bendorf. Weitere Fahrzeuge wurden das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand kann durch die Feuerwehr Bendorf gelöscht ...

Werbung