Werbung

Nachricht vom 01.02.2021    

Corona: 58 Neuinfektionen und ein Todesfall über Wochenende

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 58 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall in der VG Asbach registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.694 an.

Neuwied. Aktuell sind 280 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 110,5.

Im Impfzentrum Oberhonnefeld sind am heutigen Montag 190 Zweitimpfungen durchgeführt worden.

Die 58 neuen Fälle verteilen sich wie folgt:
Stadt Neuwied: +14
VG Asbach: +17
VG Bad Hönningen: +0
VG Dierdorf: +3
VG Linz: +7
VG Puderbach: +6
VG Rengsdorf-Waldbreitbach: +6
VG Unkel: +5

Generell gilt
- Abstand halten
- Hygiene beachten
- Alltagsmasken tragen
- Regelmäßig Lüften
- Corona-Warn-App aktivieren


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Unfälle mit Rückstau - dort weitere Unfälle

Bendorf. Gegen 7.26 Uhr übersah ein Lkw-Fahrer in Höhe der Auffahrt Bendorf beim Fahrstreifenwechsel nach rechts einen dort ...

Zeitlos: Corona sei verflucht!

Region. Das heutige Aufwachen und der Blick auf die Uhr versetzten mich in Schockzustand, denn die Uhr zeigte 5 vor 12 an, ...

Tauwetter, Regen und Hochwassergefahr im Westerwald

Region. Im Laufe des Februars werden "die Tage merklich länger". Zu Beginn des Monats liegt die lichte Tageslänge bei uns ...

Mit frischen Ideen durch die Krise

Hachenburg. Auf der anderen Seite stiegen die Absätze im Einzelhandel wie auch in den zurückliegenden Jahren sehr deutlich. ...

Brücke „Am Steg“ in Niederbieber ist wieder sicherer

Niederbieber. Jetzt hat die Brücke „Am Steg“ einen neuen Belag mit einem hohen Reibungswiderstand. „Gerade in der kalten ...

SWN übernehmen Patenschaft für Berberlöwe Schröder

Neuwied. „Wir sind jährlich bereits mit 100.000 Euro im Wege des Sponsorings für den Zoo aktiv. Die Not hat auch uns aufgewühlt ...

Werbung