Werbung

Nachricht vom 25.01.2021    

Planspiel Börse: Optimismus siegt auch in Krisenzeiten

Schülerteams aus Neuwied, Linz und Neustadt gewinnen beim Planspiel Börse 2020. Das Planspiel Börse der Sparkassen fand traditionell im vierten Quartal des Jahres 2020 statt.

Grafik: Sparkassse

Neuwied. Auch Corona konnte diese Konstante im Schul- und Sparkassenkalender nicht ausbremsen. Rund 94.000 Teilnehmende aus Deutschland, Europa und sogar Singapur haben sich in der 38. Spielrunde für Europas größtes Online-Börsenlernspiel registriert.

Aus dem Kreis Neuwied erarbeiteten sich rund 90 Teams und damit über 260 Schülerinnen und Schüler verschiedene Anlagestrategien, um ihr fiktives Startkapital von 50.000 Euro möglichst gewinnbringend einzusetzen. Nach der elfwöchigen Spielzeit, die im Dezember 2020 endete, stehen nun die Gewinner fest.

Besonders konnte sich in dieser Spielrunde das Werner-Heisenberg-Gymnasium freuen: Die Gruppe „MaximRobert884“ war gleich in beiden Gewinnkategorien ganz vorne mit dabei. Sie erspielte sich den 1. Preis in der Depotgesamtwertung; innerhalb der kurzen Spielzeit gelang es ihr, den Wert ihres Depots um fast 8.740 Euro zu steigern – mit diesem sehr guten Ergebnis landete die Gruppe sogar unter den Top 30 in Rheinland-Pfalz. Auf dem 2. Platz folgte die Gruppe „Die 4 Dino-Nuggets“ mit einer Steigerung von rund 6.780 Euro. Dahinter folgte die „CTCCS“ mit einem Plus von etwa 6.600 Euro.

Weiterhin spielt beim Planspiel Börse auch der Bereich der „Nachhaltigkeit“ eine große Rolle. Und so galt es, auch im Handel mit nachhaltigen Aktien eine möglichst hohe Kurssteigerung zu erzielen. Mit einem Nachhaltigkeitsertrag von knapp 6.270 Euro stand die Gruppe „Die kleinen Ludis“ vom Staatlichen Wiedtal-Gymnasium Neustadt (Wied) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Der zweite Platz ging an die Gruppe „TrioMc“ vom Martinus-Gymnasium Linz mit einem Ertrag von knapp 5.800 Euro. Den dritten Platz belegte die Doppelsieger-Gruppe „MaximRobert884“ vom Werner-Heisenberg-Gymnasium mit einem Nachhaltigkeitsertrag von rund 5.700 Euro.



Zusätzlich zur gewonnenen Erfahrung konnten sich alle Siegerteams auf Preisgelder in Höhe von insgesamt rund 700 Euro freuen. Wer sich weiterhin mit der Börse beschäftigen möchte, findet unter www.sparkasse-neuwied.de/boerse viele aktuelle Börseninformationen.

Die Sieger-Gruppen:
MaximRobert884: Robert Nick, Maxim Wagner
Die 4 Dino-Nuggets: Sarah Altmeyer, Maya Kassing, Chiara Kleit, Joy Schallenberg
CTCCS: Fabio Graziola, Emanuel Szczepanski
Die kleinen Ludis: Fiona Ahmeti, Jonas Eulenbach
TrioMc: Erik Grathoff, Harun Moreno Carrillo, Niklas Valentin


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Beim Spaziergang in Neuwied die Schönheiten entdecken

Die Natur erblüht. Zahlreiche besondere Bäume am Rheinufer, an den Straßen und am See finden Gefallen bei den Stadtbewohnern und den Spaziergängern.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Gewinnsparer der VR Bank Rhein-Mosel gewinnt Elektroauto

Rheinbrohl. Freudestrahlend nahmen Karin und Jürgen Scherhag das e-Mobil von Christian Kehr, Bereichsleiter Regionalmarkt ...

Volle Auftragsbücher: 540 Baugenehmigungen im vergangenen Jahr

Neuwied. Außerdem soll ein Modell für die Entschädigung der sogenannten Wegezeit, also der langen, meist unbezahlten Fahrzeit ...

IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Koblenz. „Wir verstehen zwar grundsätzlich die Notwendigkeit, Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen besser abzustimmen ...

Seminar: Einsatz, Absatz, Umsatz - Marketing-Mix und Online-Verkauf

Linkenbach. Das Projekt „Phönix“, gefördert durch das Arbeitsministerium Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, ...

Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz

Koblenz. Nach dem deutlichen Rückgang der Konjunkturergebnisse im Frühjahr 2020 präsentiert sich die Wirtschaftslage im Handwerk ...

Weitere Artikel


Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland digital

Neuwied. „Wirklich sehr vermisst habe ich das persönliche Zusammensein mit vertraut gewordenen und neuen Synodalen. Die persönliche ...

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Koblenz. „Obwohl die Session 2021 nicht wie gewohnt stattfindet, haben sich viele Vereine kreative Alternativen überlegt, ...

Steinigers Küchengruß: Flammlachs zum Wintergrillen

Magen und Darm wurden weniger beansprucht, somit Energie frei. Auch das Gehirn wuchs dadurch bekanntlich, einfachste Garverfahren ...

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Einbruch in eine Werkstatt
Dernbach. Im Zeitraum von Samstag, 23. Januar, 14:50 Uhr, bis Sonntag, 24. Januar, 8:25 Uhr, ...

Fällung von befallenen Bäumen und Pflegearbeiten

Bad Honnef. Die Dürremonate und die heißen Sommer der letzten Jahre haben in Nordeuropa die Verbreitung der sogenannten Rußrindenkrankheit ...

Kastrationswochen: Gemeinsam gegen das Katzenelend

Neuwied. Katzenschutzverordnungen sind für die Tierschutzvereine in der Region ein wichtiges Bekenntnis von Politik und Verwaltung ...

Werbung