Werbung

Nachricht vom 25.01.2021    

Planspiel Börse: Optimismus siegt auch in Krisenzeiten

Schülerteams aus Neuwied, Linz und Neustadt gewinnen beim Planspiel Börse 2020. Das Planspiel Börse der Sparkassen fand traditionell im vierten Quartal des Jahres 2020 statt.

Grafik: Sparkassse

Neuwied. Auch Corona konnte diese Konstante im Schul- und Sparkassenkalender nicht ausbremsen. Rund 94.000 Teilnehmende aus Deutschland, Europa und sogar Singapur haben sich in der 38. Spielrunde für Europas größtes Online-Börsenlernspiel registriert.

Aus dem Kreis Neuwied erarbeiteten sich rund 90 Teams und damit über 260 Schülerinnen und Schüler verschiedene Anlagestrategien, um ihr fiktives Startkapital von 50.000 Euro möglichst gewinnbringend einzusetzen. Nach der elfwöchigen Spielzeit, die im Dezember 2020 endete, stehen nun die Gewinner fest.

Besonders konnte sich in dieser Spielrunde das Werner-Heisenberg-Gymnasium freuen: Die Gruppe „MaximRobert884“ war gleich in beiden Gewinnkategorien ganz vorne mit dabei. Sie erspielte sich den 1. Preis in der Depotgesamtwertung; innerhalb der kurzen Spielzeit gelang es ihr, den Wert ihres Depots um fast 8.740 Euro zu steigern – mit diesem sehr guten Ergebnis landete die Gruppe sogar unter den Top 30 in Rheinland-Pfalz. Auf dem 2. Platz folgte die Gruppe „Die 4 Dino-Nuggets“ mit einer Steigerung von rund 6.780 Euro. Dahinter folgte die „CTCCS“ mit einem Plus von etwa 6.600 Euro.

Weiterhin spielt beim Planspiel Börse auch der Bereich der „Nachhaltigkeit“ eine große Rolle. Und so galt es, auch im Handel mit nachhaltigen Aktien eine möglichst hohe Kurssteigerung zu erzielen. Mit einem Nachhaltigkeitsertrag von knapp 6.270 Euro stand die Gruppe „Die kleinen Ludis“ vom Staatlichen Wiedtal-Gymnasium Neustadt (Wied) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Der zweite Platz ging an die Gruppe „TrioMc“ vom Martinus-Gymnasium Linz mit einem Ertrag von knapp 5.800 Euro. Den dritten Platz belegte die Doppelsieger-Gruppe „MaximRobert884“ vom Werner-Heisenberg-Gymnasium mit einem Nachhaltigkeitsertrag von rund 5.700 Euro.



Zusätzlich zur gewonnenen Erfahrung konnten sich alle Siegerteams auf Preisgelder in Höhe von insgesamt rund 700 Euro freuen. Wer sich weiterhin mit der Börse beschäftigen möchte, findet unter www.sparkasse-neuwied.de/boerse viele aktuelle Börseninformationen.

Die Sieger-Gruppen:
MaximRobert884: Robert Nick, Maxim Wagner
Die 4 Dino-Nuggets: Sarah Altmeyer, Maya Kassing, Chiara Kleit, Joy Schallenberg
CTCCS: Fabio Graziola, Emanuel Szczepanski
Die kleinen Ludis: Fiona Ahmeti, Jonas Eulenbach
TrioMc: Erik Grathoff, Harun Moreno Carrillo, Niklas Valentin


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Frauenpower und Millionenfrage wie bei Jauch in der Westerwald Bank

Altenkirchen. Marktbereichsleiterin Sandra Vohl war überwältigt von dem Zuspruch, den die Veranstaltung für Frauen fand. ...

Solar-Region Rengsdorfer Land eG zieht positive Bilanz

Rengsdorf. Insgesamt 92 Mitglieder zählt die Genossenschaft, die im Jahre 2011 gegründet wurde. Fünf PV-Anlagen auf öffentlichen ...

Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Neuer Geldautomat in Niederbieber stärkt regionale Bargeldversorgung

Neuwied. Der neue Geldautomat wurde nach einer Phase der vorübergehenden Schließung aufgrund von umfassenden Sicherheitsmaßnahmen ...

Weitere Artikel


Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland digital

Neuwied. „Wirklich sehr vermisst habe ich das persönliche Zusammensein mit vertraut gewordenen und neuen Synodalen. Die persönliche ...

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Koblenz. „Obwohl die Session 2021 nicht wie gewohnt stattfindet, haben sich viele Vereine kreative Alternativen überlegt, ...

Steinigers Küchengruß: Flammlachs zum Wintergrillen

Magen und Darm wurden weniger beansprucht, somit Energie frei. Auch das Gehirn wuchs dadurch bekanntlich, einfachste Garverfahren ...

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Einbruch in eine Werkstatt
Dernbach. Im Zeitraum von Samstag, 23. Januar, 14:50 Uhr, bis Sonntag, 24. Januar, 8:25 Uhr, ...

Fällung von befallenen Bäumen und Pflegearbeiten

Bad Honnef. Die Dürremonate und die heißen Sommer der letzten Jahre haben in Nordeuropa die Verbreitung der sogenannten Rußrindenkrankheit ...

Kastrationswochen: Gemeinsam gegen das Katzenelend

Neuwied. Katzenschutzverordnungen sind für die Tierschutzvereine in der Region ein wichtiges Bekenntnis von Politik und Verwaltung ...

Werbung