Werbung

Nachricht vom 24.01.2021    

CDU-Vorsitzender Prof. Dr. von Keitz ehrt Knut von Wülfing

Der Vorsitzende der CDU Unkel Prof. Dr. Wolfgang von Keitz hat Knut von Wülfing für 15 Jahre herausragendes Engagement mit einer Urkunde und einem Geschenk aus der Produktion eines heimischen Winzers geehrt.

Knut von Wülfing geehrt für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft in der CDU Unkel. Foto: CDU

Unkel. „Diese Ehrung für langjährige Mitgliedschaft ist für mich immer etwas Besonderes. Mit seinem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz in der CDU wie im Rat der Stadt und der Verbandsgemeinde Unkel leistet Knut von Wülfing einen unschätzbaren Beitrag für die demokratische Selbstverwaltung unseres Gemeinwesens. Er ist damit ein Vorbild besonders für die jüngere Generation, der es heute meist schwerfällt, sich parteipolitisch zu binden und ihre Freizeit für die Kommunalpolitik zu opfern. Knut von Wülfing hat als Vorsitzender des Vorstandes, als CDU-Bürgermeisterkandidat und aktuell als aktives Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der CDU Unkel sich um die Kommunalpolitik verdient gemacht.“

Die Ehrung fand dieses Mal nicht im Rahmen einer Mitgliederversammlung, sondern aufgrund der aktuellen Pandemielage im Stuxhof statt. Der vor mehr als 20 Jahren von Knut von Wülfing gegründete Stuxhof mit der Direktvermarktung von frischem heimischem Obst, Gemüse, Weinen und Wurstspezialitäten ist in Unkel zu einer Attraktion geworden, die Kunden aus nah und fern gerne zum Einkauf nutzen. In naher Zukunft soll das bestehende Angebot um eine Restauration ergänzt werde, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, frische Produkte mit einem Gläschen Wein direkt vor Ort zu verzehren.

Neben dem Stuxhof und dem Engagement in der CDU ist Knut von Wülfing noch im Vorstand des Tourismus- und Gewerbevereins, des Bürgervereins Heister und der Jagdgenossenschaft aktiv.

Der CDU-Vorsitzende bedankte sich bei Knut von Wülfing: „Kommunalpolitisches Engagement und Mitarbeit in einer Partei sind gerade jetzt wichtiger denn je. Eine Gemeinde lebt davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger an den Entscheidungen im Rat beteiligen und die Zukunft von Unkel mitgestalten.“



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Am Freitag, den 5. März 2021, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Polizei sucht Zeugen.


Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag, 5. März 56 neue Corona-Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle in Neuwied und Döttesfeld registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.325 an.


Ablenkung führte zu unfreiwilligem Stunt - Beifahrerin verletzt

Im Berichtszeitraum Freitag, 5. März, 12 Uhr, bis Sonntag, 7. März, 9 Uhr, wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in zwei Fällen zu Verletzungen von Personen kam.


Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf Dierdorfer Straße

Am Samstagabend kam es auf der Dierdorfer Straße in Neuwied zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Einige Tage lang war die Verbindung der B42 zur Innenstadt durch die Bahnunterführung bei La Porte wegen Reparaturarbeiten an der Langendorfer Straße gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Neuwied. Vor allem die Anwohner der recht engen Kirchstraße werden dies im wahrsten Sinne des Wortes mit Aufatmen zur Kenntnis ...

KiTa Zweckverband Windhagen/Buchholz - G-BfW nimmt Stellung

Windhagen. Der nachstehende Text ist eine Pressemitteilung der G-BfW, Grünen und SPD als Antwort auf die Pressemitteilung ...

Moped-Führerschein mit 15 Jahren kommt gut an

Region. „Gerade für die Jugendlichen auf dem Land bedeutet der Moped-Führerschein mit 15 mehr Mobilität und ein Stück weit ...

Kamen hat eine Brücke nach Unkel

Unkel. Ihren Brückenschlag von West nach Nord und zurück besiegelten die Städte Unkel und Kamen im Jahr 2005, jetzt ist das ...

FDP legt Meilensteine in Sachen Digitalisierung der VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. In ersten Gesprächen stieß er dabei auf offene Ohren bei den Verwaltungsangestellten, sowie dem neuen Bürgermeister ...

Wie barrierefrei ist Unkel?

Unkel. Mit dem Zug am Bahnhof angekommen, wäre hier für Alleinreisende bereits Schluss gewesen. Denn wer auf einen Rollstuhl ...

Weitere Artikel


Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Linz. Die Polizei Linz weist darauf hin, dass in den Wintermonaten insbesondere in diesen Zeiten mit vermehrtem Wildwechsel ...

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Leutesdorf. Am Abend des Freitags kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 18.50 Uhr einen PKW in Leutesdorf, ...

Neuer Kran für Andernacher Hafen: Lärmentwicklung möglich

Neuwied. Die ersten Sondertransporte treffen dort in der Nacht auf Mittwoch, 27. Januar, ein. Entladung, Zwischenlagerung ...

VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

Wildtiere im Winter nicht stören

Mainz/Holler. Die Überlebensstrategien sind so spannend wie vielfältig. Manche Singvögel plustern ihre Federn zum Daunenschlafsack ...

Interview mit Mentaltrainer Michael von Kunhardt zum Thema Corona-Blues

Region. Psychische Erkrankungen nahmen exponentiell zu. (Wir berichteten.) Selbsthilfegruppen können sich nicht treffen, ...

Werbung