Werbung

Nachricht vom 22.01.2021    

Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei Straßenhaus berichtet in ihrer aktuellen Pressemitteilung von einem Unfall eines Mofafahrers, der sich dabei schwer verletzte. Daneben wird ein Unfallverursacher gesucht, der das Weite suchte.

Mofafahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Dierdorf.
Am Donnerstagabend (21. Janaur) befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Mofa in der Ortslage Elgert die Landesstraße 268 in Richtung Dierdorf. An einer Engstelle stürzt der Fahrer aus bisher nicht geklärter Ursache und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Mofa entstand Totalschaden.

Verkehrsunfallflucht
Straßenhaus.
Am Donnerstagmorgen ereignete sich um 7:50 Uhr auf der Bundesstraße 256 zwischen Straßenhaus und Bonefeld ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Der Fahrer eines Linienbusses befuhr die B256 von Neuwied aus kommend in Fahrtrichtung Straßenhaus. Der Unfallverursacher befuhr die B 256 mit seinem LKW und Anhänger in entgegengesetzter Richtung. Rund 200 Meter vor der Einmündung zur Kreisstraße 104 (von Neuwied aus kommend) kam es zum Zusammenstoß mit den jeweiligen linken Außenspiegeln der begegnenden Fahrzeuge. Der Fahrer des unfallverursachenden LKW entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden



Metalltür eines Gartenhauses beschädigt
Dierdorf.
Im Zeitraum von Montag, 18., bis Donnerstag, 21. Januar, hat ein bisher unbekannter Täter mit einem Fußtritt die mit einem Vorhängeschloss gesicherte Metalltür eines Gartenhauses beschädigt. Das Gartenhaus befindet sich auf einem nicht umfriedeten Grundstück in der Raubacher Straße in Dierdorf. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wie das Neuwieder "Bootshaus" wieder zum Schmuckstückchen werden soll...

Neuwied. Vor allem nahm er oftmals gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern des WSV notwendige Instandsetzungsarbeiten ...

Straßenraub in Asbach

Asbach. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag geraubt. Im Anschluss flüchteten die Täter fußläufig in Richtung des Netto-Marktes ...

Corona im Kreis Neuwied: 128 Neuinfektionen über das Wochenende

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 241,9 (5. August: 279,6). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Schwerer Verkehrsunfall in Dierdorf: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Dierdorf/Brückrachdorf. Der Fahrradfahrer wurde hierbei lebensbedrohlich verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus ...

Puderbacher Realschüler schnupperten Tennisluft in Steimel

Steimel. In Steimel angekommen konnten die Schüler erste Versuche mit der Filzkugel und clubeigenen Schlägern unter Anleitung ...

Unkel: Sohn beschuldigt Mutter wegen Ehebruchs - Streit eskaliert

Linz/Unkel. Der 27-Jährige beschuldigte seine 50-jährige Mutter, ein Liebesabenteuer zu einem unbekannten Mann zu unterhalten. ...

Weitere Artikel


„Kann-Kinder“ am 8. Februar anmelden

Neuwied. Diese „Kann-Kinder“ können am Montag, 8. Februar, nach vorheriger Terminvereinbarung in den Schulen der Stadt Neuwied ...

Versuchter Einbruch und Diebstahl in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Vor Ort gab die Geschädigte an, sie sei durch Klopfgeräusche am Haus aufmerksam geworden und habe ein Fenster ...

Hallerbach: Uneingeschränkte Briefwahl ist das Gebot der Stunde

Neuwied. „Unverantwortlich“ findet das Neuwieds Landrat Achim Hallerbach. In einer gemeinsamen Erklärung mit allen sieben ...

Schulpatenschaft abgeschlossen

Neuwied. Ausbildung ist wichtig, es müssen neue Wege gegangen werden, um mögliche Auszubildende für Unternehmen gewinnen ...

OB Jan Einig plädiert für Impfzentrum in Neuwied

Neuwied. „Es lässt sich nicht vermitteln, wenn weitaus kleinere Städte, nur weil sie kreisfrei sind, ein eigenes Impfzentrum ...

Stadtwerke Neuwied: Zahlungsprobleme frühzeitig klären

Neuwied. Wer dann Probleme hat, die Energierechnungen zu bezahlen, riskiert jedoch nur dann eine Stromsperre, wenn Zahlungserinnerungen ...

Werbung