Werbung

Nachricht vom 18.01.2021    

Spenden für die Vortour der Hoffnung

Auch wenn die Vortour der Hoffnung nicht unterwegs sein kann, so gibt es doch viele Helfer, die für Spenden sorgen. So auch in Hausen und Hochscheid.

Timo und Nico sammelten im Familienkreis. Fotos: privat

Hausen. Sichtlich Spaß hatten die kleinen eifrigen Spendensammler Timo und Nico Lehnert aus Hausen bei der Übergabe ihres prall gefüllten Geldsäckchens an die beiden Vertreter der Vortour der Hoffnung, Jürgen Grünwald und Hans-Hermann Walkenbach. Angeregt durch Opa Hans-Peter Lehnert, seit vielen Jahren aktiver Mitradler und Kümmerer bei den Benefiz-Radlern, ließen die beiden aufgeweckten Jungs (vier und sechs Jahre alt) keine Gelegenheit aus, im engen Familien- und Freundeskreis eifrig zu sammeln.

So kamen stolze 250,74 Euro zusammen. Auf die Frage von Hans-Hermann Walkenbach, warum habt ihr denn so viel gesammelt, antwortete Timo: „Wir wollen, dass die kranken Kinder wieder gesund werden und es ihnen gut geht“. Schöner kann man ein gelebtes Miteinander von Jung und Alt wohl nicht beschreiben.

Auto-Schmidt spendet an Vortour der Hoffnung
Hochscheid.
Auch wenn die Tourismus-Branche gerade in Coronazeiten keinesfalls zu den Gewinnern gehört, wollte die Firma „Auto-Schmidt“ aus Hochscheid auf ihren jährlichen Spendenscheck für die Vortour der Hoffnung nicht verzichten. „Wir haben in diesem Jahr auf die traditionellen Präsente verzichtet“, sagen die beiden Inhaber Regina und Alfons Oehl. „Dafür spenden wir jetzt.“ Vortour-Chef Jürgen Grünwald und Kümmerer Hans-Hermann Walgenbach konnten so einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro entgegennehmen. Klar, dass die Freude da groß war.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 3. März insgesamt 14 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.197 an.


Region, Artikel vom 02.03.2021

Corona: 300 Impfungen am Dienstag durchgeführt

Corona: 300 Impfungen am Dienstag durchgeführt

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 2. März zwölf neue Corona-Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.183 an.


Joints in Öffentlichkeit geraucht - Kinder informieren Polizei

Am Dienstag (2. März) melden gegen 17:40 Uhr zwei elf- und zwölfjährige Kinder, dass sie an der Ice-Halle drei Joint rauchende Personen gesehen haben. Zwei der Personen seien danach in ein Fahrzeug gestiegen und davongefahren.


Vorbereitungen für Schnellteststrukturen angelaufen

In der Diskussion um mögliche Wege aus dem Lockdown und intelligente Öffnungsstrategien bekommt das Thema "Schnelltestungen" eine immer größere Bedeutung.


Region, Artikel vom 02.03.2021

Mann schießt mit Softair-Waffe auf Passanten

Mann schießt mit Softair-Waffe auf Passanten

Am Dienstag, den 2. März 2021, gegen 17.30 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei Neuwied eine Personengruppe am Deich, die dort im Bereich des Pegelturms mit einer Waffe hantiere. Es werden Geschädigte gesucht.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 79,9. Bisher gibt es ...

Polizei Linz berichtet von ihrer Tätigkeit am Dienstag

Betrug - Cybercrime
Linz. Am Dienstagmorgen erhielt eine 75-jährige Frau aus Linz einen Anruf von einem Mann, der sich als ...

Lichtblicke: Veranstaltungsprojekte werden gefördert

Neuwied. Die geförderten Veranstaltungen finden in den nächsten Wochen online, hybrid oder zu einem späteren Zeitpunkt in ...

Corona-Verstöße wegen Maskenpflicht

Rheinbrohl und Bad Hönningen. Zunächst stellten Beamte der Linzer Polizei am Montagabend, gegen 18:05 Uhr einen Mann auf ...

Die Liebe mit Felgenlack auf Schulhof verewigt

Neuwied. Vor Ort stellt sich heraus, dass der 13-jährige Beschuldigte das Datum der Partnerschaft von ihm und seiner Freundin ...

Rückschnitt einer Stieleiche wird zum Kunstwerk

Stockhausen. Im Holz des Rückschnittes sind Granatsplitter enthalten, was nicht alltäglich ist, sondern ein Relikt aus einer ...

Weitere Artikel


Bau dir deine eigene Sitzung mit dem KCK

Kurtscheid. „Natürlich möchten wir, hoffentlich genauso wie ihr auch, aber nicht gänzlich auf unseren heiß geliebten Karneval ...

Verlosung der Nähstube Bad Honnef zugunsten Frauenhäusern

Bad Honnefer. Brigitte Meyer auf der Heide sagt: „Besonders in den heutigen schwierigen Coronazeiten leisten sie wichtige ...

Virtuelle Bürgersprechstunde mit Rüddel zum Impfen

Region. „Diskussionen und Entscheidungen zum Fortgang des Lockdowns in der Pandemie, aber auch wichtige Entwicklungen zur ...

Gemeinsamer Informationsabend der berufsbildenden Schulen

Neuwied. Wegen der Coronakrise führen sie den Abend ausschließlich onli-ne durch. Auf der eigens eingerichteten Webseite ...

Zuhause gesucht für zwei Katzen-Mädchen

Bad Honnef. Geboren und aufgewachsen sind sie zwischen Müll und Unrat. Erst als der stetig ansteigende Katzenbestand zu explodieren ...

Familienspaß für alle mit interaktiven Schnitzeljagden

Neuwied. Die digitalen Rallyes zu ganz unterschiedlichen Themen können zwischendurch bei freier Zeiteinteilung gespielt werden, ...

Werbung