Werbung

Nachricht vom 17.01.2021    

Desinfektionsmittel und Masken an Tafel Puderbach gespendet

Von Wolfgang Tischler

Die Tafel Dierdorf/Puderbach versorgt die Menschen in den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach, die nicht genug zum Essen haben. Vieles können sich die Familien nicht leisten.

Von links: Philipp Rasbach, Marion Hoffmann, Silvia Müller, Volker Mendel und Tobias Frank-Weigl bei der Spendenübergabe. Fotos: Wolfgang Tischler

Puderbach. Gerade in Zeiten der Pandemie ist es noch schwieriger für die Armen unter uns klar zu kommen. Da das Geld an allen Ecken und Enden fehlt, können sich viele kaum Desinfektionsmittel und Masken leisten. Dies kam auch Daniel Schmitt zu Ohren. Ihm ist es eine Herzensangelegenheit dieser Bevölkerungsgruppe unter die Arme zu greifen.

Tobias Frank-Weigl, der bei der Firma Schmitt Feuerwehrtechnik arbeitet, bekam den Auftrag von Daniel Schmitt mehrere Pakete Masken und jede Menge Desinfektionsmittel der Tafel zu überreichen. Die Leiterin der Puderbacher Tafel, Marion Hoffmann, nahm es dankend an und war erfreut zu hören, „falls es nicht reicht, so liefern wir noch nach“.

Die Tafel Puderbach befindet sich in der Hauptstraße 18 in Puderbach und versorgt von dort aus die beiden Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach, jeweils dienstags und freitags von 13 bis 13.30 Uhr ist die Ausgabe geöffnet. Bürgermeister Volker Mendel ließ wissen, dass die Versorgung mit Lebensmittel ausreichend sei.



Was derzeit knapp ist, sind helfende Hände. Hier besteht Bedarf. Wenn jemand dann auch noch Kenntnisse im EDV-Bereich und Mail-Verkehr hat, wäre man sehr erfreut. Denn hier ist von den derzeitigen Kräften so wirklich keiner fit.

Sie möchten an die Tafel spenden?
Spendenkonto:
IBAN: DE23574501200030223820
BIC: MALADE51NWD
Sparkasse Neuwied - Stichwort "Puderbacher Tafel"
Neben den Lebensmitteln wird auch immer wieder Geld für kleinere und größere Investitionen gebraucht.

Hintergrund:
Die ehrenamtlichen Helfer der Tafeln sammeln überschüssige Lebensmittel im Handel und bei Herstellern ein und verteilen diese an Menschen, die auf staatliche Transferleistungen angewiesen sind. Es sind von Langzeitarbeitslosigkeit Betroffene ebenso wie Menschen, deren Arbeitseinkommen kaum für den Lebensunterhalt reicht. Zudem sind immer häufiger Kinder und Jugendliche von Armut bedroht sowie Seniorinnen und Senioren mit niedrigen Renten.
Woti


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Beim Spaziergang in Neuwied die Schönheiten entdecken

Die Natur erblüht. Zahlreiche besondere Bäume am Rheinufer, an den Straßen und am See finden Gefallen bei den Stadtbewohnern und den Spaziergängern.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kurzzeitige Verkehrseinschränkung auf der A 3

Montabaur. Zur Ausführung von Markierungsarbeiten ist die Sperrung der Ausfahrt der A 3-Anschlussstelle (AS) Montabaur Richtungsfahrbahn ...

Klein und Groß helfen beim Frühjahrsputz im Ring

Neuwied. Beim Frühjahrsputz im Ring konnten auf Abstand knapp 50 Personen begrüßt werden. Mario Seitz berichtet: „Super, ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Schule

Asbach. Dazu standen zwei von den Schülerinnen und Schülern erstellte und künstlerisch gestaltete Musikvideos gegen eine ...

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neuwied. Anschließend legten Arbeiter die oberen Enden der Bohrpfähle frei, um darauf Stahlbetonbalken zu errichten. Deren ...

Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Neuwied. „Das ist deutlich zu hoch, zumal auch die Situation in den Kliniken ernst ist und die Kapazitäten der Intensivstationen ...

Mehrere PKW in Bendorf-Mülhofen mutwillig zerkratzt

Bendorf. Hierdurch wurden die PKW nicht unerheblich beschädigt. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert ...

Weitere Artikel


25-Jähriger begeht unter Alkoholeinfluss Unfallflucht

Asbach. In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr ein 25-jähriger Fahrer eines PKW Audi die Asbacher Straße in Hussen in ...

IHK-Akademie bietet Online-Praxisforum an

Koblenz. Im Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht steht die Problemlösung der aktuellen Fragen aus der laufenden Abrechnungsarbeit ...

Corona: Personenbegrenzung in großen Lebensmittelmärkten nicht gleichheitswidrig

Koblenz. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz in einem Eilrechtsschutzverfahren. Die Antragstellerin ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

Unfallflucht und Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

Unfallflucht
Dierdorf. Am 15. Januar 2021, zwischen 10 und 11 Uhr entfernte sich ein unbekannter Fahrzeugführer nach einem ...

Liberaler Online-Stammtisch zur #LTW21

Asbach. Eingeladen sind alle Mitglieder, Interessenten und alle, die etwas über die Arbeit der FDP im Kreis Neuwied erfahren ...

Werbung