Werbung

Nachricht vom 16.01.2021    

SPD Neuwied bietet Fahrservice zum Impfzentrum nach Oberhonnefeld

Senioren, die einen Impftermin erhalten haben, aber nun vor der Schwierigkeit stehen, das Impfzentrum in Oberhonnefeld zu erreichen, bietet die SPD Neuwied einen Fahrservice von Neuwied inklusive aller Stadtteile an.

Neuwied. „Gerne unterstützen wir Menschen, die nicht mobil sind oder keine Möglichkeit haben nach Oberhonnefeld zu kommen. Wir möchten einen Beitrag leisten, damit die Impfungen weiter reibungslos vorangehen können. Wir werden versuchen Termine möglich zu machen und den älteren Menschen damit eine Sorge zu nehmen“, erklärt Lana Horstmann für die Neuwieder SPD.

Darüber hinaus besteht natürlich weiterhin das Angebot von Sven Lefkowitz bei der Unterstützung zur Terminvergabe. „Das Impfzentrum arbeitet auf Hochtouren, ein wichtiger Schritt für die Eindämmung der Corona-Pandemie. Gerne tragen wir somit unseren Teil für den Erfolg beim Impfablauf bei,“ sagte Sven Lefkowitz abschließend.

Telefonische Absprache immer montags von 13 bis 15 Uhr und dienstags von 14 bis 15 Uhr unter 0171-5375203 oder durchgehend unter info@spd-lanahorstmann.de.
(PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Johanniter-Zentrum Neuwied erhält 416.881 Euro aus Krankenhauszukunftsfonds

Neuwied. Mit den Mitteln sollen die digitale Pflege- und Behandlungsdokumentation und die digitale Anforderung von Leistungen ...

Heizkostenzuschuss entlastet Bezieher von Wohngeld

Neuwied/Altenkirchen. Angesichts rasant steigender Energiepreise wird der Bundestag voraussichtlich noch im Januar einen ...

Kulturstadt Unkel handelt für faire Heimat, faire Welt

Unkel. „Der Faire Handel setzt sich für sozial gerechte und ökologisch nachhaltige Arbeits- und Lebensbedingungen ein. Das ...

Kreis gibt 62 Millionen Euro für die Jugendhilfe aus

Kreis Neuwied. Der Löwenanteil, und der ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden, fließt in die Kindertagesstätten, ...

Reparaturwerkstatt Engers sucht weitere Helfer

Engers. Die Genossen bitten auch wegen der Coronasituation um Anmeldung und Angaben um welches Gerät es sich handelt. Die ...

Seniorenvertretung Bad Honnef - Wer will kandidieren?

Bad Honnef. Die Seniorenvertretung wird bereits zum zweiten Mal gewählt. Seit 2019 hat sie sich vielfältig eingesetzt. Sprechstunden, ...

Weitere Artikel


DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

VHS. wissen live - wissenschaftliche Vortragsreihe der KVHS Neuwied

Neuwied. In Kooperation mit renommierten Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut, der Deutschen Akademie ...

Zoo Neuwied ist wichtig für Neuwieder Schulleben

Neuwied. Am WHG ist der Besuch des Neuwieder Zoos ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Christine Osenberg, Ständige ...

Jugend- und Soziales: Amt wieder getrennt

Neuwied. Damit einher gehen personelle Veränderungen. Wolfgang Hartmann, bis zum 31. Dezember Leiter des 2006 zusammengelegten ...

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps

Neuwied. Egal ob in Neuwied oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen. Doch die Corona-Pandemie ...

Streuner-Katzen: Füttern allein reicht nicht aus

Neuwied. Als Bibis Menschen fortzogen und sie kurzerhand zurückließen, sah es zunächst aus, als hätte die kleine schwarze ...

Werbung