Werbung

Nachricht vom 15.01.2021    

Malwettbewerb Weltwassertag: Mitmachen und Wasser wertschätzen!

Die Bad Honnef AG lädt im Vorfeld des UNESCO-Weltwassertages nun wieder alle Kindergarten- und Grundschulkinder der Versorgungsregion zur Teilnahme an ihrem Malwettbewerb ein.

Foto: Maria-Elisabeth Loevenich (Netzwerkkoordinatorin)

Bad Honnef. Das aktuelle Thema lautet in diesem Jahr „Wasser wertschätzen“. Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Pädagoginnen und Pädagogen sind daher eingeladen, sich mit ihren Kindern mit der Frage: „Was bedeutet Wasser für dich?“ zu beschäftigen. Diese Frage nimmt Bezug auf die lebenswichtige Bedeutung von Wasser in den Bereichen Privatleben, Schule, Arbeit, sei es in der Heimatregion oder im Ausland, in der Natur oder im Tierreich. Mit den Bildern kann es uns gelingen, auf die weltweite Knappheit der Ressource Wasser aufmerksam zu machen und einen Beitrag zur Verbesserung von Wassergerechtigkeit zu leisten. Denn schon heute haben weltweit rund 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser.

Aus pandemiebedingtem Anlass wird es in diesem Jahr keine öffentliche Preisverleihung und Ausstellung der Kunstwerke im Rathaus der Stadt Bad Honnef geben. Erstmalig werden die Bilder im Nachgang der Juryentscheidung an Senioreneinrichtungen gegeben, um einen generationenübergreifenden Dialog zu ermöglichen.

Als Preise für ihr Engagement winken allen Kindern wieder Gutscheine für das Bad Honnefer Inselfreibad. Herausragende Gruppen-, Team- oder Einzelleistungen werden zusätzlich mit einer Patenschaft im Bildungsprojekt der Father Charles Convention belohnt. Denn für die Bibliothek einer Grundschule in Kasambya, Uganda, werden pro Preisträger spannende Spiele angeschafft und mit einer persönlichen Widmung versehen.

Abgabetermin für die Kunstwerke ist der 19. März 2021. Die Beiträge können auf dem Postweg an das BHAG-Kundenzentrum, Kirchstraße 2, in 53604 Bad Honnef gerichtet werden oder es wird im Projektbüro „Nachhaltigkeit lernen in der Region“ ein individueller Abgabetermin vereinbart. Unter der Telefonnummer 0170/8378177 werden Fragen beantwortet oder die Termine vereinbart. Weitere Informationen gibt es unter www.bhag.de/malwettbewerb.
(PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Am Freitag, den 5. März 2021, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Polizei sucht Zeugen.


Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag, 5. März 56 neue Corona-Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle in Neuwied und Döttesfeld registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.325 an.


Ablenkung führte zu unfreiwilligem Stunt - Beifahrerin verletzt

Im Berichtszeitraum Freitag, 5. März, 12 Uhr, bis Sonntag, 7. März, 9 Uhr, wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in zwei Fällen zu Verletzungen von Personen kam.


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Einige Tage lang war die Verbindung der B42 zur Innenstadt durch die Bahnunterführung bei La Porte wegen Reparaturarbeiten an der Langendorfer Straße gesperrt.


Feuerwehreinsatz: Schwerer Auffahrunfall auf der B 256

Am Montagvormittag alarmierte die Leitstelle Montabaur zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mindestens einer eingeklemmten Person auf die B256 Rengsdorf in Fahrtrichtung Weißenthurm.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadt Bendorf sagt Bauern- und Gartenmarkt ab

Bendorf. Grund für die Absage sind die weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen und die ungewisse Entwicklung der Pandemie ...

Rellensiefen: Wasseranschluss für 16 weitere Bauplätze im zweiten Bauabschnitt

Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) übernimmt wie bereits im ersten Bauabschnitt die Anbindung an das Wassernetz. ...

Kulturstadt Unkel trauert um Ehrenbürger Fritz Bagel

Unkel/Düsseldorf. Fritz Bagel ist tot. Der Ehrenbürger der Kulturstadt Unkel und Enkel von Fritz Henkel jr., verstarb am ...

Feuerwehreinsatz: Schwerer Auffahrunfall auf der B 256

Neuwied. Am 8. März gegen 10.55 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall auf der B256 zwischen der Anschlussstelle ...

Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7. Bisher gibt es ...

Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Kurz nach Ladenschluss bedrohte eine männliche Person die Angestellten mit einer Schusswaffe. Der ...

Weitere Artikel


Schönste Bilder der Burg Reichenstein gesucht

Puderbach. Die Tourist-Information „Puderbacher Land“ sammelt nun die schönsten Bilder, um diese in weiteren Projekten (Werbung, ...

SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Koblenz. Diese arbeiten hier oft unter Zeitdruck und – wegen des vorbeifließenden Verkehrs – unter nicht ganz ungefährlichen ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Urbach. Am Freitag, 15. Januar, 0:53 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis von maskierten Personen, die ...

Ergebnisse Malwettbewerb in Fenster Stadtbücherei ausgestellt

Bad Honnef. Ab sofort können die Bilder besichtigt werden, denn sie sind an den Außenfenstern der Stadtbücherei (Rathausplatz ...

Feuerwehreinsätze und Sachbeschädigungen

Fast zeitgleich mussten die Feuerwehren im Dienstgebiet der Polizei Linz in der Nacht zum 15. Januar 2021 ausrücken. Zunächst ...

Werbung