Werbung

Nachricht vom 13.01.2021    

In Gegenverkehrt gerutscht

Laut Pressemitteilung der Polizei Straßenhaus war am Dienstag, den 12. Januar bei widrigen Wetterverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit Ursache für einen Unfall mit dem Gegenverkehr.

Anhausen. Am Dienstagmorgen befuhr eine 43-jährige PKW Fahrerin bei schlechten Sicht- und Wetterverhältnissen die Landesstraße 258 aus Richtung Anhausen kommend in Richtung Dierdorf. In Höhe der Feuerwehr Anhausen kam die Fahrzeugführerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit an die Straßenverhältnisse ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW.

Die Unfallverursacherin erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der entgegenkommende Unfallbeteiligte blieb unverletzt. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurde durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entsorgt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 13.000 Euro geschätzt.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Corona: Eilantrag zweier Märkte gegen teilweises Verkaufsverbot erfolgreich

Koblenz. Die Antragstellerin betreibt zwei Einkaufsmärkte mit einem gemischten Warensortiment. Hierzu gehören neben Lebensmitteln, ...

CDU-Ortsverband Neuwied ehrte langjährige Mitglieder

Neuwied. Auf Anregung des Vorsitzenden Georg Schuhen beschlossen die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes, Jenny ...

SPD Neuwied: Jugend bei Gestaltung mit einbinden

Neuwied. Im Rahmen der Überplanung des Germaniaplatzes im Sandkauler Weg war jüngst vonseiten der CDU geführten Papaya-Koalition ...

Westerwälder Rezepte: Klassische Erbsensuppe mit Mettwurst

Eintöpfe sind schmackhafte Wintergerichte. Die dicken Suppen lassen sich prima einfrieren und schmecken aufgewärmt noch intensiver. ...

Sternsinger in Messen von St. Matthias, Heilig Kreuz und Liebfrauen

Neuwied. Doch sowohl in St. Matthias, in Heilig Kreuz als auch in der Liebfrauenkirche waren Gottesdienste am vergangenen ...

Ortsgemeinde Neustadt sagt danke

Neustadt. Zusätzlich zu der schon hohen Arbeitsauslastung führen die Mitarbeiter des Altenheims regelmäßig Corona-Schnelltests ...

Werbung