Werbung

Nachricht vom 12.01.2021    

Big House-Mitarbeiterin unterstützt ugandische Heimatstadt

Mercy Mwebaza kommt aus Uganda und arbeitete im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms für Freiwillige, das der internationale Friedensdienst Eirene aus Neuwied organisiert, im städtischen Jugendzentrum Big House.

Mercy Mwebaza ist links auf dem Foto zu sehen. Fotos: privat

Neuwied. Im vergangenen Jahr hat Mercy hier ein Büchlein mit dem Titel „Die Schönheit der Vielfalt" veröffentlicht, in dem sie Geschichten von Big House-Besuchern und -Mitarbeitern sowie Informatives aus ihrem Heimatland zusammengetragen hat. Für eine Mindestspende von fünf Euro konnte man die Broschüre bekommen – denn sie sollte Gutes bewirken.

Der Erlös wurde an die gemeinnützige Organisation Child Restoration Outreach (CRO) gespendet. Diese kümmert sich um die Verpflegung und Bildung von Straßenkindern in Jinja, Mercys Heimatstadt. Das 76.000 Einwohner zählende Jinja liegt im Südosten Ugandas an der Küste des riesigen Viktoriasees. Mercy besuchte über die Weihnachtstage ihre dort lebende Familie und war dabei, als CRO-Mitarbeiter mit dem Spendengeld eine Kuh für die Straßenkinder kauften. Nun können die Kinder die Milch als Nahrungsmittel und für den Verkauf nutzen. Auf die Frage des Big House-Teams, ob die Kuh einen Namen erhalten hat, merkte Mercy an, dass das in Uganda nicht üblich sei, sondern wohl doch eher etwas typisch Deutsches.

Interessierte und diejenigen, die das CRO-Projekt unterstützen möchten, können sich das Büchlein gegen eine Spende von mindestens fünf Euro im Big House, Museumsstraße 4a, Telefon 02631 802 734, besorgen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 15.01.2021

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Flüchtige Täter nach einem vermutlichen Einbruchsversuch bei einer Firma im Industriegebiet Urbach löste einen größeren Polizeieinsatz aus. Daneben sucht die Polizei noch Zeugen zu einem Kennzeichen-Diebstahl in Oberhonnefeld-Gierend.


Food-Akademie Neuwied investiert zwölf Millionen Euro in Neubau

In Neuwied entsteht derzeit ein bundesweit einmaliges Kompetenzzentrum Supermarkt, in dem Auszubildende sowie angehende Fach- und Führungskräfte die aktuellen technischen und laden-baulichen Innovationen erleben, begreifen. Lehrgangsteilnehmer werden hier praxisnah ausgebildet.


Region, Artikel vom 16.01.2021

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Katze in Neuwied angeschossen

Katze in Neuwied angeschossen


Am 15. Januar wurde die Polizeiinspektion Neuwied durch Anwohner der Willi-Brückner-Straße in Neuwied über einen möglichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz informiert.


Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps

Neuwieder können am 27. Januar die kostenlose Hotline nutzen. DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten in diesen besonderen Zeiten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

Anmeldetermine Siebengebirgsgymnasium telefonisch vereinbaren

Bad Honnef. Die Anmeldetermine werden im Zeitraum von Montag, 1. Februar 2021, bis einschließlich Donnerstag, 18. Februar ...

RWG-Infotag in Zeiten der Pandemie

Neuwied. Interessierte Eltern konnten sich im Vorfeld zur Veranstaltung anmelden und sich mit einem Zugangslink, der ihnen ...

Zoo Neuwied ist wichtig für Neuwieder Schulleben

Neuwied. Am WHG ist der Besuch des Neuwieder Zoos ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Christine Osenberg, Ständige ...

VHS. wissen live - wissenschaftliche Vortragsreihe der KVHS Neuwied

Neuwied. In Kooperation mit renommierten Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut, der Deutschen Akademie ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Weitere Artikel


Online-Zertifikatslehrgang „Informationssicherheitsbeauftragter (IHK)“

Koblenz. Je mehr Geräte im Netzwerk hängen, desto mehr Ziele bieten sich für Cyberkriminelle oder solche, die es werden wollen. ...

Corona Kreis Neuwied: 18 Neuinfizierte und zwei Todesfälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 166,3.

Im Impfzentrum ...

Neuer Temperaturrekord für Rheinland-Pfalz: 2020 wärmstes Jahr

Region. „Die hohe Anzahl an abgestorbenen Bäumen und der Rückgang der Grundwasserneubildung sind Alarmzeichen und zeigen: ...

Briefwahlantrag: Wahlbenachrichtigung abwarten

Neuwied. In diesem Zusammenhang bittet die Verwaltung allerdings darum, zunächst die Wahlbenachrichtigung abzuwarten, um ...

Wohnungseinbruch in Bad Honnef

Bad Honnef. In dem Zeitraum zwischen dem 10. Januar, gegen 21 Uhr, und dem 11. Januar 2021, gegen 12 Uhr, brachen bislang ...

Holger Wolf besucht Katzenhilfe Neuwied

Neuwied. Anlässlich eines Besuchs im Dezember im Miezhaus in der Neuwieder Rheinstraße berichtete Sabine Stumm, 1. Vorsitzende ...

Werbung