Werbung

Nachricht vom 11.01.2021    

500 Euro für die Gedenkstätte Hausenborn

Unterstützung über die Spendenplattform der Sparkasse Neuwied. Die Wallfahrtskapelle Hausenborn wurde Ende vergangenen Jahres durch Vandalismus stark beschädigt.

Die Vorstandsmitglieder des Förderkreises Franz-Josef Schmidt, Günther Merz und Edith Ziegler, Gerhard Grün von der Sparkasse Neuwied und Förderer aus Heimbach-Weis Markus Blank, Pascal Badziong sowie Kurt Kühn aus Isenburg. Foto: privat

Neuwied. Um den Schaden wieder beheben zu können, sind die Förderer nun auf Spenden angewiesen. Über die Spendenplattform „Heimatleben“ der Sparkasse Neuwied wurde daher ein Projekt eingestellt. Unter www.heimatleben.de können Unterstützer das Projekt für Hausenborn auswählen und bereits ab einem Euro spenden - der gesammelte Betrag kommt zu 100 Prozent beim Förderkreis an.

Auch die von der Sparkasse bei verschiedenen Gelegenheiten ausgegebenen Spendengutscheine können für das Projekt eingelöst werden. Darüber hinaus unterstützt die Sparkasse Neuwied den Wiederaufbau mit einem Startbonus von 500 Euro. Gerhard Grün, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Neuwied, freute sich, dem Förderkreis der Wallfahrtskapelle Hausenborn am Sonntag, 10. Januar 2021 den Spendenscheck zu überreichen.



„Als heimische Sparkasse ist es uns ein besonderes Anliegen, eine solche jahrhundertealte Gedenkstätte, die auch ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel in unserer Region ist, zu erhalten und zu unterstützen“, betont Grün. Setzen sich gemeinsam für die Wiederherstellung von Hausenborn ein.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Der IHK-Beirat im Kreis Neuwied stellt sich für nächste Amtszeit auf

Neuwied. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Sparkasse Neuwied berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr

Neuwied. „Aber: In jeder Krise stecken auch Chancen! Diese hat die Sparkasse Neuwied 2021 nutzen können, sodass wir mit unserem ...

IHK-Vollversammlung wählt Susanne Szczesny-Oßing erneut zur Präsidentin

Region. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Szczesny-Oßing von den in der Vollversammlung der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern ...

Glasfaserausbau: Erfolgreiche Vorvermarktung in Block und Engers

Neuwied. Knapp 20 Straßen in Engers und Block hatten die SWN für eine Vorvermarktung im Visier: In Engers rund um die Orffstraße, ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten: Für Betriebe gilt Meldepflicht

Region. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2021 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

IHK Koblenz begrüßt Lockerung der Quarantänepflicht für alle Branchen

Region. Nach einem Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt und Gesundheitsminister ...

Weitere Artikel


Ministerpräsidentin Malu Dreyer ehrt Hella Holschbach

Mainz/Dierdorf. „Diese Verleihung ist für mich immer etwas Besonderes, denn sie ehrt Menschen, die Außergewöhnliches für ...

Corona Kreis Neuwied: Impfungen laufen - Inzidenzwert bleibt hoch

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 164,7.

Im Impfzentrum ...

Stadt-Bibliothek mit neuem digitalem Angebot

Neuwied. Doch das soll sich mit der neuen, werbefreien Lese-Lern-App „eKidz“ ändern. Die Bibliotheken, die dem Verbund „Onleihe ...

Unfallverursachender LKW gesucht

Bendorf. Am heutigen Montagmorgen (11. Januar) kam es in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf zu einem Verkehrsunfall, bei ...

Einmaliges Corona-Testangebot für Kita-Personal

Neuwied. Die Praxen Dr. Kage in Neustadt/ WIed, die Hausarztpraxis Claudia Ohly in Unkel und die Praxis Dr. Ackermann in ...

Kellerbrand in Leutesdorf fordert Feuerwehren

Leutesdorf. „Bei unserem Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Gebäude“, beschreibt Einsatzleiter René Adams die Situation ...

Werbung