Werbung

Nachricht vom 11.01.2021    

Kellerbrand in Leutesdorf fordert Feuerwehren

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Sonntagnachmittag (10. Januar) durch die Leitstelle Montabaur gegen 14.30 Uhr zu einem Kellerbrand nach Leutesdorf alarmiert.

Einsatzkräfte sind in Leutesdorf im Einsatz. Foto: Feuerwehr VG Bad Hönningen

Leutesdorf. „Bei unserem Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Gebäude“, beschreibt Einsatzleiter René Adams die Situation für die ersten Einsatzkräfte. Eine Person wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Feuer konnte auf den Keller begrenzt werden, der Rauch breitete sich aber im gesamten Gebäude aus. „Insgesamt vier Trupps, also acht Einsatzkräfte, wurden unter Atemschutz im Gebäude eingesetzt. Die ersten Kräfte mussten wegen der starken Verrauchung unter sogenannter Nullsicht im Keller arbeiten.“, ergänzt Adams.

Im Einsatz waren 37 Kräfte aus den Feuerwehr-Einheiten Leutesdorf, Rheinbrohl und Bad Hönningen, der Rettungsdienst und die Polizei. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Bunte Schulhofspiele für die Kunostein-Kinder der Engerser Grundschule

Neuwied. Frau Schäfer, die sich in den letzten Jahren als SEB-Vorsitz und nun auch in diesem Schuljahr als Schulelternsprechervertreterin ...

Weitere Artikel


Einmaliges Corona-Testangebot für Kita-Personal

Neuwied. Die Praxen Dr. Kage in Neustadt/ WIed, die Hausarztpraxis Claudia Ohly in Unkel und die Praxis Dr. Ackermann in ...

Unfallverursachender LKW gesucht

Bendorf. Am heutigen Montagmorgen (11. Januar) kam es in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf zu einem Verkehrsunfall, bei ...

500 Euro für die Gedenkstätte Hausenborn

Neuwied. Um den Schaden wieder beheben zu können, sind die Förderer nun auf Spenden angewiesen. Über die Spendenplattform ...

Eilantrag gegen Gestaltung Stimmzettel für Landtagswahl 2021 erfolglos

Region. Ein gerichtliches Einschreiten sei nur ausnahmsweise möglich, falls ein offensichtlicher Fehler im Wahlverfahren ...

SRC Heimbach-Weis bietet Nachwuchschallenge

Neuwied. Im Rahmen des im Dezember wegen Corona ins Leben gerufenen Virtuellen Skilanglaufpokals konnte jetzt noch eine hochkarätige ...

Peter Moskopp besuchte Bendorfer Höhenstadtteil Stromberg

Bendorf. Peter Moskopp zeigte sich begeistert über die schöne Lage von Stromberg, mitten im Grünen. Da verwundert es nicht, ...

Werbung