Werbung

Nachricht vom 11.01.2021    

Auf Spaßfahrt folgte Unfallaufnahme

Für zwei Fahrer endete das Wochenende ohne Spaß. In Bonefeld fuhr sich ein junger Mann im eingesäten Feld fest und in Asbach war ein junger Mann mit dem E-Scooter ohne Versicherung unter Drogen unterwegs.

Spaßfahrt endet mit polizeilicher Unfallaufnahme
Bonefeld.
Am Sonntagvormittag (10. Januar) meldete eine Spaziergängerin einen PKW Smart, der sich offensichtlich auf dem Weg zum Astplatz in Bonefeld im Matsch festgefahren hat. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der 18-jährige Fahrzeugführer vor Ort. Er gab an, aus Spaß gegen 6 Uhr morgens seine Kreise im Feld gezogen zu haben und war dabei stecken geblieben. Dabei beschädigte er das Feld, dass bereits eingesät worden war. Der Geschädigte war ebenfalls an der Unfallstelle und zog den PKW des Fahranfängers mit seinem Traktor aus dem Feld. Der einsichtige Fahrer gab den Verkehrsverstoß zu. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 145 Euro.

Drogentypische Ausfallerscheinungen beim Führen eines E-Scooters
Asbach.
Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte im Rahmen der Streife eine 23-jährige männliche Person, der in der Hochstraße in Asbach einen E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen führte. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten bei dem Fahrzeugführer zudem drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ihm wurde daraufhin in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Aufgrund des Fahrens unter der Wirkung berauschender Mittel erwartet den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot. Da der E-Scooter ohne Versicherungsschutz geführt wurde, ist gegen ihn zudem ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet worden.



Verkehrsunfallflucht
Ehlscheid.
Am Samstag ereignete sich gegen 23 Uhr ein Verkehrsunfall in der Straße Auf den Hähnen in Ehlscheid. Anwohner haben zu dieser Zeit einen lauten Knall wahrgenommen. Der Spurenlage nach zu urteilen befuhr der/die bisher unbekannte Fahrzeugführer/in mit einem PKW aus Richtung Ginsterweg kommend die Straße Auf den Hähnen. Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der am rechten Straßenrand angrenzende Straßenlaterne. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. An der Unfallstelle stellten die Polizeibeamten Kleinteile des verunfallten PKW sicher.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im Neuwieder DRK Krankenhaus können die Patienten nun sehr entspannt in einem neuen Aufwachraum zu sich kommen. Während der Anbau der Klinik, in dem unter anderem ein fünfter OP-Saal entsteht, langsam Formen annimmt, sind einige Bereiche schon fertig.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Am Dienstag, den 20. April wurden im Kreis Neuwied 23 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.097 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kurzzeitige Verkehrseinschränkung auf der A 3

Montabaur. Zur Ausführung von Markierungsarbeiten ist die Sperrung der Ausfahrt der A 3-Anschlussstelle (AS) Montabaur Richtungsfahrbahn ...

Klein und Groß helfen beim Frühjahrsputz im Ring

Neuwied. Beim Frühjahrsputz im Ring konnten auf Abstand knapp 50 Personen begrüßt werden. Mario Seitz berichtet: „Super, ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Schule

Asbach. Dazu standen zwei von den Schülerinnen und Schülern erstellte und künstlerisch gestaltete Musikvideos gegen eine ...

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neuwied. Anschließend legten Arbeiter die oberen Enden der Bohrpfähle frei, um darauf Stahlbetonbalken zu errichten. Deren ...

Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Neuwied. „Das ist deutlich zu hoch, zumal auch die Situation in den Kliniken ernst ist und die Kapazitäten der Intensivstationen ...

Mehrere PKW in Bendorf-Mülhofen mutwillig zerkratzt

Bendorf. Hierdurch wurden die PKW nicht unerheblich beschädigt. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert ...

Weitere Artikel


Nach Ablehnung: Ich tu´s ruft Verfassungsgerichtshof an

Neuwied. Die Nichtzulassung erfolgte laut Wählergruppe, obwohl alle gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen eingereicht und ...

Die Erhöhung der Grundsteuer beschäftigt Leser Sigurd Remy

Neuwied. „Durch die Große Koalition kommen nun die Grundrente, ein höheres Kindergeld und der Soli ist weitestgehend abgeschafft. ...

Peter Moskopp besuchte Bendorfer Höhenstadtteil Stromberg

Bendorf. Peter Moskopp zeigte sich begeistert über die schöne Lage von Stromberg, mitten im Grünen. Da verwundert es nicht, ...

Eine-Welt-Laden Neuwied wieder geöffnet

Neuwied. Das ehrenamtliche Ladenteam bietet unter strenger Beachtung der aktuellen Hygieneregelungen fair gehandelte und ...

Einfach mal anpacken und was für Umwelt und Sauberkeit tun

Neuwied. Ausgestattet mit Müllzange, Handschuhe und Müllbeutel ging es motiviert ans Werk, zum Beispiel durch die Seminarstraße, ...

Überwältigende Unterstützung für den Zoo Neuwied

Neuwied. Thiel hatte am Samstag gemeinsam mit Wirtschaftsberater Hans-Dieter Neuer, dem Vorsitzenden des Zoo-Fördervereins ...

Werbung