Werbung

Nachricht vom 10.01.2021    

Große Impfaktion in Neuwied

Von Wolfgang Tischler

Am heutigen Sonntag (10. Januar) wurden in Neuwied knapp 700 Menschen gegen Corona geimpft. Das mobile Impfteam war in einer Gemeinschaftseinrichtung im Neuwieder Stadtteil Engers aktiv und es wurden dort Bewohner und Mitarbeiter geimpft.

Foto: Kreisverwaltung Neuwied

Neuwied. „Durch die gute Vorplanung sind die Abläufe reibungslos und die hohe Anzahl an Impfungen kann zügig durchgeführt werden. Ein Team aus 14 Ärzten und rund 40 Helferinnen und Helfern war seit 8 Uhr im Dauereinsatz“, teilt die Kreisverwaltung mit.

Die mobilen Impfteams sind parallel zum Impfzentrum organisiert. Sie kommen bei Senioren- und Gemeinschaftseinrichtungen zum Einsatz und führen die Impfungen direkt vor Ort durch.

Ab Montag wird auch die Kapazität der ersten Impfstraße in Oberhonnefeld voll ausgenutzt. Dann erhalten bis zu 200 Personen täglich im Impfzentrum ihre Impfung. Die zweite Impfstraße wird in knapp zwei Wochen geöffnet, wenn die Zweitimpfungen beginnen. Dann werden täglich bis zu 400 Impfungen in Oberhonnefeld durchgeführt.

Nach den ersten beiden Betriebstagen im Impfzentrum in Oberhonnefeld, gibt es noch ein paar Stellschrauben an denen optimiert und nachgebessert wird. So wurde aktuell zum Beispiel der Eingangsbereich vergrößert und zusätzliche Heizstrahler installiert. Auch die Kapazitäten des Check-out wurden erweitert, um die Abläufe zu beschleunigen. Ein Team vom THW Neuwied war aktiv und setzte die Erweiterungen um.



Ab Montag werden dann im Impfzentrum bis zu 200 Personen täglich geimpft. Zugang zum Impfzentrum wird nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt.

Hier gibt es alle wissenswerten Informationen über das Impfzentrum in Oberhonnefeld-Gierend. Die Terminvergabe läuft über die landesweite Hotline 0800 57 58 100 oder über das Onlineportal www.impftermin.rlp.de.

64 neue Coronafälle am Wochenende
Laut Landesstatistik gab es am Wochenende 64 neue Infizierungen im Kreis Neuwied. Bei 160,8 liegt aktuell der vom Land errechnete Inzidenzwert für den Kreis.
woti



Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im Neuwieder DRK Krankenhaus können die Patienten nun sehr entspannt in einem neuen Aufwachraum zu sich kommen. Während der Anbau der Klinik, in dem unter anderem ein fünfter OP-Saal entsteht, langsam Formen annimmt, sind einige Bereiche schon fertig.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Am Dienstag, den 20. April wurden im Kreis Neuwied 23 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.097 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kurzzeitige Verkehrseinschränkung auf der A 3

Montabaur. Zur Ausführung von Markierungsarbeiten ist die Sperrung der Ausfahrt der A 3-Anschlussstelle (AS) Montabaur Richtungsfahrbahn ...

Klein und Groß helfen beim Frühjahrsputz im Ring

Neuwied. Beim Frühjahrsputz im Ring konnten auf Abstand knapp 50 Personen begrüßt werden. Mario Seitz berichtet: „Super, ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Schule

Asbach. Dazu standen zwei von den Schülerinnen und Schülern erstellte und künstlerisch gestaltete Musikvideos gegen eine ...

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neuwied. Anschließend legten Arbeiter die oberen Enden der Bohrpfähle frei, um darauf Stahlbetonbalken zu errichten. Deren ...

Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Neuwied. „Das ist deutlich zu hoch, zumal auch die Situation in den Kliniken ernst ist und die Kapazitäten der Intensivstationen ...

Mehrere PKW in Bendorf-Mülhofen mutwillig zerkratzt

Bendorf. Hierdurch wurden die PKW nicht unerheblich beschädigt. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert ...

Weitere Artikel


Überwältigende Unterstützung für den Zoo Neuwied

Neuwied. Thiel hatte am Samstag gemeinsam mit Wirtschaftsberater Hans-Dieter Neuer, dem Vorsitzenden des Zoo-Fördervereins ...

Einfach mal anpacken und was für Umwelt und Sauberkeit tun

Neuwied. Ausgestattet mit Müllzange, Handschuhe und Müllbeutel ging es motiviert ans Werk, zum Beispiel durch die Seminarstraße, ...

Eine-Welt-Laden Neuwied wieder geöffnet

Neuwied. Das ehrenamtliche Ladenteam bietet unter strenger Beachtung der aktuellen Hygieneregelungen fair gehandelte und ...

Kreativ-Werkstatt für Kinder per Online-Video

Neuwied. Passend zum Ausfall von Präsenzunterricht in Schulen richten sich die neuen Angebote an Kinder. Die Kreativ-Werkstatt ...

Wohnen am Sonnenhang in Niederbieber

Niederbieber. Bei der Vorstellung waren auch die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes Niederbieber-Segendorf Wolfgang ...

Erster eSport-Cup der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Die Spieler treten mit ihren Mannschaften virtuell gegeneinander an. Gespielt wird wie bei einem echten Fußballturnier: ...

Werbung