Werbung

Nachricht vom 10.01.2021    

Wohnen am Sonnenhang in Niederbieber

Der Startschuss für das Bauprojekt „Wohnen am Sonnenhang“ im Ortskern des Neuwieder Stadtteils Niederbieber ist gefallen und die Investoren Eduard Gossen und Architekt Andreas Rahmig stellten das innovative Konzept für betreutes Wohnen Pascal Badziong vor.

Das Wohnprojekt am Sonnenhang in Niederbieber ist gestartet. Projektvorstellung mit (v.l.n.r.) Pascal Badziong, Architekt Andreas Rahmig, Eduard Gossen, Romed Heinrich Kaufhold und Wolfgang Hardt. Foto: CDU

Niederbieber. Bei der Vorstellung waren auch die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes Niederbieber-Segendorf Wolfgang Hardt und Romed Heinrich Kaufhold, welche die Entwicklungen im Stadtteil stets mit großem Engagement begleiten, dabei. „Private Investitionen wie diese schaffen Wohnraum und steigern weiter die Attraktivität in der Stadt Neuwied“, freut sich Stadtratsmitglied Pascal Badziong bei der Vorstellung des Projektes auf der Baustelle und er sagt weiter: „Hier entsteht betreutes Wohnen mit bedarfsgerechten Angeboten, Fachleuten vor Ort und erstklassiger Ausstattung.“

Die im Bau befindliche Siedlung am Sonnenhang soll aus drei Einzelhäusern bestehen, die in einem Bauabschnitt realisiert werden. Die Größe und Dimensionierung der Baukörper orientiert sich an der umgebenden Baustruktur im Herzen von Niederbieber. „Erschließung und Parkflächen werden auf dem Grundstück gewährleistet. Im Süden des Geländes entsteht zudem ein öffentlicher Vorplatz, der den Anschluss an die Ortschaft herstellt“, erklärt Architekt Andreas Rahmig die infrastrukturelle Anbindung.

Als Nutzung für die südlichen Baukörper ist altengerechtes Wohnen vorgesehen. „Der nördliche Baukörper ermöglicht ein barrierefreies Wohnen und die Bauqualität entspricht dem KfW 40+ Standard“, erklärt Andreas Rahmig.

Im südöstlichen Gebäudekörper (altersgerechtes Wohnen) mit drei Geschossen und Keller/ Tiefgaragengeschoß sind insgesamt 14 Wohnungen vorgesehen. „Die Erdgeschoßwohnungen sind als behindertengerechtes Wohnen geplant“, erläutert Eduard Gossen. Außerdem gehören zu diesem Gebäudekomplex zehn Tiefgaragenstellplätze im Keller.



„Der südwestliche Gebäudekörper umfasst neben 14 weiteren altersgerechten Wohnungen auch ein Seniorentreff mit einer Lounge“, denn Gossen und Rahmig wollen den neuen Bewohnern Lebensqualität bieten und kurze Wege.

Im nördlichen Gebäudekörper befinden sich insgesamt zwölf Wohnungen und es entsteht konventionelles, barrierefreies Wohnen mit demselben Geschoßkonzept, sowie elf Tiefgaragenparkplätze.

In zwei Gebäudekomplexen steht seniorengerechtes Wohnen auch in Verbindung mit einem vertraglich vereinbarten Dienstleistungsangebot. „Hausnotruf, Beratung, Vermittlung von pflegerischen Leistungen werden wir mit einem Pflegedienstleister realisieren, der hier vor Ort sein wird“, so Eduard Gossen zur Konzeptidee des betreuten Wohnens. „Wir wollen so viel Hilfe wie nötig mit so viel Flexibilität wie möglich bieten“, ergänzt Andreas Rahmig, der bereits viele Wohnprojekte in der Region realisiert hat.

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten und dem Erstbezug rechnen die beiden Projektchefs in ein bis eineinhalb Jahren.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Beim Spaziergang in Neuwied die Schönheiten entdecken

Die Natur erblüht. Zahlreiche besondere Bäume am Rheinufer, an den Straßen und am See finden Gefallen bei den Stadtbewohnern und den Spaziergängern.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Schutz der menschlichen Ernährung und des Klimas in das Grundgesetz

Koblenz. Hierin wird eine starke heimische Landwirtschaft, Ernährungssicherung und Nachhaltigkeit gefordert.

Horper: ...

Barrierekataster VG Unkel - Abschluss der Datenerfassung

Unkel. Die Erfassung der konkreten Beeinträchtigungen durch ortskundige, ehrenamtliche Bürger ist ein entscheidender Baustein ...

Junge Union verteidigt Erwin Rüddel gegen Kritik der Jusos

Neuwied. In den letzten Wochen haben die Jusos im Kreis Neuwied immer wieder versucht, durch verschiedenen Pressemitteilungen, ...

SPD-Reparaturcafe: Annahmestopp - Aktion ist überlaufen

Engers. "Wir bitten bis zum 1. Juni vorerst keine Eingaben von Geräten zu machen, da wir noch mehr als ein Dutzend Geräte ...

Grundsteuererhöhung Neuwied beschäftigt weiter die Leser

Neuwied. „Vor ein paar Tagen habe ich einen neuen Grundsteuerbescheid mit dieser exorbitanten Erhöhung von über 45 Prozent ...

Die Linke fragt den Landrat zu Corona

Neuwied. Die Anfrage von Jochen Bülow im Wortlaut: Seit geraumer Zeit sind die Infektionszahlen im Kreis Neuwied wesentlich ...

Weitere Artikel


Kreativ-Werkstatt für Kinder per Online-Video

Neuwied. Passend zum Ausfall von Präsenzunterricht in Schulen richten sich die neuen Angebote an Kinder. Die Kreativ-Werkstatt ...

Große Impfaktion in Neuwied

Neuwied. „Durch die gute Vorplanung sind die Abläufe reibungslos und die hohe Anzahl an Impfungen kann zügig durchgeführt ...

Überwältigende Unterstützung für den Zoo Neuwied

Neuwied. Thiel hatte am Samstag gemeinsam mit Wirtschaftsberater Hans-Dieter Neuer, dem Vorsitzenden des Zoo-Fördervereins ...

Erster eSport-Cup der Sparkasse Neuwied

Neuwied. Die Spieler treten mit ihren Mannschaften virtuell gegeneinander an. Gespielt wird wie bei einem echten Fußballturnier: ...

Ehemalige Maiköniginnen Niederbieber spenden energiesparende Leuchtmittel

Neuwied. „Die Sterne waren noch mit herkömmlichen Leuchtmitteln ausgestattet, nun können wir sie im nächsten Jahr mit neuer ...

Bericht von der Arbeit der Polizei Linz

Überwachung der Corona-Regeln
St. Katharinen. Am Freitag und Samstag kam es jeweils am Nachmittag zu mehreren Meldungen, ...

Werbung