Werbung

Nachricht vom 10.01.2021    

Ende einer Beziehung: Wechselseitige leichte Körperverletzung

Am Samstag (9. Januar) gegen 11:59 Uhr teilte eine Anruferin aus Vettelschoß der Polizei Linz am Rhein telefonisch mit, dass sie Hilfe bräuchte, weil ein Bekannter ihre Wohnung nicht verlassen möchte.

Vettelschoß. Bei der Anzeigenaufnahme, wurde den aufnehmenden Polizeibeamten durch die Beteiligten mitgeteilt, dass es vorausgehend eine körperliche Auseinandersetzung gegeben haben soll. Nach dem derzeitigen Ermittlungssachstand hatten sich die Bekannten zunächst verbal gestritten und anschließend mit der Hand wechselseitig ins Gesicht geschlagen.

Hierdurch wurden der 29-jährige Beteiligte und die 37-jährige Anzeigenerstatterin leicht verletzt. Nach der Anzeigenaufnahme trennten sich die Wege der Beiden und die ehemals bestandene Verbundenheit, war somit entbunden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Rummelplatz meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Die Westerwälder Buchstabenfee, der die Magie der Poesie zum Seelenplan geworden ist und die die ...

Bericht von der Arbeit der Polizei Linz

Überwachung der Corona-Regeln
St. Katharinen. Am Freitag und Samstag kam es jeweils am Nachmittag zu mehreren Meldungen, ...

Ehemalige Maiköniginnen Niederbieber spenden energiesparende Leuchtmittel

Neuwied. „Die Sterne waren noch mit herkömmlichen Leuchtmitteln ausgestattet, nun können wir sie im nächsten Jahr mit neuer ...

Nicole nörgelt… über Müll, der dringend entsorgt gehört

Region. Klar, ich fange bei der eigenen Nase an – genauer gesagt im eigenen Vorratsschrank. Raus mit Süßigkeiten und Fertigprodukten, ...

Leserbrief zu Rüddel-Kritik: Mit Gejammer ist niemandem geholfen

Diese Bürger engagieren sich teils weit über das zumutbare Maß hinaus, bauen in kürzester Zeit Impfzentren auf, organisieren ...

DAK Neuwied weiterhin nur Online-Kundenberatung

Neuwied. Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Neuwied ist noch bis ...

Werbung