Werbung

Nachricht vom 09.01.2021    

Corona-Leugner stellen Kinder als Schutzschild gegen Polizei

Am heutigen Samstag (9. Januar) gegen 14.40 Uhr wurde der Polizei Neuwied eine größere Menschenansammlung in Leutesdorf in den dortigen Rheinanlagen gemeldet, die den Radweg blockieren und keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Leutesdorf. Die ersten Beamten, die vor Ort eintrafen, stellten eine Ansammlung von etwa 20 bis 25 Personen fest. Seitens der sich als Verantwortliche zu erkennen gebenden Person wurde unter anderem die Angabe der Personalien verweigert. Darüber hinaus gingen drei der Teilnehmer körperlich gegen die Beamten vor. Außerdem schoben die Teilnehmer immer wieder kleine Kinder in die erste Reihe, um ein Vorgehen der Beamten zu verhindern.

Daher wurden starke Unterstützungskräfte angefordert. Im Anschluss wurde die Ansammlung durch die Beamten aufgelöst. Es wurden mehrere Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen wegen Verstößen gegen die CoBeLVO sowie eine Strafanzeige vorgelegt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Bunte Schulhofspiele für die Kunostein-Kinder der Engerser Grundschule

Neuwied. Frau Schäfer, die sich in den letzten Jahren als SEB-Vorsitz und nun auch in diesem Schuljahr als Schulelternsprechervertreterin ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder über 500 - Ende April das letzte Mal

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 569,0 (Vortag: 571,2), ist damit aber seit gestern (23. Juni) das ...

Weitere Artikel


Jürgen Hühner: Auch Bürger können Förderprogramme nutzen

Hausen. Durch die Förderungen wird ein Teil der Kosten für Investitionen mitfinanziert. Die Förderungen sind ein wichtiger ...

DAK Neuwied weiterhin nur Online-Kundenberatung

Neuwied. Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Neuwied ist noch bis ...

Leserbrief zu Rüddel-Kritik: Mit Gejammer ist niemandem geholfen

Diese Bürger engagieren sich teils weit über das zumutbare Maß hinaus, bauen in kürzester Zeit Impfzentren auf, organisieren ...

Sven Lefkowitz hilft bei der Online-Terminregistrierung für Corona-Impfung

Neuwied. Das Wahlkreisbüro des Abgeordneten Sven Lefkowitz wird die Online-Registrierung über die die offizielle Internetseite ...

Größere Menge Marihuana bei Verkehrskontrolle gefunden

Neuwied. Der Fahrer verweigerte sämtliche Tests, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Außerdem wurde bei ihm ein rauchfertiger ...

Schulsekretärin Elisabeth Hecking verabschiedet

Neuwied. Rektorin Michaela Burgmaier-Wilm bezeichnete Elisabeth Hecking in ihrer Abschiedsrede als „die Seele des Hauses“. ...

Werbung