Werbung

Nachricht vom 27.12.2020    

Der Bericht der Polizei Straßenhaus

Die Weihnachtsfeiertage verliefen bei der Polizei Straßenhaus ohne große Vorkommnisse. Ein Randalierer aus Buchholz musste in Polizeigewahrsam. In Kurtscheid haben offensichtlich Leute die Feiertage dazu benutzt, um aufzuräumen. Sie entsorgten den Abfall leider nicht sachgemäß.

In Polizeigewahrsam genommen
Buchholz.
Am Samstag, den 26. Dezember mussten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus gegen 21 Uhr nach Buchholz ausrücken. Dort waren Angehörige einer Familie in Streit geraten. Bei Eintreffen vor Ort zeigte sich der 28-jährige, hoch alkoholisierte, Störer derart uneinsichtig, dass auch gutes Zureden nicht half. Letztendlich musste der uneinsichtige Mann die Nacht zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam verbringen.

Sachbeschädigung an PKW
Asbach.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag den 27. Dezember kam es in Asbach in der Parscheider Straße zu einer Sachbeschädigung. Bis dato noch unbekannte Täter schlugen mehrere Scheiben eines in der Straße geparkten PKW ein. Hinweise an die Polizeiinspektion Straßenhaus E-Mail: PIStrassenhaus@polizei.rlp.de, Telefon 02634-9520



Illegal Müll entsorgt
Kurtscheid.
In der Zeit vom 25. auf den 26. Dezember entsorgten bis dato noch unbekannte Täter an der zwischen Kurtscheid und Ehlscheid befindlichen Schutzhütte mehrere Säcke mit Hausmüll. Hinweise an die Polizeiinspektion Straßenhaus E-Mail: PIStrassenhaus@polizei.rlp.de, Telefon: 02634-9520.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder Stadtgalerie Mennonitenkirche zeigt bedeutende Exponate

Neuwied. "Kunst- und Designgeschichte kreist um das Vergangene, das Fremde und das Zeitgenössische“, hebt Jacobi hervor, ...

Benefiz-Golf im Siebengebirge spielt Spenden für Krebshilfe ein

Windhagen. Den Anfang machten die Damen des Golfclub Waldbrunnen. In Zusammenarbeit mit der Organisation "Pink Ribbon" ging ...

Waldbrand bei Waldbreitbach-Over: 3000 Quadratmeter erfolgreich gelöscht

Waldbreitbach. Gegen 23.45 Uhr gingen die Meldungen bei den Wehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ein, mehrere ...

Vorgeschmack auf Karneval: Festausschuss präsentiert Tollitäten beim Sommerfest

Neuwied. Bei Livemusik, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill und gekühlten Getränken gibt es wieder Spiel, Spaß und ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Falkensommer“ von Anna Maria Pieroth

Dierdorf/Wiesenburg. Die Sagen und Legenden des Mittelrheintals faszinierten Pieroth schon immer. Die düstere Sage über die ...

Corona: Inzidenzwert bleibt auch über die Feiertage hoch

Neuwied. Der Kreis Neuwied ist unverändert in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet. Am heutigen Sonntagmorgen wurde ...

Einfamilienhauses in Rengsdorf in Flammen

Rengsdorf. Bereits auf der Anfahrt in den relativ engen Bornsweg ließ die zu sehende kräftige Rauchwolke nichts Gutes ahnen. ...

180 Personen in Linzer Senioreneinrichtung zuerst geimpft

Kreis Neuwied. Das Mobile-Impf-Team des DRK-Landesverbandes unter der Leitung von Johannes Becker wartete gespannt. Zwischenzeitlich ...

Einbruch in Tankstelle: Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen

Bad Honnef. Anschließend betraten sie das Gebäude. Dort entwendeten sie Bargeld und eine bislang nicht bekannte Anzahl an ...

Welche Corona-Regeln gelten an Silvester?

Region. Für die zurückliegenden Weihnachtsfeiertage gab es Ausnahmen von den strengen Kontaktbeschränkungen, die bereits ...

Werbung