Werbung

Nachricht vom 24.12.2020    

Profillose Hinterreifen: BMW überschlug sich

Am 23. Dezember gegen 22.18 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Verkehrsunfall auf der B42 im Bereich der Anschlussstelle Block - Heimbach-Weis gemeldet. Ein PKW habe sich überschlagen, so lautete die Meldung.

Foto: Uwe Schumann

Neuwied. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass der 31-jährige Fahrer des Unfallfahrzeugs beim Auffahren auf die B42 in Richtung Neuwied Innenstadt die Kontrolle über den BMW 530d verlor, ins Schleudern geriet und anschließend von der Fahrbahn abkam. Dann überschlug sich der PKW zumindest ein Mal.

Die beiden Insassen des PKW wurden leicht verletzt, an dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit in Verbindung mit den völlig profillosen Hinterreifen sein. Während der Unfallaufnahme musste die B42 für rund eine Stunde einspurig gesperrt werden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Wissing: 239.000 Euro für Tourist-Information Waldbreitbach

Waldbreitbach. „Wir wollen unsere Gäste mit den Qualitäten unseres Landes überzeugen, unser Angebot stets verbessern und ...

Neue Öffnungszeiten für Bürgerpark Unkel

Unkel. Die Öffnungszeiten des Bürgerparks werden täglich von 10 bis 18 Uhr, ab April von 9 bis 22 Uhr sein. Der Verein bittet ...

Neuwied erhält 2.200.000 Euro zur Entwicklung der Innenstadt

Neuwied. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Landes und des Bundes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet finanzieren. ...

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht das Team der Kuriere

Wissen. Seit Monaten berichten die Kuriere über Hilfsaktionen: Junge Menschen in Kirmesgesellschaften und Jugendvereinen ...

Hündin Nala – sie hatte keine Wahl

Bad Honnef. Dieses Fehlverhalten brachte ihr schmerzhafte Ohrenentzündungen, Allergien und Abszesse ein. Und damit ist die ...

Weihnachtsgeschenk für städtische Grundschulen

Neuwied. Die Stadt Neuwied hingegen hat mittlerweile alle Grundschulen mit professionellem WLAN ausgestattet. Kleiner Wermutstropfen: ...

Werbung