Werbung

Nachricht vom 23.12.2020    

Spende Förderverein Seniorenzentrum Heinrich-Haus erfreut Bewohner

Pünktlich zum Weihnachtsfest überreichte Werner Keßler, Vorsitzender des Fördervereins Seniorenzentrum Heinrich-Haus Engers, wieder Geldgeschenke an die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums. Die schon traditionellen Hilfen dienen dazu, die Senioren finanziell zu unterstützen.

Mechtilde Neuendorff und Werner Keßler. Foto: privat

Neuwied. In diesem Jahr ist die Spende besonders willkommen, war es doch für alle ein Jahr voller Extreme. Die Verbundenheit mit dem Seniorenzentrum blieb aber auch in 2020 bestehen. So freuten sich die Mitarbeiter über eine Spende von Süßigkeiten und Leckereien zum Mittagessen. Außerdem wurde seitens des Fördervereins ein Gehwagen für die Senioren angeschafft, damit diese sich selbstständig fortbewegen können.

Ebenso hat das Konzert der Rentnerband hat im Sommer im Garten der Einrichtung für große Freude gesorgt. Die geplante Schiffstour musste hingegen leider ausfallen, soll aber – wenn möglich – im kommenden Jahr nachgeholt werden. Die Leiterin der Seniorenzentrums, Mechtilde Neuendorff, nahm die Geschenke dankend entgegen und verteilte sie anschließend an die Bewohner.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Weihnachtsgeschenk für städtische Grundschulen

Neuwied. Die Stadt Neuwied hingegen hat mittlerweile alle Grundschulen mit professionellem WLAN ausgestattet. Kleiner Wermutstropfen: ...

Hündin Nala – sie hatte keine Wahl

Bad Honnef. Dieses Fehlverhalten brachte ihr schmerzhafte Ohrenentzündungen, Allergien und Abszesse ein. Und damit ist die ...

Ein frohes Weihnachtsfest wünscht das Team der Kuriere

Wissen. Seit Monaten berichten die Kuriere über Hilfsaktionen: Junge Menschen in Kirmesgesellschaften und Jugendvereinen ...

Schoko-Weihnachtsmänner erfreuen das DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Die weihnachtliche Gaben wurden vom Ärztlichen Direktor Prof. Jens Standop, dem Kaufmännischen Direktor Ernst Sonntag ...

Raiffeisenbank Neustadt: Erstmals tagte Vertreterversammlung online

Neustadt. Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Werner Breithausen sprach denn auch von einem historischen Moment, als er die 226 ...

SPD will Tempo 30 im Sohler Weg

Neuwied. Es wurde angeregt den Teilbereich zwischen dem Verkehrskreisel Ringstraße und dem Verkehrskreisel Dierdorfer Straße ...

Werbung