Werbung

Nachricht vom 20.12.2020    

Polizei Bendorf hatte viel zu tun

Die Polizei Bendorf meldet für das Wochenende vom 17. bis 20. Dezember viele Einsätze. Sie musste sich mit Diebstählen, Drogen und Alkohol im Straßenverkehr beschäftigen.

Symbolfoto

Fahrraddiebstahl
Bendorf. Am Freitag wurde im Zeitraum von 1:30 bis 13 Uhr ein Mountainbike in der Bachstraße in Bendorf entwendet. Laut dem Geschädigten hatte dieser sein Mountainbike in der Tiefgarage seines Anwesens abgestellt. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz gelbes Mountainbike der Marke Mirage.

Einbruchsdiebstahl
In der Zeit vom Donnerstag auf Freitag wurde in der Hauptstraße in Bendorf in einen Imbissgrill eingebrochen. Der/die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu dem Grill und entwendeten unter anderem einen darin aufgestellten Zigarettenautomaten. Die Polizei bitte Zeugen, die Hinweise zum Täter oder der Tat geben können, sich bei der Polizei Bendorf unter der 02622-9402-0 zu melden.

Verstöße gegen Betäubungsmittelgesetz
Am Samstag, gegen 1 Uhr, wurde im Rahmen einer Personenkontrolle in Bendorf bei dem 27-jährigen Beschuldigten aus Bendorf eine geringe Menge an Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.



Am gleichen Tag gegen 18 Uhr, wurde bei einem 24-Jährigen aus der VG Vallendar bei einer Kontrolle in Bendorf eine geringe Menge an Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Trunkenheitsfahrten

Freitag gegen 20 Uhr, fiel mehreren Zeugen ein Fahrzeug auf, was unsicher geführt wurde. Im Rahmen der Kontrolle konnte bei dem 29-Jähriger aus der VG Vordereifel eine "Alkoholfahne" festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten bei dem 22-jährigen Fahrzeugführer aus Bendorf Verdachtsmomente hinsichtlich eines vorausgegangenen Betäubungsmittelkonsums festgestellt werden. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobe entnommen, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren eingeleitet.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Beim Spaziergang in Neuwied die Schönheiten entdecken

Die Natur erblüht. Zahlreiche besondere Bäume am Rheinufer, an den Straßen und am See finden Gefallen bei den Stadtbewohnern und den Spaziergängern.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kurzzeitige Verkehrseinschränkung auf der A 3

Montabaur. Zur Ausführung von Markierungsarbeiten ist die Sperrung der Ausfahrt der A 3-Anschlussstelle (AS) Montabaur Richtungsfahrbahn ...

Klein und Groß helfen beim Frühjahrsputz im Ring

Neuwied. Beim Frühjahrsputz im Ring konnten auf Abstand knapp 50 Personen begrüßt werden. Mario Seitz berichtet: „Super, ...

Lions Club Rhein-Wied unterstützt Bläserklasse der Konrad-Adenauer-Schule

Asbach. Dazu standen zwei von den Schülerinnen und Schülern erstellte und künstlerisch gestaltete Musikvideos gegen eine ...

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neuwied. Anschließend legten Arbeiter die oberen Enden der Bohrpfähle frei, um darauf Stahlbetonbalken zu errichten. Deren ...

Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Neuwied. „Das ist deutlich zu hoch, zumal auch die Situation in den Kliniken ernst ist und die Kapazitäten der Intensivstationen ...

Mehrere PKW in Bendorf-Mülhofen mutwillig zerkratzt

Bendorf. Hierdurch wurden die PKW nicht unerheblich beschädigt. Die genaue Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert ...

Weitere Artikel


Buchtipp: „Zauberhafte Patisserie“ von Aurélia Beaupommier

Dierdorf/Braunschweig. So finden sich die Lieblingsleckereien aus Alice im Wunderland, Baba Jaga, Eragon, Ghostbusters,Harry ...

Wochenendbericht der Autobahnpolizei Montabaur

Montabaur. Unfälle
In der Zeit von Freitagvormittag 10 Uhr und Samstagnachmittag 15 Uhr kam es im Zuständigkeitsbereich ...

Corona: Am Wochenende 139 neue Fälle und vier Todesopfer

Neuwied. Es sind aktuell mehrere Senioreneinrichtungen im Kreis Neuwied von Coronainfektionen betroffen. Die Todesfälle sind ...

Nicole nörgelt – über die Nöte von Last-Minute-Shoppern

Region. Ich muss wohl dieses Jahr mit einigen dieser peinlichen Momente rechnen, wenn ich meine selbstgebastelten Präsente ...

Familientipp: Der „Wichtelweg” in Obererbach

Obererbach. Der "Wichtelweg" befindet sich in Obererbach direkt hinter dem Bürgerhaus (Gartenstraße, 57612 Obererbach). Hier ...

Polizei Straßenhaus: Unfall, Einbruch und Feuer

Wohnungseinbruchsdiebstahl
Straßenhaus. Am Freitag kam es im Zeitraum von 2 bis 7:50 Uhr zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl ...

Werbung