Werbung

Nachricht vom 18.12.2020    

Stadtbücherei Bad Honnef bietet mobiles Medienpaket an

Die Stadtbücherei im Rathaus bleibt coronabedingt voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Ab sofort bietet das Büchereiteam deshalb das mobile Medienpaket an: Medien können im Onlinekatalog ausgesucht werden und die Stadtbücherei packt eine Medientasche und stellt diese zur Abholung bereit.

Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Die Übergabe erfolgt ohne persönlichen Kontakt. Der Service kann von Inhabern eines gültigen Büchereiausweises in Anspruch genommen werden. Bestellungen für Medien können per Mail (bevorzugt) oder per Telefon aufgegeben werden. Nach Möglichkeit schauen die Kunden vorab im Online-Medienkatalog der Bücherei, ob die gewünschten Titel gerade verfügbar sind.

Nächster Abholtermin ist der 22. Dezember 2020, dann wieder am 5. und 7. Januar 2021. Die Ausgabe der Medien erfolgt an diesen Tagen zwischen 15 und 18 Uhr oder nach Vereinbarung. Weitere Informationen zu diesem Service befinden sich auf der Internetseite der Stadtbücherei.

Den Online-Medienkatalog gibt es auf der Internet-Seite der Stadtbücherei.

Zurzeit ausgeliehene Medien können online verlängert werden, telefonisch unter 02224/184-172 oder per Mail an stadtbuecherei@bad-honnef.de. Die Schließungszeit wird auch nicht als Verzugszeit angerechnet.

Wem der Lesestoff darüber hinaus ausgeht, kann gerne die Rhein-Sieg-Onleihe entdecken, das digitale Medienportal der Stadtbücherei mit zurzeit fast 30.000 Medien: Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Tageszeitungen und vieles mehr… rund um die Uhr. Stadtbücherei, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, Telefon 02224/184-172, E-Mail stadtbuecherei@bad-honnef.de, Internet.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Michaela Abresch verriet das Geheimnis von Dikholmen nicht

Dierdorf. Die Autorin erklärte, dass die Lesung durchaus etwas Besonderes sei, obwohl sie bereits zum fünften Mal in der ...

Michaela Abresch liest in der Alten Schule in Dierdorf

Dierdorf. Musikalisch begleitet wird Michaela Abresch bei ihrer Premierenlesung von Uwe Wagner, Hang-Percussion.

Der ...

Offene Ateliers mit 17 Stationen in der Kulturstadt Unkel

Unkel. In den vergangenen Jahren siedelten sich zahlreiche Kreative in Unkeler Ladenlokalen und Werkstätten an, von der Idee ...

Öffentliche Führung im Roentgen-Museum mit Museumsdirektorin Jennifer Stein

Neuwied. Aktuell zeigt das Roentgen-Museum Neuwied einen Überblick über die Kunstsammlung der Museums-Stiftung Krüger in ...

"An den Mond": Eine lyrische Reise in die unergründeten Geheimnisse des Firmaments

Neuwied. Die Faszination für den Nachthimmel und insbesondere den Mond ist so alt wie die Menschheit selbst. Mit ihrer Lesung ...

Buchtipp: „Das Böse in mir“ von Tina Hüsch & Ulrich Heidenreich

Bad Marienberg/Dierdorf. Wer sich auf die Künstler einlässt, erfährt, dass das Böse in den Menschen nicht zwangsläufig schlecht ...

Weitere Artikel


Noch immer keine Entwarnung an der Coronafront

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 232,5. Damit liegt der ...

Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Mainz/Region. Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat mit den Stimmen der Kenia-Koalition von CDU, SPD und Grünen kürzlich die ...

Große Silvester-Gala aus dem Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Mit dabei: Boris Weber und Tammy Sperlich von der Freien Bühne Neuwied, die Band Westwood Slickers, ein humoristischer ...

30.000 Schoko-Weihnachtsmänner verschenkt

Kurtscheid. Erneut haben die fleißigen Helfer der gemeinnützigen Organisation aus Kurtscheid in Kooperation mit den Ortsbürgermeistern ...

Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz: SGD Nord veröffentlicht Entwürfe

Koblenz. Wie dies erfolgen soll, wird im Bewirtschaftungsplan und in Maßnahmenprogrammen dargelegt, die vor kurzem überprüft ...

Entertainer Daniel Koch nutzt Lockdown für neuen Song

Melsbach. Seine ersten beiden Titel "Das Hamsterkauf Lied" und "Verdammt ich schließ Dich" haben bereits fast 200.000 Menschen ...

Werbung