Werbung

Nachricht vom 15.12.2020    

Schaden an der Überführung des Wirtschaftsweges in Bad Hönningen

Bei dem Brückenbauwerk, welches den Wirtschaftsweg in der Gemarkung „Am Pleiderstal“ in Bad Hönningen über die Bundesstraße 42 überführt wurde im Rahmen der regelmäßigen Brückenprüfung ein Schaden am Lagersockel festgestellt. Daher wurde eine Vollsperrung des Bauwerks erforderlich.

Bad Hönningen. Der Lagersockel ist die Betonkonstruktion am Brückenbauwerk, auf welcher die Brücke aufliegt. An diesem Lagersockel ist es zu Betonabplatzungen gekommen. Um zu verhindern, dass weitere Schäden auftreten, wurde im ersten Schritt bereits eine Notunterstützung im Bereich der Auflagerbank angebracht.

Nun ist mittels eines statischen Nachweises zu überprüfen, ob mit dieser Notunterstützung eine weitere Nutzung der Brücke bis zur Durchführung der entsprechenden Reparaturarbeiten möglich ist und ob hier gegebenenfalls eine Lastbeschränkung zu berücksichtigen ist.

Die Ergebnisse dieser Überprüfung werden zum Beginn des kommenden Jahres 2021 vorliegen. Bis zur Klärung dieses Sachverhaltes und Vorliegen des rechnerischen Nachweises muss daher die Vollsperrung des Bauwerks aufrechterhalten werden.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Türöffner-Tag mit der Maus bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Morgens um 11 Uhr öffneten sich die Hallentore der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus für die Kinder und auch Erwachsenen. ...

UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit weitreichenden Folgen in Bendorf

Bendorf. Der 52-jährige Fahrer eines Gliederzuges wollte über die B413 von Vallendar kommend in der Hauptstraße in Bendorf ...

Gottschalk und Klaws im Westerwald: Das passierte genau beim Besuch in Borod

Borod. Mit diesem besonderen Besuch hatte Sophia nicht gerechnet. Plötzlich standen Thomas Gottschalk und Alexander Klaws ...

Westerwälder Rezepte: Flottes Festessen mit heimischem Wildbret

Das Festmenü soll lecker und gesund, aber nicht aufwändig sein. Für unser Menü brauchen Sie viele Töpfe, aber nicht viel ...

Neue Möbel schmücken Altes Rathaus in Engers

Neuwied. Doch das hat sich mit der Anlieferung des neuen Mobiliars nun grundlegend geändert. Bequeme Stühle aus hellem Holz, ...

Puderbacher Schulhallenbad wird saniert: Planungsauftrag ist vergeben

Puderbach. Gut neun Jahre hat es gedauert, bis die Sanierung in greifbare Nähe rückt: 2011 musste das Hallenbad beim Puderbacher ...

Pandemie bremsen

Dierdorf/Selters. „Die Situation ist und bleibt deutlich angespannt. Wir erleben täglich Patienten die schwer erkrankt sind ...

Werbung