Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Wettbewerb der Stadtbücherei Bad Honnef: „Mein Lieblingsbuch"

Da Corona bedingt alle Veranstaltungen in der Stadtbücherei im Rathaus ausfallen, hat sich der Förderverein eine neue Aktion ausgedacht: Kinder und ihr Lieblingsbuch. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um kreativ zu werden und das eigene Lieblingsbuch darzustellen: Kinder dürfen schreiben, malen, fotografieren, gestalten...

Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. So geht es: Gerne ein Blatt im Format DIN A3 gestalten (ein anderes Format geht aber auch), bitte auf die Vorderseite den eigenen Namen, das Alter und den Buchtitel schreiben und schon kann´s losgehen. Die in der Stadtbücherei abgegebenen Bilder werden zu einer Ausstellung zusammengefasst und in die Außenfenster gehängt.

Und es gibt auch etwas zu gewinnen: 10 Büchergutscheine der Buchhandlung Werber im Wert von 20 Euro. Eine Teilnahme ist bis zum 9. Januar 2021 möglich. Mit der Teilnahme wird auch der Veröffentlichung des Namens im Gewinnfall zugestimmt.

Die Aktion wird freundlicherweise von einer örtlichen Bank unterstützt. Teilnahmekarten gibt es in der Stadtbücherei, Rathausplatz 1, 53604 Bad Honnef, Telefon 02224/184-172, E-Mail stadtbuecherei@bad-honnef.de.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

VHS-Kurse in Bendorf ab Ende Januar buchbar

Bendorf. Mit einem Mix aus bewährten und neuen Angeboten geht die VHS ins Frühjahr. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Rheinbreitbach. Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen von dem Jungen Forum Klassik am kommenden Sonntag, 23. Januar, 17 ...

Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Waldbreitbach. Der Komiker Frank Fischer, hessischer Mainzer, der bei seinem letzten Besuch im Rittersaal des Hotels zur ...

Guido Harzen ist Gast der Februar-Marktmusik

Bendorf. Das Eifern um den Stellenwert dieser beiden Großstädte in unmittelbarer Nähe beschäftigt Generationen, nicht nur ...

Weitere Artikel


Betrunkener baut schweren Unfall und flieht

Bendorf. Am Mittwoch, den 9. Dezember um 2:07 Uhr wurde die Polizeiinspektion Bendorf über einen schweren Verkehrsunfall ...

Westerwälder Rezepte: Menü aus Backofen und Kühlschrank

Wer Besuch erwartet, will sich lieber mit diesem beschäftigen, als den Tag in der Küche zu verbringen. Wir haben ein Menü ...

FLUX4ART 2020 – Eröffnung 2. Teil in Pirmasens

Bendorf/Pirmasens. Kunst reflektiert das, was Leben in all seinen Facetten ausmacht, sie regt an und öffnet neue Perspektiven. ...

Johannes Epp (6c) ist Gewinner des Vorlesewettbewerbs am WHG

Neuwied. Die Jury setzte sich aus drei Deutschlehrer/innen der 5. Klassen (Rebecca Blum, Maik Brunner, Anna Strunk), der ...

Holger Wolf überreicht Spende an Tierheim Neuwied

Neuwied. Die Unterstützung sei auch bitter notwendig gewesen, denn durch die Pandemie seien dem Verein Einkünfte von über ...

Gefährlicher Schwimmbadbesuch – Verbrennungen unter den Fußsohlen

Zum Sachverhalt:
Die damals 17 Monate alte Klägerin besuchte mit ihrer Mutter ein Schwimmbad. In Beckennähe befand sich ...

Werbung