Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Hilfsaktion für Kitas in Windhagen

Als der Vorstand des Vereins „Gemeinsam - Bürger für Windhagen" davon erfuhr, dass die katholische Kita in Windhagen dringend FFP2-Masken und Desinfektionsmittel benötigt, stand der Entschluss zu helfen sofort fest.

Foto: privat

Windhagen. Vorstand und Mitglieder des Vereins „Gemeinsam - Bürger für Windhagen" brachten spontan die Kosten für die FFP2-Masken auf, die Firma Nölken erklärte sich ebenfalls umgehend zu einer Sachspende in Form der benötigten Desinfektionsmittel für beide Windhagener Kitas bereit.

Diakon Schwarz und die Leiterin der katholischen Kita, Frau Schelo, freuten sich sichtbar, als Vertreter des Vereins, mit Sicherheitsabstand und Mund-Nase-Schutz versehen, die FFP2-Masken im Namen des Vereins und die Desinfektionsmittel im Namen der Firma an die Kita übergaben. Im Anschluss daran erfolgte die Übergabe der Desinfektionsmittel an die Kita Spatzennest.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

Unfall in Puderbach: Motorradfahrer und Sozius leicht verletzt - Zeugen gesucht

Puderbach. Am Sonntagnachmittag (21. April), genau um 17.15 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Mittelstraße / Im Felsen ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Neuwied. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG BAU Koblenz-Bad ...

Verkehrsunfall in Neuwied: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Neuwied. Am Samstagabend kam es zu einem bedauerlichen Vorfall in der Engerser Landstraße in Neuwied. Eine 42-jährige Fahrzeugführerin ...

Gemeinsames Ziel Inklusion: Werkstattrat des Heinrich-Hauses Neuwied diskutiert

Neuwied. Dieninghoff war ins Berufsbildungswerk des Heinrich-Hauses gekommen, um sich mit Alexander Helbig (Vorsitzender ...

Weitere Artikel


Gefährlicher Schwimmbadbesuch – Verbrennungen unter den Fußsohlen

Zum Sachverhalt:
Die damals 17 Monate alte Klägerin besuchte mit ihrer Mutter ein Schwimmbad. In Beckennähe befand sich ...

Holger Wolf überreicht Spende an Tierheim Neuwied

Neuwied. Die Unterstützung sei auch bitter notwendig gewesen, denn durch die Pandemie seien dem Verein Einkünfte von über ...

Johannes Epp (6c) ist Gewinner des Vorlesewettbewerbs am WHG

Neuwied. Die Jury setzte sich aus drei Deutschlehrer/innen der 5. Klassen (Rebecca Blum, Maik Brunner, Anna Strunk), der ...

Lefkowitz: Schulen erhalten 750.000 Euro aus Schulbauprogramm des Landes

Neuwied. „Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar vom Schulbauprogramm des Landes profitieren“, unterstreicht der ...

Zweites Wochenende Selhofer Adventskalender

Bad Honnef. Der Nachwuchs hörte der Erzählung von Michalina Kuska zu und malten konzentriert, an kleinen Tischen, die im ...

Tolle Aktionen zur Weihnachtszeit in Stebach

Stebach. Dank fleißiger Vorbereitungen durch die freiwilligen Wichtel konnte der Nikolaus am 5. Dezember eine Runde mit Süßigkeiten ...

Werbung