Werbung

Nachricht vom 08.12.2020    

Weihnachtsbäume werden zu Wald

In der 7. Gemeinderatsitzung am 29. Januar 2020 stellte die FWG und FDP Vettelschoß-Kalenborn ihre Aktion „Weihnachtsbäume werden zu Wald“ vor. Darin wird aufgerufen, dass im Jahre 2020 möglichst viele Bäume mit Wurzeln gekauft werden und diese dann in einer Aktion im Januar 2021in einem vom Forst zugewiesenen Bereich wieder eingepflanzt werden.

Symbolfoto

Vettelschoß. Der Kauf der Bäume steht jetzt an. Wer Weihnachtsbäume mit Wurzeln kauft oder gekauft hat, kann diese bei richtiger Behandlung in seinen Garten pflanzen. Die Gemeinde Vettelschoß und der Forst haben uns aber auch für diese Aktion ein ehemaliges Waldgrundstück zugewiesen. Hier können wir dann die Weihnachtsbäume im Januar 2021 bei den richtigen Temperaturen gemeinsam einpflanzen. Das könnte idealerweise mit den Kindern gemacht werden, die daraus lernen, dass es nicht nur Wegwerfbäume gibt.

„Wir bitten alle, die daran teilnehmen möchten und sich noch nicht bei uns gemeldet haben, uns diese Teilnahme per eMail fwg-vk@online.de mitzuteilen. Wir melden dann dem Forst wie viele Bäume zur Selbsteinpflanzung geplant sind. Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen und jeder könnte so einen Beitrag zur Wiederaufforstung unseres stark geschädigten Waldes beitragen“, erklärt die FWG/FDP Fraktion. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Heimische Energiegenossenschaften profitieren von neuer EEG-Novelle der Ampelregierung

Region. Gute Nachrichten aus Berlin übermittelt der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen: “Mit der kürzlich beschlossenen, ...

CDU Rengsdorf wählt neuen Vorstand

Rengsdorf. "Für uns ist der persönliche Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Vereinen sowie den Unternehmen aus ...

Neuwieder SPD-Stadtratsfraktion lädt zu Infoabend ein

Neuwied. Starkregen- und Unwetterereignisse mehren sich spürbar. Die verheerende Flutkatastrophe im Ahrtal letztes Jahr oder ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Oberdreis erhält Spenden

Oberdreis. Am Nikolaustag waren Frank Kästner, der Kassierer der Oldtimer Freunde Oberdreis, und Marc Abresch zum Feuerwehrhaus ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 169,0. Damit liegt der ...

Tolle Aktionen zur Weihnachtszeit in Stebach

Stebach. Dank fleißiger Vorbereitungen durch die freiwilligen Wichtel konnte der Nikolaus am 5. Dezember eine Runde mit Süßigkeiten ...

Jahresprogramm Bendorfer Marktmusik 2021 erschienen

Bendorf. Das hochaktuelle Jahresthema lautet „Begegnung“ und bietet wieder eine stilistisch vielfältige Runde hochkarätiger ...

Klara trotzt Corona im Advent

Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof merkte an diesem Vormittag gleich, dass mit Klara etwas nicht stimmte. Sie saß am Küchentisch, ...

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot tot

Flammersfeld. Die sofort zum Einsatz geeilten Polizeikräfte wurden von Zeugen an den Absturzort gebracht. Es handelt sich ...

Werbung