Werbung

Nachricht vom 07.12.2020    

Freude für Senioren in Urbach die zwölf Monate hält

Das Seniorenkaffeeteam überreichte den Senioren und Seniorinnen vom Seniorenkaffee einen Bildkalender mit Fotos aus Urbach. Da die Veranstaltungen in diesem Jahr ausfallen mussten, wurde auf diesem Weg ein Gruß zum Advent verteilt.

Fotos: privat

Urbach. Seit März sind die Treffen zum gemütlichen Kaffeetrinken ausgefallen. Das hat Teilnehmern und Team gefehlt, war aber in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie leider nicht zu ändern. Bereits im Sommer hatten sich die Frauen vom Seniorenkaffee-Team getroffen, um einen Kartengruß mit Fotos von Urbach zu verschicken und dabei vereinbart, im Advent mit einem Fotokalender zu erfreuen.

Antje Sepé sammelte Fotos aus allen Jahreszeiten und so wurde ein Kalender zusammengestellt, den nun die Teamfrauen den Seniorinnen und Senioren an die Haustüren brachten. Auf diese Weise war es möglich, im kurzen Gespräch den Kontakt aufrecht zu erhalten. Außerdem freuten sich die Beschenkten über den Besuch und den Kalender als Begleiter durch das kommende Jahr.

Der Seniorenkaffee in Urbach hat bereits einige Jahre Tradition. Das Team besteht derzeit aus zwölf Frauen, die sich ehrenamtlich im Seniorenkaffee-Team engagieren, unterstützt von freiwilligen Helferinnen, die den Kuchen besteuern. Weil die Senioren zu jedem Treffen das Spendenschweinchen füttern, konnten Karten und Kalender vom inzwischen „fetten“ Schwein finanziert werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 27.02.2021

Schwerer Verkehrsunfall auf der Alteck

Schwerer Verkehrsunfall auf der Alteck

Die Polizei Neuwied und der Rettungsdienst wurden am heutigen Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall im Bereich der Alteck gerufen. Ein Motorradfahrer und ein PKW waren kollidiert.


Region, Artikel vom 28.02.2021

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Am Samstag, 27. Februar, kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer in der Verbandsgemeinde Asbach.


Region, Artikel vom 28.02.2021

Polizei Linz sucht zu drei Straftaten Zeugen

Polizei Linz sucht zu drei Straftaten Zeugen

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Linz vom Wochenende 26. bis 28. Februar berichtet von Sachbeschädigungen, Diebstahl und Maskenverweigerer.


Wirtschaft, Artikel vom 28.02.2021

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

VIDEO | Seit Mitte Dezember befanden sind auch die Friseure und Hairstylisten im Lockdown. Diese dürfen nun nach über zehn Wochen ihren Betrieb wieder aufnehmen - unter strikten Hygienevorschriften.


Oh, du starker Westerwald! - Wirtschaft im Westerwald ist Chefsache

VIDEO | Nach dem erfolgreichen Start des ersten Imagefilmes „Oh, du sympathischer Westerwald“ feierte am Donnerstag nun auch der 2. Film der „Wir Westerwälder“, der Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis, Premiere.




Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Neuwied sucht Zeugen zu beschädigten Fahrzeugen

Neuwied. Am Freitag, den 26. Februar, in der Zeit zwischen 9 und 17 Uhr wurde in der Schmandstraße ein parkender PKW beim ...

Polizei Linz sucht zu drei Straftaten Zeugen

Sachbeschädigung an Wahlplakaten
Bad Hönningen. Am Freitag, den 26. Februar, kam es in Bad Hönningen gleich zwei Mal zu ...

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Asbach. Der 46-jährige Fahrer eines PKW überholte auf einer Landstraße bei Asbach einen vorausfahrenden Traktor. Nach bisherigem ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches und menschliches Wohlergehen

Hachenburg. Der Anspruch der drei Landräte Hallerbach (NR), Dr. Enders (AK) und Schwickert (WW) „Mehr Regionalität auf den ...

Nicole nörgelt…über Promenadologen und andere hochtrabende Berufsbezeichnungen

Region. Es ist hell und sonnig, die ersten Vögel zwitschern, Schneeglöckchen wuchern geradezu in meinem Garten, man riecht ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der Alteck

Neuwied. Am Samstag, den 27. Februar gegen 15 Uhr befuhr der 19-jährige Unfallverursacher die Alteck (L258) von Neuwied in ...

Weitere Artikel


CDU Neuwied: Mehr Bäume durch Bürgerpatenschaften

Neuwied. So stand bei der jüngsten Sitzung des geschäftsführenden Vorstandes, die Corona bedingt als Onlinekonferenz durchgeführt ...

Ortsgemeinderat Straßenhaus macht vorweihnachtliche Hausbesuche

Straßenhaus. Eigentlich sollte auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Seniorenfeier stattfinden; doch die mussten die ...

Flammersfeld: Sportflugzeug abgestürzt – Pilot tot

Flammersfeld. Die sofort zum Einsatz geeilten Polizeikräfte wurden von Zeugen an den Absturzort gebracht. Es handelt sich ...

Großzügige Spende für den VMB

Neuwied. Nach fast einjähriger Planung konnten die Bewohnerinnen und Bewohner Anfang November dort einziehen. Ziel ist es, ...

Rüddel: Besserstellung von Ehrenamtlern beschlossen

Region. Die Arbeit der Ehrenamtlichen und Vereine soll durch Steuerentlastungen und Bürokratieabbau erleichtert werden. „Wir ...

Nikolausbesuch bei den Kindern in Dernbach

Dernbach. Die Begegnung der Kinder mit Santa und seinem Engel stand dieses Jahr ganz im Zeichen von Corona. In die Häuser ...

Werbung