Werbung

Nachricht vom 03.12.2020    

K 131 Holzbachbrücke Oberähren wird zwei Tage gesperrt

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Holzbachbrücke Oberähren im Zuge der Kreisstraße 131 muss diese ab dem 8. Dezember 2020 für zwei Tage gesperrt werden. Fußgänger können die Brücke benutzen.

Döttesfeld. An der Brücke ist der Holzbohlenbelag beschädigt. Für die erforderlichen Reparaturarbeiten muss die Brücke ab dem 8. Dezember 2020 für die Dauer von etwa zwei Tagen voll gesperrt werden.

Die fußläufige Überquerung des Bauwerks ist während der Reparaturarbeiten möglich. So ist gewährleistet, dass die Bushaltestelle für Fußgänger weiterhin erreichbar bleibt und somit die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr gegeben ist.

Alle weiteren Verkehrsteilnehmer müssen für die Dauer der Vollsperrung als Umfahrungsstrecke die K 131 S nutzen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kita-Quereinsteiger: Pädagogische Zusatzqualifikation an der vhs Neuwied erwerben

Neuwied. Lehrkräfte aller Schularten, Fachpersonal aus den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege, Haus- und Familienpflege sowie ...

"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Weitere Artikel


Gastkommentar zu Wölfen im Westerwald: Herausforderungen lösbar

Bei meinen Begegnungen mit dem Wolf habe ich gesehen: Wölfe haben keinerlei Interesse am Menschen. Sie ignorieren uns. Sie ...

Stadt Dierdorf kauft Schlosspark und Schlossweiher

Dierdorf. Das Gelände, auf dem sich bis zum Jahr 1902 das Residenzschloss der Fürsten zu Wied präsentierte, dient seit vielen ...

Ausbau der Engerser Straße lief schneller als geplant

Neuwied. Mitte August startete das Projekt von Stadt, Stadtwerken (SWN) und Servicebetrieben Neuwied (SBN), das neben der ...

Erfolgreicher Auftakt des „Selhofer Adventskalenders“

Bad Honnef. Annegret Brüning und Irmine Strotmann hatten die Kirche liebevoll geschmückt. Viele verschiedene kleine Hauskrippen ...

Corona-Pandemie: Neuer Rekordanstieg - ein Todesfall

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 145,5. Damit ...

Ein Herz für Honnef – neue App am Start

Bad Honnef. Das klare gemeinsame Ziel: „Wir möchten dazu beitragen, dass Vereine und Ehrenamtler/innen zusammenfinden und ...

Werbung