Werbung

Nachricht vom 30.11.2020    

Rheinbreitbacher Unternehmer übernimmt TZO-Immobilie

Vertreter der Gesellschafter des Technologiezentrums für Oberflächentechnik Rheinbreitbach GmbH (TZO) und die Geschäftsführung der Bluhm-Weber-Gruppe trafen sich, um den Verkauf der Immobilien des TZO an die Bluhm-Weber-Gruppe zu besiegeln.

Von links: Roland Thelen, Ortsbürgermeister Rheinbreitbach, Dr. Herman-Josef Richard, Sparkasse Neuwied, Karsten Fehr, Bürgermeister Unkel, Eckhard Bluhm, Geschäftsführer der Bluhm-Weber-Group, Peter Pesch, Geschäftsführer TZO GmbH, Harald Schmillen, Geschäftsführer der WFG GmbH, Andreas Bluhm, Bluhm-Weber-Group, Achim Hallerbach, Carsten Bluhm, Bluhm-Weber-Group. Foto: pr

Rheinbreitbach. Nachdem in den letzten Wochen die Gremien der TZO-Gesellschafter die Weichen für den Verkauf der Immobilie gestellt hatten und anschließend auch die Gremien der TZO GmbH entsprechende Beschlüsse gefasst hatten, konnten die beteiligten Vertreter das Geschäft nun abschließen.

Landrat Hallerbach, Vorsitzender des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung der TZO GmbH betonte: „Wir sind sehr froh, in Herrn Bluhm einen gleichermaßen erfolgreichen und geschätzten Unternehmer gefunden zu haben, der den Standort unseres Technologiezentrums übernehmen und in eine erfolgreiche Zukunft führen wird. Das war ein guter und richtiger Schritt für unsere Region.“

Eckhard Bluhm, Geschäftsführer der Bluhm-Weber-Group führte aus: „Der Kauf der Immobilie ist für uns ein Zukunftsprojekt und ein wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens. Wir wollen langfristig am Standort Rheinbreitbach bleiben und wachsen und weitere Arbeitsplätze schaffen.“

Der Geschäftsführer der TZO GmbH, Peter Pesch, unterstrich: „Mit dem Verkauf der Immobilie endet das erfolgreiche Projekt TZO. In über 24 Jahren sind viele Firmen und mehr als 250 Arbeitsplätze im TZO entstanden.“

Die TZO GmbH wurde im November 1996 gegründet. Gesellschafter sind neben dem Kreis Neuwied und der Ortsgemeinde Rheinbreitbach auch die Sparkasse Neuwied und die WFG - Wirtschaftsförderung im Landkreis Neuwied.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Der Westerwald liegt im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone über Mitteleuropa und es strömt zunächst noch weiter Meeresluft polaren Ursprungs heran. Diese Kombination sorgt für wechselhaftes Winterwetter. Sorgt der Vollmond am Donnerstag, den 28. Januar für einen Wetterwechsel?


Region, Artikel vom 25.01.2021

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag vom Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege. Knapp 50.000 Euro lässt sich die Stadtverwaltung die Umgestaltung kosten.


Politik, Artikel vom 25.01.2021

Ortsumgehung B256 in Straßenhaus war wieder Thema

Ortsumgehung B256 in Straßenhaus war wieder Thema

Christian Baldauf und Ellen Demuth: „Die Ortsumgehung zur lautesten Straße in Rheinland-Pfalz muss endlich kommen, der LBM steht in der Verantwortung.“ Die Politiker informierten sich vor Ort.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Konjunkturelle Erholung stockt, Industrie holt auf

Koblenz. Nach dem Konjunktureinbruch im Frühsommer 2020 (77 Punkte) und der Erholung im Herbst 2020 (99 Punkte) stagniert ...

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Koblenz. „Obwohl die Session 2021 nicht wie gewohnt stattfindet, haben sich viele Vereine kreative Alternativen überlegt, ...

Planspiel Börse: Optimismus siegt auch in Krisenzeiten

Neuwied. Auch Corona konnte diese Konstante im Schul- und Sparkassenkalender nicht ausbremsen. Rund 94.000 Teilnehmende aus ...

Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Region. “Die Friseur- und Kosmetikbetriebe können derzeit keinerlei Einnahmen erzielen. Viele Kollegen und Kolleginnen gehen ...

Tierheim-Wünsche werden wahr – Weihnachtsaktion 2020

Dierdorf. Die Fressnapf-Kunden hatten, während der „Tierheim-Wünsche werden wahr – Weihnachtsaktion 2020“ wieder fleißig ...

Landesweiter Tag der digitalen Berufsorientierung

Koblenz. „Qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den weiteren wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, ...

Weitere Artikel


Fahrer unter Drogeneinfluss baut zwei Unfälle in Folge

Neustadt. Hierbei kam er in einer Kurve infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und ...

Im Westerwald drohen Glatteis und Schnee

Region. Die Temperaturen am heutigen Montag kommen kaum über den Gefrierpunkt. In den Flusstälern hält sich lange der Nebel. ...

Ludwig-Erhard-Schule teilt Adventskalender mit Nachbarschulen

Neuwied. Michael Kirsch und Henning Fleck aus der Schulleitung der LES nahmen das Angebot gerne an und dachten dabei auch ...

Digitales Vereinstreffen in der Ortsgemeinde Windhagen.

Windhagen. Erwin Rüddel, MdB und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags – der in seiner Funktion ...

Zentrales Impfzentrum wird in Oberhonnefeld eingerichtet

Neuwied/Oberhonnefeld. „Nachdem das Land einen umfangreichen Anforderungskatalog herausgegeben hat, ist unser Krisenstab ...

Wege in der Ortsgemeinde Windhagen ausgebaut

Windhagen. Im Rahmen des entsprechenden Tagesordnungspunktes, der zuständigkeitshalber von Ortsbürgermeister Martin Buchholz ...

Werbung