Werbung

Nachricht vom 24.11.2020    

Advents-Fenster-Kalender Urbach ist prall gefüllt

Davon hätte der VVV-Urbach nicht zu träumen gewagt. Lange wurde in der letzten Vorstandsitzung darüber philosophiert, ob man wirklich die liebgewonnen Tradition trotz aller Auflagen und Einschränkungen auch in diesem Jahr aufrechterhalten soll. „Wie können wir überhaupt die Fensteröffnungen bewerkstelligen mit den ganzen Auflagen?“ kam berechtigterweise von einigen Seiten der Einwand. Und dann kam natürlich die Frage auf: „Was ist denn, wenn sich gar keiner meldet?“

Foto: privat

Urbach. Einig waren sich aber alle: Die Tradition der Urbacher Adventsfenster darf nicht auch noch der Pandemie zum Opfer fallen. Auf zu vieles mussten und müssen wir schon verzichten. Also wurde flugs ein Ablauf beschlossen, der auch den Corona-Regeln standhält und ein Aufruf zum Fensterschmücken gestartet.

Dass sich tatsächlich 24 Familien bereit erklären, ihre Fenster zu schmücken, ist ein großartiges Ergebnis. So einen prall gefüllten Advents (Fenster)-kalender gab es schon viele Jahre nicht mehr. Die Gründer dieser wunderbaren Tradition können zu Recht stolz auf die Urbacher sein. Auch wenn auf das offizielle Fensteröffnen mit Geschichte und Glühwein in diesem Jahr verzichtet werden muss – ein Staunen und Bewundern wird es ganz sicher bei jedem Fenster geben.

Hier ist noch einmal die vollständige Liste aller Fenster:
1. Dezember Team Gemeindegarten Überdorf
2. Dezember Familie Baumann, Hauptstraße 27
3. Dezember Familie Beutling, Mittelstraße 46
4. Dezember Familie Schäfer, Meisenweg 4
5. Dezember Familie Schäfer, Im Gründchen 17
6. Dezember Familie Benter, Panoramaweg 5
7. Dezember Familie Büttner-Velten, Zum Strandbad 2
8. Dezember Familie Knop, Meisenweg 16
9. Dezember Gastst. Royal Palace, Hauptstraße
10. Dezember Familie Salma u. Knappe, Wiesenstraße 3
11. Dezember Familie Hoffmann, Lindenhof
12. Dezember Familie Müller, Meisenweg 12
13. Dezember Familie Bartels, Mittelstraße 47
14. Dezember Familie Tischer, Meisenweg 1
15. Dezember Familie Fleckner, Anhauser Weg 3
16. Dezember Familie Fettelschoß, Anhauser Weg 6
17. Dezember Familie Schmidt, Meisenweg 14
18. Dezember Familie Steckas, Mittelstraße 38
19. Dezember Familie Frauzem, Lerchenweg 5
20. Dezember Familie Stotz, Hauptstraße 19
21. Dezember Ortsgemeinde, Haus am Hochgericht
22. Dezember ev. Kirchengemeinde, Gemeindehaus
23. Dezember ev. Kirchengemeinde, Backes
24. Dezember ev. Kirchengemeinde, Haus am Hochgericht

Die Termine sind alle unter www.vvv-urbach.de zu finden. Dort gibt es auch den Link zu einem Routenplan.

Der traditionelle Adventskalender soll das Warten auf das Weihnachtsfest verkürzen. Was gibt es dann jetzt also Schöneres, als dies mit einem entspannten Rundgang durch Urbach zu verbinden und die Fenster zu betrachten.

Wer mag, postet ein schönes Foto von euch mit/am Fenster auf Facebook unter dem Stichwort: #urbacheradvent


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Samstag, den 23. Januar weiter 44 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 109,4. Ab kommenden Montag gelten verschärfte Regeln.


Region, Artikel vom 23.01.2021

Küchenbrand in Leutesdorf

Küchenbrand in Leutesdorf

Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Hönningen wurden am Freitagabend (22. Januar 2021) durch die Leitstelle Montabaur gegen 20.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Leutesdorf alarmiert.


Corona: 57 neue Fälle und drei weitere Todesopfer

Am Freitag, den 22. Januar wurden im Kreis Neuwied wurden 57 neue Positivfälle sowie drei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.409 an. Aktuell sind 273 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Bad Honnef hilft in Corona-Krise: Mitfahrbörse zum Impfzentrum

Ab dem 8. Februar 2021 öffnet das Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises in der Asklepios Kinderklinik Sankt Augustin seine Pforten. Dann werden auch zahlreiche Bürger aus Bad Honnef jeweils zwei Termine zur Impfung gegen das Corona-Virus erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt vierten Tag in Folge

Neuwied. Nachfolgende Regelungen treten ab Montag, dem 25. Januar in Kraft, wie die Kreisverwaltung Neuwied aktuell bekannt ...

30er Zone in Windhagen-Rederscheid verlängert

Windhagen. Die Maßnahme wurde dann durch die zuständige Straßenverkehrsbehörde geprüft und entsprechend angeordnet. Somit ...

Kanalerneuerung in der Concordiastraße Bendorf

Bendorf. Über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informierte der stellvertretende Werkleiter Siegfried Pösch nun Bürgermeister ...

Werner-Heisenberg-Gymnasium ruft Computer-Kurs für Fünftklässler ins Leben

Neuwied. Kinder, die im digitalen Zeitalter geboren wurden, verfügen aber dadurch nicht automatisch über die Fähigkeit, Medien ...

Erfolg beim Konzeptwettbewerb „Grüne Stadt- grünes Dorf“

Bendorf. Ausgezeichnet wurden Konzepte, die sich für eine naturnahe und nachhaltige Gestaltung im eigenen Ort engagieren, ...

Bad Honnef hilft in Corona-Krise: Mitfahrbörse zum Impfzentrum

Bad Honnef. Bereits in der vergangenen Woche wurden alle über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Sieg-Kreis durch ...

Weitere Artikel


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Region. Die vier Handelsketten hatten sich in einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über Aussagen von Julia Klöckner ...

Westerwälder Rezepte: Zeit für Weihnachtsplätzchen

Die glitzernden Tannenbäume, Frischlinge und Spitzbuben werden aus Mürbeteig erstellt, die Kokosmakronen aus dem Eiweiß, ...

Knusperpfad, Märchen- und Motivhäuschen - weihnachtlich geschmücktes Neuwied

Neuwied. Trotzdem konnten die Mitarbeiter/innen des städtischen Marketingamtes mit dessen Leiterin Petra Neuendorf, immer ...

PKW und Linienbus stoßen auf Kreuzung in Bendorf zusammen

Bendorf. Der PKW befuhr die Siegburger Straße und beabsichtigte die Kreuzung in Fahrtrichtung Luisenstraße zu überqueren. ...

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Neuwied. Der seit 1981 von den Vereinten Nationen erklärte 25. November zum „Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen“ ...

Projektgruppe aus Dekanat Rhein-Wied startet kreative Adventsaktion

Neuwied. „Wir wollen Freude und Hoffnung schenken“, erklärt die Gemeindereferentin Eva Dech. Dazu packt die Gruppe, bestehend ...

Werbung