Werbung

Nachricht vom 19.11.2020    

Neuwied hat einen der besten Escape Räume der Welt

2019 wurde der „Geldrausch" von 66 Minuten Theater Adventures Neuwied bereits in die Top 5 des Escape Maniac-Blogs gewählt. Jetzt können sich die Macher/innen der inzwischen überregional bekannten Mission sogar über die Nominierung in die Auswahl der besten Escape Räume der Welt freuen.

Fotos: privat

Neuwied. Trotz Corona gibt es bei 66 Minuten Theater Adventures derzeit Grund zur Freude. Mit ihrem technisch aufwendigen Aushängeschild „Geldrausch" wurde nun erstmals ein Raum der Neuwieder für die internationale Bestenliste „Top Escape Rooms Project" vorgeschlagen. Die Nominierungen basieren dabei auf der Einschätzung von Ecape Room Enthusiast/innen aus der ganzen Welt, von denen jede/r nachweislich mehr als 200 Räume selbst gespielt haben muss. Aus der so entstandenen Nominierungsliste können nun alle, die über 50 Räume gespielt haben, online für ihre Favoriten voten.

Aus Deutschland haben es neben den Neuwiedern weitere 13 Räume namhafter Anbieter, unter anderem aus Berlin und Hamburg, in die Auswahl der 281 Finalisten geschafft. In der Vorrunde waren fast 3000 Räume aus aller Welt nominiert.

„Wir freuen uns natürlich enorm über die Nominierung, denn diese ist eine wahnsinnige Wertschätzung unserer Arbeit", sagt Oliver Grabus, der künstlerische Leiter von 66 Minuten. „Natürlich sind wir trotzdem realistisch und wissen, dass wir es beim Abschlussvoting nicht auf einen Spitzenplatz schaffen werden. Dafür ist die Konkurrenz, gerade im Ausland, einfach zu überragend und nach Neuwied verirren sich leider noch nicht so viele Escape-Enthusiasten, wie in die größeren Städte."

Escape Räume erfreuen sich seit einigen Jahren weltweit immer größerer Beliebtheit. Entgegen der Wortbedeutung geht es in den allermeisten Rätselräumen längst nicht mehr darum zu flüchten, sondern gemeinsam im Team verschiedene Aufgaben zu lösen. In Neuwied werden die einzelnen Erlebnisse zusätzlich mit kurzen Schauspiel-Sequenzen durch die Mitarbeiter ausgestaltet, sodass die Teams sich fühlen, als wären sie Teil der Geschichte. Bei den Spielern ist 66 Minuten Theater Adventures vor allem beliebt für diese Interaktion der Spielleiter mit den Gästen, das schräge Story-Telling rund um die Anti Schlabbeck Force und die Liebe zum Detail.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 22.04.2021

Sattelzug kippt im Wald um

Sattelzug kippt im Wald um

Ersthelfer befreiten den Fahrer aus der Fahrerkabine. Der Unfallverursacher und der Ersthelfer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Neubau der Aubachbrücke Oberbieber nimmt Form an

Die Arbeiten an der Aubachbrücke in Oberbieber machen große Fortschritte. Nach dem Niederbringen von zwölf Bohrpfählen, die der neuen Brücke als Gründung dienen, wurde die alte Brücke zurückgebaut.


Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Nach dem Großbrand auf dem ehemaligen Neuwieder Rasselsteingelände stehen die von der Firma ASAS eingeleiteten Sofortsicherungsmaßnahmen kurz vor ihrem Abschluss.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vernissage im Seniorenzentrum Heinrich-Haus

Neuwied. In coronaconfomer Runde erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner eine Vernissage zum Thema Frühling. In kleinen Gruppen, ...

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Neuwied/Region. „Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern die ...

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

"MusikkircheLive" Neuwied am 24. April zu Gast im Dom Trier

Neuwied. Doch am Samstag, 24. April um 18 Uhr wechselt die Location: Anlässlich des Bistumsfests „Heilig-Rock-Tage" ist die ...

Industriedenkmal Sayner Hütte soll Weltkulturerbe werden

Bendorf. Neben der Anerkennung zum national bedeutenden Denkmal, zur Auszeichnung der Bundesingenieurkammer zum „Wahrzeichen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ findet im September 2021 statt

Bad Honnef. Die Infektionslage der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Schutz der Bevölkerung damit ...

Weitere Artikel


Webkonferenz mit Sven Lefkowitz zur Pflege und Gesundheitsversorgung

Neuwied. „In diesem Fachgebiet gibt es weiterhin große Herausforderungen, die wir gemeinsam bewältigen müssen. Ich möchte ...

Peter Jung ist neuer Bürgermeister der Stadt Neuwied

Neuwied. Nach der Abwahl von Bürgermeister Michael Mang (Wir berichteten) wurde in der am 19. November stattgefundenen Stadtratssitzung ...

230 Fahrzeuge waren in Vettelschoß zu schnell

Vettelschoß. Am 18. November wurde eine Radarkontrolle in Vettelschoß, Notscheider Straße, Höhe Straßenmeisterei Linz durchgeführt. ...

Wolfsrudel auf dem Leuscheid – eine Bereicherung für die Natur

Region. Die Positionen der beteiligten Gruppen stellen sich als unvereinbar dar. Markus Dübbert, Naturliebhaber und Amateurfotograf, ...

Genussvolle Weihnachten mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock“

Wissen. Genießen auf ganzer Linie nach dem 2:1-Prinzip
Ein schönes Abendessen zu zweit oder mit Freunden, ein Relax-Tag ...

Corona – Weiterer Todesfall im Kreis Neuwied zu beklagen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6. Damit liegt der ...

Werbung