Werbung

Nachricht vom 15.11.2020    

Unfallfluchten und Sachbeschädigungen an Autos

Die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Linz vom Wochenende 13. bis 15. November berichtet von zwei Unfallfluchten. Ein Beschuldigter stellte sich anschließend freiwillig. In Unkel haben Vandalen Seitenspiegel von Autos abgetreten.

Geklärte Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen.
Am Samstag wurde der Polizeiinspektion Linz um 0:01 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet. Dieser ereignete sich auf dem Parkplatz vor dem Schulzentrum in St. Katharinen in der Josef-Hüngsberg-Straße. Hier hatte ein weißer BMW zuvor sogenannte "Donuts" gedreht und war dabei gegen einen Zaun gefahren. Der Fahrer des PKW entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme konnte der 24-jährige Fahrzeughalter aus Sankt Augustin ermittelt werden. Im Laufe der Nacht stellte sich der Fahrzeughalter und gleichzeitig Beschuldigte eigenständig bei der Polizei in NRW. Auf ihn kommt eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu.

Sachbeschädigung
Unkel.
In der Nacht von Freitag auf Samstag ereigneten sich in der Freiligrathstraße in Unkel zwei Sachbeschädigungen an zwei hintereinander abgestellten PKW. Die Seitenspiegel der Fahrzeuge wurden abgetreten. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizeiinspektion in Linz unter pilinz@polizei.rlp.de oder unter 02644/943110 zu melden.

Verkehrsunfallflucht
Unkel.
Am Sonntag fuhr ein schwarzer Kleinwagen gegen 11:25 Uhr auf der B42 in Höhe des Backesweges gegen ein Schild. Das Schild befand sich auf einem Fahrbahnteiler und wurde durch den Zusammenstoß beschädigt. Der PKW entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall und insbesondere zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Linz unter pilinz@polizei.rlp.de oder unter 02644/943110 zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Am Freitag, den 5. März 2021, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Polizei sucht Zeugen.


Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag, 5. März 56 neue Corona-Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle in Neuwied und Döttesfeld registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.325 an.


Ablenkung führte zu unfreiwilligem Stunt - Beifahrerin verletzt

Im Berichtszeitraum Freitag, 5. März, 12 Uhr, bis Sonntag, 7. März, 9 Uhr, wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in zwei Fällen zu Verletzungen von Personen kam.


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Einige Tage lang war die Verbindung der B42 zur Innenstadt durch die Bahnunterführung bei La Porte wegen Reparaturarbeiten an der Langendorfer Straße gesperrt.


Feuerwehreinsatz: Schwerer Auffahrunfall auf der B 256

Am Montagvormittag alarmierte die Leitstelle Montabaur zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mindestens einer eingeklemmten Person auf die B256 Rengsdorf in Fahrtrichtung Weißenthurm.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadt Bendorf sagt Bauern- und Gartenmarkt ab

Bendorf. Grund für die Absage sind die weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen und die ungewisse Entwicklung der Pandemie ...

Rellensiefen: Wasseranschluss für 16 weitere Bauplätze im zweiten Bauabschnitt

Neuwied. Das Kreiswasserwerk Neuwied (KWW) übernimmt wie bereits im ersten Bauabschnitt die Anbindung an das Wassernetz. ...

Kulturstadt Unkel trauert um Ehrenbürger Fritz Bagel

Unkel/Düsseldorf. Fritz Bagel ist tot. Der Ehrenbürger der Kulturstadt Unkel und Enkel von Fritz Henkel jr., verstarb am ...

Feuerwehreinsatz: Schwerer Auffahrunfall auf der B 256

Neuwied. Am 8. März gegen 10.55 Uhr wurde der Polizei Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall auf der B256 zwischen der Anschlussstelle ...

Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7. Bisher gibt es ...

Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Kurz nach Ladenschluss bedrohte eine männliche Person die Angestellten mit einer Schusswaffe. Der ...

Weitere Artikel


Obstbäume in Caan gepflanzt

Caan. „Dank der Initiative unserer Familie Fernandez-Trapa konnten wir vier Apfelbäume pflanzen. Die Bäume wurden ihnen von ...

Ehrenamt in Corona-Krise: Besondere Anstrengungen der Feuerwehren

Region. Feuerwehren helfen etwa bei Aufbau, Organisation und Vertrieb von Testzentren oder bei Versorgungsfragen.“ Dabei ...

Deichstadtvolleys begeistern gegen Bad Soden

Neuwied. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Vereinsführung, Trainer und Team der Deichstadtvolleys: Der Vorstand des ...

Buchtipp: „Fürstin Pauline – Europäische Akteurin und lippische Landesmutter“

Dierdorf/Oppenheim. Fürstin Pauline Wilhelmine Christine zur Lippe-Detmold wuchs mit ihren älteren Bruder Erbprinz Alexius ...

Gesundheitsamt meldet 71 neue Coronafälle am Wochenende

Neuwied. Der Kreis Neuwied liegt weiter unverändert in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.

Aktuell sind 626 ...

Polizei Straßenhaus berichtet von ihren Einsätzen

Verkehrsunfallflucht
Asbach. Am Samstag kam es gegen 21:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L 272 bei Asbach. Ein mit ...

Werbung