Werbung

Nachricht vom 15.11.2020    

Informationen und Aktionen zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Zigarettenkippen und To-Go Becher auf den Straßen und Grünanalagen, achtlos weggeworfene Einwegplastikverpackungen auf Straßen und in Grünanlagen. Rund 140 Liter Straßenmüll fallen in Deutschland jährlich pro Kopf an und damit enorme Entsorgungskosten für die kommunalen Entsorgungsbetriebe.

Symbolfoto

Bad Honnef. Dass es besser und nachhaltiger gehen kann, macht die jährlich stattfindende „Europäische Woche der Abfallvermeidung“ deutlich. Bad Honnef schließt sich der Aktion mit einem ganzen Reigen spannender Ideen und Vorschläge an, allesamt coronakonform und zum Mitmachen.

„Aus alt mach neu“ oder „stopping polution is the best solution“ – für jeden Tag haben sich die Organisatorinnen Kathrin Schmidt und Stella Batzella einen Slogan ausgedacht. Seit Wochen tüfteln die Mitarbeiterinnen des Rathauses an Quiz-Fragen, basteln und kreieren kleine Kunstwerke - vom Vogelhäuschen aus Tetrapack bis zum Schrank aus alten Kisten - sammeln Tipps und Tricks. Vor laufender Kamera entstehen aus gebrauchten Materialien neue, alltagstaugliche Gegenstände.

„Wenn wir als Gesellschaft mehr in einem Kreislauf denken, was wir konsumieren um zum Beispiel Rohstoffe im sogenannten Stoffkreislauf zu halten und weniger Ressourcen zu verbrauchen, dann könnten wir einen enormen Beitrag zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit leisten“, so die Bad Honnefer Koordinationsstelle für den Klimaschutz. Die Woche zeige vor allem auf, was jeder Einzelne „im Kleinen“ tun könne.

Müllvermeidung, Plastikmüll und Lösungswege für das weltweite Problem damit, Mülltrennung und Entsorgungstipps für den Alltag gehören ebenso zur digitalen Themenwoche wie ein Gewinnspiel. Vom 18. bis 27. November geht es um alltagstaugliche Müllvermeidungsideen und kreatives Upcycling. Zu sehen sind die schönsten Beiträge in einer Fotogalerie auf den städtischen Internetseiten zum Klima- und Umweltschutz. Außerdem können die Besucher ihre Favoriten per Online-Voting küren.

Teilnehmer des Wettbewerbs senden Kontaktdaten, Fotos und einen kurzen, beschreibenden Text per E-Mail an putzmunter@badhonnef.de oder posten auf Instagram (@stadt_bad_Honnef) per Direct Messenger oder als Beitrag mit dem Hashtag: #Putzmunterinbadhonnef.
(PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.03.2021

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Im Kreis Neuwied wurden am Donnerstag, den 4. März 40 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Colroan-Positivfälle steigt auf 5.237 an.


Region, Artikel vom 04.03.2021

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 3. März insgesamt 14 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.197 an.


Region, Artikel vom 04.03.2021

Frontalzusammenstoß auf der B 8 bei Buchholz

Frontalzusammenstoß auf der B 8 bei Buchholz

Am 3. März, kam es gegen 19:42 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW auf der Bundesstraße 8 zwischen den Abfahrten Buchholz-Mendt und Buchholz-Griesenbach (Vierwinden).


Pina – ein ganz besonderer Hund sucht ganz besondere Menschen

Tiere, die beim Tierschutz landen, sind immer etwas Besonderes, weil gerade sie es im Besonderen verdient haben, ihre meist traurige Vorgeschichte hinter sich zu lassen, eine zweite Chance im Leben zu bekommen und neu anzufangen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Altenkirchen/Neuwied. Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen ...

Krokusblüte in Bad Honnef - Unterstützung erwünscht

Bad Honnef. Am Löwendenkmal im Stadtgarten traf Bürgermeister Otto Neuhoff auf die Initiatoren der Blütenpracht von der Initiative ...

Lefkowitz: Land fördert Übergang von Kita zur Grundschule im Kreis Neuwied

Neuwied. Für begleitende Maßnahmen in Schulen und Kitas stellt die Landesregierung den Kommunen auch in diesem Jahr insgesamt ...

Pina – ein ganz besonderer Hund sucht ganz besondere Menschen

Bad Honnef. So wie Hündin Pina, die vom rumänischen Kooperationspartner des Tierschutz Siebengebirge im Oktober 2020 ins ...

Kreis Neuwied meldet 40 neue Corona-Fälle

Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 72,2. Bisher gibt ...

Kontrollen der Polizei Linz fördern Verstöße zu Tage

Verkehrskontrollen
Linz. Im Laufe des Mittwochs wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion in Linz zwei geplante Verkehrskontrollen ...

Weitere Artikel


Foto-Kalender zeigt Wanderziele rund um Stadt und Kreis Neuwied

Neuwied. Mit dabei sind die Weinbergschaukel mit Blick auf Leutesdorf, der Ausblick vom Koppekreuz auf Leubsdorf, ein Panorma ...

Demuth: Grundlagen für zukunftsorientierte Tourismusentwicklung

Linz/Mainz. Demuth ging ausführlich auf die bearbeiteten Themenkomplexe ein und nannte die Schwerpunkte, die lösungsorientiert ...

Behütet im Advent: Kirchen eröffnen Advent und Kirchenjahr

Neuwied. Am Vorabend des 1. Advents, also am Samstag 28. November sind alle herzlich um 17 Uhr in die Matthiaskirche eingeladen. ...

Stilles Dotzen in Erpel ein Riesenerfolg

Erpel. Auch in den Bäckereien sowie in der Apotheke, der Pfarrkirche und dem Friseursalon des Ortes konnte man sich ein Licht ...

Alkoholunfall und Drogenfahrten am Wochenende auf A 3

Montabaur. Am Freitagabend, 13. November ereignete sich gegen 23:25 Uhr auf der A 3 im Bereich Urbach, Fahrtrichtung Köln ...

Nicole nörgelt… über den höllischen Krach der Laubsauger

Region. Denn in meiner Nachbarschaft sind sie jetzt wieder zum Leben erwacht und ich hasse sie wie die Pest: Laubbläser! ...

Werbung