Werbung

Nachricht vom 09.11.2020    

Keine Erstattung Weihnachtsgeld als Kurzarbeitergeld möglich

Zum Jahresende zahlen viele Arbeitgeber Weihnachtsgeld aus. Die einmalige Sonderzahlung kann bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes nicht berücksichtigt werden. Darauf weist die Agentur für Arbeit in Neuwied hin.

Neuwied. Kurzarbeitergeld berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Soll-Entgelt und dem Ist-Entgelt, also zwischen dem, was die Arbeitnehmer verdienen sollten und dem, was sie tatsächlich verdienen. Einmalig gezahltes Entgelt, wie etwa Weihnachtsgeld oder auch Urlaubsgeld, kann bei der Berechnung des Soll-Entgeltes und des Ist-Entgeltes nicht berücksichtigt werden.

Weil das Weihnachtsgeld bei der Bemessung des Kurzarbeitergeldes nicht berücksichtigt werden kann, können hierfür auch keine Sozialversicherungsbeiträge erstattet werden.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Trakehner-Fohlen im Rampenlicht: Länderübergreifendes Championat in Windhagen

Windhagen. Die Anfänge der Trakehner-Zucht gehen zurück bis in die Zeit des Deutschritterordens im 13. Jahrhundert. 1732 ...

Hardert freut sich auf die Kirmes

Hardert. Wie immer geht es am Samstag mit dem Kirmesbaumaufstellen und Speck-und Eier-Essen los. Am Sonntag findet nach Jahren ...

Neuwieder gewinnt Reisegutschein beim Sparkassen-Gewinnspiel

Neuwied. Starpac ist das Mehrwertkonzept der Sparkasse Neuwied. Zusätzlich zu den modernen und leistungsstarken Kontomodellen ...

Wiedergründung: Die AWO in Engers ist wieder da

Neuwied-Engers. Neue Vorsitzende der AWO Engers ist Silvia Jansen, Stellvertreter ist der Engerser Stadtrat Henning Wirges. ...

Großes Interesse bei der Stadtverwaltung Neuwied am Dienstrad-Leasing

Neuwied. Deren Betriebliches Gesundheitsmanagement bereitete daher zwei Info-Veranstaltungen vor, bei denen Interessierte ...

VG Asbach: Feuerwehr stellt weitere Notstromaggregate in Dienst

Asbach. Ein erstes Aggregat wurde im Jahr 2020 angeschafft, es kam bereits im Sommer 2021 im Ahrtal zum Dauereinsatz. Bei ...

Weitere Artikel


Corona: 32 neue Fälle - Inzidenzwert auf Rekordhoch im Kreis Neuwied

Neuwied. Am heutigen Tag (9. November) ist die Allgemeinverfügung des Kreises Neuwied ausgelaufen, sodass nur noch die landesweiten ...

Der Einsatz der Rettungshundestaffel war unglaublich hilfreich

Waldbreitbach. Gerade bei dementen oder Suizid gefährdeten Personen sei das besonders gefährlich. „Die Patienten müssen so ...

Bürgermeister präsentieren Zukunftskonzept Grundschulen in VG Linz

Linz. Die Bürgermeister-Castenholtz-Schule in Linz ist schon heute die größte Ganztags-Grundschule im Kreis Neuwied. Legt ...

Den jüdischen Opfern des Naziterrors gedacht

Neuwied. In seiner kurzen Einführung betonte Pfarrer Zupp, dass dieses Datum ein deutscher Schicksalstag sei, dessen Bedeutung ...

Knusper, Knusper, Knäuschen, wer bastelt an meinem Häuschen?

Urbach. Während die drei Jungs gebastelt und gepinselt haben, hat Marco in die Sterne geschaut - denn die sollen ja auch ...

Leserbrief zu 50 Jahre Stadt Neuwied

Neuwied. „Am 7. November 1970 wurde die heutige Stadt Neuwied neu gegliedert. Es wurden seinerzeit der neuen Stadt 11 - vorher ...

Werbung