Werbung

Nachricht vom 04.11.2020    

K 93: Deckenerneuerung bei Ehlscheid beginnt

Am Montag, den 9. November 2020 starten die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 93 zwischen Ehlscheid und der Bundesstraße 256. Auf einer Länge von rund 1.350 Meter wird die vorhandene Fahrbahn erneuert.

Symbolfoto

Ehlscheid. Der Fahrbahnbelag an dem vorgenannten Teilstück der K 93 befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Neben umfangreichen Flickstellen und zahlreichen Rissen liegen hier auch Verdrückungen der angrenzenden Rinnen und Bordanlagen vor.

Die gesamte Fahrbahndecke und Rinnenanlage wird vom Ortsausgang Ehlscheid beginnend ausgetauscht. An grundhaften Schadstellen wird zudem die darunterliegende Binderschicht erneuert.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Dezember 2020 fertiggestellt. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung durchgeführt werden. Eine entsprechende Umleitung wird während dieser Zeit über die L 257 von Kurtscheid in Richtung B 256 eingerichtet.



Die Arbeiten übernimmt nach Abschluss der durchgeführten öffentlichen Ausschreibung und erfolgter Prüfung der Angebote die Firma Günter Alsdorf aus Neuwied.

Der Kreisausschuss des Landkreises Neuwied hat der Auftragsvergabe mit der Vertragssumme von rund 200.000 Euro am 26. Oktober zugestimmt.


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hilfe für Kinder hinter Gittern ausgeweitet

Neustadt. Kinder auf den Philippinen geraten immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Sie stammen überwiegend aus armen ...

Arztpraxis in Stromberg eröffnet

Bendorf-Stromberg. In den neuen Praxisräumen in der Gondorfstraße bietet das Ehepaar mit seinem fünfköpfigen Team ein umfassendes ...

Gut besuchter Neujahrsempfang in Dürrholz

Dürrholz. Eröffnet wurde der kurzweilige Abend mit „You raise me up“ und „Mein kleiner grüner Kaktus“ vom gemischten Chor ...

Amnesty International Neuwied rief zur Teilnahme am Holocaust-Gedenktag auf

Neuwied. Amnesty hatte zur Teilnahme aufgerufen, dem zahlreiche Bürger der Stadt gefolgt waren. Menschen aus Kirchengemeinden, ...

Kartoffeln und Zwiebeln als Wurfgeschosse: Neuwieder Jugendlicher bombardiert Autos mit Gemüse

Neuwied. An mindestens einem Pkw ist Sachschaden entstanden. Gegen den jungen Mann wurde eine Strafanzeige vorgelegt. Die ...

Schlachtfest des Sportvereins Raubach war der Veranstaltungsauftakt in das Jahr 2023

Raubach. Die "Steiner-Zwei" waren wie auch bei den vergangenen Schlachtfesten wieder zu Gast und sorgten für gute und ausgelassene ...

Weitere Artikel


Wintersaison: Kein Lock-Down auf rheinland-pfälzischen Straßen

Koblenz. Auch das Arbeitsmodell und die Arbeitsorganisation wurden umgestellt. Die Meistereien arbeiten über den Winter in ...

Germaniaplatz am Sandkauler Weg soll endlich erneuert werden

Neuwied. So nutzt der VfL Neuwied 1908 e.V. den Platz für seine Vereinsaktivitäten und außerhalb der Spielzeiten des Vereins ...

IHK-Schulpatenschaften im Landkreis Neuwied

Neuwied. Unternehmen, Schule (mit Lehrern und Schülern) profitieren hier wechselseitig voneinander. Die Unternehmen können ...

Duale Ausbildung ist Zukunftsmodell

Koblenz. Corona hat vielerorts den Berufsorientierungsprozess gehemmt. So sind zum Beispiel viele lokale Berufsinfomessen ...

Schlag gegen organisierte Schwarzarbeit - auch in Dierdorf

Dierdorf/Koblenz. Zwei Beschuldigte, ein 75-jähriger Deutscher und eine 63-jährige Deutsche aus der Region Koblenz, sind ...

Inzidenzwert auf neuem Höchststand im Kreis Neuwied



Neuwied. Der Kreis Neuwied liegt weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet. In der Fieberambulanz Neuwied ...

Werbung