Werbung

Nachricht vom 04.11.2020    

Auffahrunfall fordert Schwerverletzten bei Anhausen

Von Wolfgang Tischler

Am 3. November 2020 kam es gegen 21:40 Uhr auf der Landstraße 258 zwischen der "Alteck" und Anhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei wurden auch die Feuerwehren aus Anhausen und Rengsdorf alarmiert, da eine eingeklemmte Person gemeldet wurde.

Fotos: Uwe Schumann

Anhausen. Nach ersten Erkenntnissen und Ermittlungen der Polizei Straßenhaus touchierte ein VW-Bus einen vorausfahrenden PKW. Hierdurch verloren beide Fahrer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge. Der PKW drehte sich auf der Fahrbahn. Der VW-Bus geriet in das angrenzende Feld und überschlug sich dort mehrmals. Hierbei wurde der 38-jährige Fahrer schwerverletzt.

Die Einsatzstelle wurde zunächst durch die Feuerwehr, die zuerst eintraf, abgesichert. Der Fahrer eines der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge war nicht eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr erstversorgt und nach dem Eintreffen des Notarztes und des Rettungsdienstes an diesen übergeben. Der Mann wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus nach Koblenz gebracht.

Die Unfallbeteiligten des zweiten Fahrzeugs wurden ebenfalls vom Rettungsdienst betreut. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, um die Ermittlungsarbeiten der Polizei zu unterstützen. Die Feuerwehr Rengsdorf war hierzu mit einer Drehleiter im Einsatz. Mit ihr kann die Unfallstelle besser ausgeleuchtet werden. Nach der Bergung der Fahrzeuge konnte der Einsatz nach über vier Stunden gegen 2 Uhr des Folgetages beendet werden.



Die beteiligten Fahrzeuge wurden von der Polizei sichergestellt und ein Gutachter mit der zur Rekonstruierung des Unfallhergangs beauftragt. Die Landstraße war für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt. Mögliche weiterer Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.
woti


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert steigt auf 182,7

Am Donnerstag (22. April) wurden im Kreis Neuwied wurden 87 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.223 an. Die AfD hat Widerspruch gegen Ausgangssperre im Kreis eingelegt.


Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Nach dem Großbrand auf dem ehemaligen Neuwieder Rasselsteingelände stehen die von der Firma ASAS eingeleiteten Sofortsicherungsmaßnahmen kurz vor ihrem Abschluss.


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Neuwieder starten Petition gegen die Grundsteuererhöhung

Am 10. Dezember 2020 beschloss der Stadtrat Neuwied mit 24 zu 23 Ratsstimmen die Erhöhung der Grundsteuer von 420 auf 610 Prozent. Die Auswirkungen dieses Beschlusses wurde erst jetzt allen Wohneigentümern bewusst, nachdem die Stadt die neuen Bescheide verschickt hat.


Region, Artikel vom 22.04.2021

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Die Polizei Straßenhaus sucht bei einem Diebstahl aus einem LKW in Waldbreitbach und einer Sachbeschädigung in Straßenhaus Zeugen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Betrugsdelikte in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Zunächst erhielt eine 64-jährige Frau gegen Mittag einen Anruf einer männlichen Person, der sich als Mitarbeiter ...

Neuwieder starten Petition gegen die Grundsteuererhöhung

Neuwied. Nachdem wir über die Ratssitzung berichtet hatten, schlugen die Wellen schon hoch. Jetzt haben die Haus- und Grundstückseigentümer ...

Amt für Stadtmarketing verteilt Blumen an Senioren

Neuwied. Dieses Angebot wird bestens angenommen, das Amt für Stadtmarketing verzeichnet hohe Anmeldezahlen für diese spezielle ...

Mit nicht zugelassenem PKW Unfall gebaut

St. Katharinen. Am Donnerstagmorgen (22. April) wurde der Polizeiinspektion in Linz gegen 8 Uhr ein schwerer Unfall auf der ...

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Diebstahl aus LKW
Waldbreitbach. Am Donnerstag, den 22. April 2021, kam es zwischen 9:40 und 10 Uhr zu einem Diebstahl aus ...

Erster Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Epgert ist fertig

Krunkel-Epgert. Ab dem 30. April werden die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt fortgesetzt. Neben den Straßenbauarbeiten ...

Weitere Artikel


Neuer Elternausschuss in Kita Spatzennest in Windhagen

Windhagen. Am Dienstag, den 3. November wurden die Stimmen ausgezählt und es kann erfreulicherweise mitgeteilt werden, dass ...

Westerwälder Rezepte: Heut gibt's Eierkäs

Unsere Leserin Alexandra Fröhlich hat uns dieses Rezept für den Westerwälder Eierkäs zugesendet.

Zutaten:
1 Liter Milch
½ ...

Hardert feiert Sankt Martin anders

Hardert. Alle Kinder aus Hardert sind herzlich dazu aufgerufen, tolle Windlichter zu gestalten und an Nachbarn zu verschenken, ...

St. Martin in Brückrachdorf

Brückrachdorf. Der Förderverein Brückrachdorf wird rund 50 Weckmänner an die Kinder im Ort verteilen. Die Brückrachdorfer ...

Kinder und Jugendliche in Feuerwehren erhalten Multifunktionstücher

Neuwied. „Die Tücher verbinden Sicherheit in der Pandemie, Wertschätzung für unsere Mitglieder und Betreuer/innen sowie die ...

Döppekooche-Essen beim VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Bad Hönningen. Das Essen war coronabedingt die einzige Veranstaltung des VdK-Ortsverbandes im Jahre 2020. Alle anderen geplanten ...

Werbung