Werbung

Nachricht vom 22.10.2020    

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das kleine weiße Haus lässt nicht vermuten, dass es im Inneren über schöne Räume für die Kinder- und Jugendarbeit verfügt.

Fotos: privat

Neuwied. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind die jungen Graffiti-Künstler, die während der Herbstferien an einem von Expertin Christina Kutzbach geleiteten Graffiti-Workshop teilnahmen. Die Gruppe entwarf zunächst Figuren, wählte Farben und Formen aus und übte das Sprayen. Letztlich übertrugen die Jugendlichen ihre Entwürfe auf die Wände.

Entstanden sind auffällig gestaltete Fassaden, deren fröhliche Motive Kinder, Eltern und Passanten gleichermaßen begeistern. Einen besonderen Dank richtet der Workshop-Veranstalter, das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) an die SWN, die auch die Gestaltung des benachbarten Stromhäuschens erlaubten und sponserten. KiJub-Mitarbeiterin Tanja Buchmann und ihr Team vor Ort - Nadja Bröhldick, Lukas Jäger und Leyla Basibüyük - freuen sich darauf, nach den Herbstferien das neu gestaltete Haus wieder zu öffnen.
PM


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Neue Freiheiten ab Freitag

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 17. Juni nur eine neue Corona-Infektionen. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 81. Ab Freitag, den 18. Juni gibt es weitere Lockerungen.


Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

LESERMEINUNG | Das Familien-Freibad im idyllischen Aubachtal im Neuwieder Stadtteil Oberbieber schaltet nach dem erfolgreichen Versuch im vergangenen Jahr erneut um und wird ein weiteres Jahr zum Biergarten. Dazu erreicht uns ein Leserbrief.


PKW-Brand auf der Autobahn und Folgeeinsatz in Bonefeld

Am Donnertag, den 17. Juni wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 13:08 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Märkerwald wurde ein PKW auf dem Standstreifen vorgefunden.


Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der eine 77-jährige Frau am Mittwochnachmittag, 16. Juni in Rhöndorf beraubt hat.


Region, Artikel vom 17.06.2021

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Unfall gebaut, kurz gewartet und dann abgehauen

Am Donnerstag, 17. Juni ereignete sich gegen 14:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Vettelschoß. Ein schwarzer Mercedes Vito wollte vom Parkplatz des Penny-Marktes in den Fließverkehr einfahren. Dabei übersah er ein bevorrechtigtes Fahrzeug von rechts und es kam zur Kollision.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderungen mit Werner Schönhofen

Wanderung ins Schieferabbaugebiet
Neuwied. Vom Nettetal bis in den Hochpochtener Forst bei Ulmen verläuft ein Schieferabbaugebiet. ...

Führung: Auf Raiffeisens Spuren in Heddesdorf

Neuwied. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erwartet die Teilnehmer am Sonntag, 27. Juni, um 14 Uhr am Raiffeisen-Denkmal ...

Wechsel im Ortsvorstand der IG Metall Neuwied

Neuwied. Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Neuwied, bedankte sich bei Helmut Hecking, ehemaliger ...

Leserbrief zu: Freibad im Aubachtal öffnet wieder als Biergarten

Neuwied: „Der HVO hat anscheinend keinerlei Interesse daran, eine Möglichkeit für die Öffnung des Schwimmbades zu finden. ...

Unbekannter entreißt 77-jähriger Frau Rucksack und Handtasche

Bad Honnef. Zur Tatzeit gegen 16:45 Uhr war die Frau gerade dabei Rucksack und Handtasche in den Kofferraum ihres PKW auf ...

Für Verwaltung war Teilnahme am Azubi-Spot ein Erfolg

Neuwied. Unter die namhaften Unternehmen der Region wie Rasselstein oder Stabilus reihte sich auch die Stadtverwaltung Neuwied ...

Weitere Artikel


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Seit einigen Tagen bewegt sich der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied um den Wert 50 und damit immer wieder ...

Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Neuwied. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um ein schnelles Bauverfahren, bei dem nach dem Abfräsen eine neue vier Zentimeter ...

Brand an einer Werkstatthalle in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Die Alarmierung der Leitstelle Montabaur am Donnerstag 22. Oktober gegen 19.30 Uhr deutete auf viel Arbeit ...

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Linkenbach. Die Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket die Linkenbacher Kirmesgesellschaft und ...

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Neuwied. Gut 60 Vereine beantragten eine Förderung aus der Coronahilfe der Stadtwerke Neuwied (SWN), die ein Hilfspaket in ...

Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Neuwied. Dem Bericht des Leiters des Kreisjugendamtes, Jürgen Ulrich, konnten die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss entnehmen, ...

Werbung