Werbung

Nachricht vom 18.10.2020    

Verkehrskontrollen und Vandalismus beschäftigte Polizei Linz

Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen wurden die emsigen Beamten der Polizeiinspektion Linz mehrfach fündig. So konnte auch eine Unfallflucht in Bad Ems aufgeklärt werden. An der Robert-Koch-Realschule in Linz waren Vandalen am Werk.

Symbolfoto

Linz. So wurde neben diversen Verkehrsordnungs-Widrigkeiten im Bereich der B42 in Linz auch ein 32-jähriger Fahrzeugführer festgestellt, welcher seinen PKW in der Ortslage Rheinbreitbach ohne gültige Fahrerlaubnis führte. Auch wurde bei einer Verkehrskontrolle in Vettelschoß aus dem Innenraum eines Fahrzeuges Cannabisgeruch festgestellt. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Fahrzeuginsassen und deren mitgeführter Sachen konnten in der Unterhose eines jungen Mannes aus St-Katharinen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle konnte eine Verkehrsunfallflucht mit Tatort in Bad Ems geklärt werden. Das kontrollierte Fahrzeug wies augenscheinlich frische Beschädigungen auf. Es konnte ermittelt werden, dass der Fahrzeugführer zuvor in Bad Ems einen Verkehrsunfall verursacht und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Vandalismus an Schule
Auf dem Schulgelände der Robert-Koch-Realschule in Linz wurden durch bisher unbekannte Täter ein Mülleimer sowie mehrere Bäume beschädigt. Die Bäume wurden vermutlich mittels einer Handsäge abgesägt und vor Ort hinterlassen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 1.500 Euro geschätzt. Der Tatzeitraum kann zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen eingegrenzt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz am Rhein, Telefon 02644/9430 oder pilinz.wach@polizei.rlp.de


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 25.02.2021

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Donnerstag (25. Februar) 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.105 an.


Region, Artikel vom 24.02.2021

Murphy ist wieder zu Hause!

Murphy ist wieder zu Hause!

Am heutigen Mittwoch (24. Februar) erreichte uns die gute Nachricht, dass der gesuchte Rüde Murphy wieder bei seinem Frauchen ist. Nach zehn Tagen intensiver Suche wurde der Hund auf der Straße zwischen Wienau und Raubach gesichtet.


Graffiti-Schmierereien: Hakenkreuze und sexistische Symbole

In letzter Zeit kommt es in der Ortsgemeinde Neustadt wieder häufiger zu Vandalismus-Handlungen. So wurde der Spielplatz in Neustadt und die Bushaltestelle in Gerhardshahn mit Graffiti beschmiert.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Die Sperrung der Langendorfer Straße an der Eisenbahnunterführung bei La Porte am vergangenen Freitag führt zu erheblichem Fahrzeugrückstau auf der B42 in Richtung Koblenz. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf.




Aktuelle Artikel aus der Region


Medienentwicklungsplan für Schulen in Neuwied nimmt Formen an

Neuwied. Zu der Arbeit gehört der permanente, zielgerichtete Austausch zwischen allen an der Erstellung eines in sich schlüssigen ...

Heidi Klums Models standen auf wackeligen Rollen

Niederelbert. Große Hunde, viele Einkaufstüten. Und dazu noch Rollschuhe an den Füßen. Das Fotoshooting in der vierten Folge ...

Dürrholzer Naturerlebnispfad: Siebenschläfer überwintern im Nistkasten

Dürrholz. Schnell noch ein Foto zur Erinnerung, dann schloss man den Nistkasten und hing ihn wieder an den Baum. Dort werden ...

Freiwillige Corona-Tester in VG Unkel gesucht

Unkel. Zur Sicherstellung des flächendeckenden Schnelltest-Angebots sind unter anderem auch auf Ebene der Verbandgemeinden ...

Kreißsaal-Informationsabende finden virtuell statt

Neuwied. In der heutigen sehr außergewöhnlichen Zeit ist es ganz besonders wichtig, werdenden Eltern zuverlässig und beratend ...

Malwettbewerb: Impfzentrum soll verschönert werden

Oberhonnefeld. „Wir verschönern unser Impfzentrum“ ist deshalb auch der Titel eines Malwettbewerbs, den Landrat Achim Hallerbach ...

Weitere Artikel


Alte Kaminöfen: Nachrüstpflicht oder Austausch

Region. Öfen, die vor 1995 eingebaut wurden, müssen ab 2021 entweder mit Feinstaubfiltern nachgerüstet, komplett ausgetauscht ...

Nicole nörgelt… über Alternativgläubige

Region. Aber eine Theorie, die ich diese Woche gehört habe, muss ich Ihnen noch erzählen, denn die ist einfach zu schön. ...

Letzte kostenfrei geführte Wanderung im Kannenbäckerland am Samstag in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Höhr-Grenzhausen ist der Ausgangspunkt für die 4. Samstag- Wanderung eines jeden Monats. Start ist dabei ...

Unfallflucht nach Frontalzusammenstoß

Bendorf. Bei dem Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich an beiden Fahrzeugen. Der ...

Autofahrer sollten jetzt auf Winterreifen umsteigen

Region. Wenn die ersten Flocken vom Himmel fallen, dann fällt plötzlich vielen Autofahrern ein, mein Fahrzeug braucht Winterreifen. ...

Rathausneubau in Bad Hönningen ist keine Lösung

Bad Hönningen. Während die Kandidat/innen zur Bürgermeisterwahl Bad Hönningen von Bündnis90/Die Grünen und SPD ihre Vorstellungen ...

Werbung