Werbung

Nachricht vom 14.10.2020    

Absage des Raubacher Oktoberfestes 2020

Leider kann das diesjährige Oktoberfest des SV Raubach, welches am 24. Oktober 2020 hätte steigen sollen, aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Trotzdem freut sich der Verein schon jetzt auf das kommende Jahr, welches für den SV Raubach 1921 Grün-Weiss e.V. ein ganz besonderes sein wird.

Symbolfoto

Raubach. Im Rahmen des 100-jährigen Vereinsbestehens finden zwei tolle Events im Sommer und Herbst des Jubiläumsjahres 2021 statt. Neben dem Sportfest am neuen Rasenplatz in Raubach vom 18. bis 20. Juni 2021 findet das Große Oktoberfest am 23. Oktober 2021 statt.

Darüber hinaus darf der SV Raubach stolz bekannt geben, dass das Sportangebot trotz der Corona-Pandemie nochmals ausgeweitet werden konnte. Ein neuer Nordic-Walking-Kurs startete erstmals am 21. September 2020. Jeden Montag sind Interessierte herzlich um 18 Uhr zum Parkplatz des Schützenhauses in Raubach eingeladen, um gemeinsam an einer einstündigen Nordic-Walking-Tour teilzunehmen.

Weitere Infos dazu unter www.svraubach.de oder unter info@svraubach.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

53.000 Euro nimmt die Stadtverwaltung in die Hand, um den zwischen Engerser Straße und Kirchstraße gelegenen Teil der Friedrichstraße zu begrünen. Er bietet wegen ausreichend vorhandener Flächen die idealen Voraussetzungen dafür.




Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

Neuwied. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in der ersten Februarwoche und sollen zum 19. Februar abgeschlossen sein. ...

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6 und ist damit nicht ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters von DDG re-zertifiziert

Dierdorf/Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft ...

Stadt-Bibliothek-Kundin gewinnt bei Onleihe-Jubiläumsquiz

Neuwied. Mehr als 2.800 Nutzer aus allen Teilen des Landes haben daran teilgenommen, darunter rund 90 Leser, die bei der ...

Krankenhaus Bad Honnef schließt Geburtsstation

Bad Honnef. Die GFO stellt im Rhein-Sieg-Kreis ihre Geburtshilfe neu auf, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


Teil des Aegidiusplatzes wird zur Pop-Up-Fußgängerzone

Bad Honnef. Auf der Höhe des Hauses Aegidiusplatz 7 wird der Bereich durch eine Betonbarriere gesichert und damit für den ...

Realität und Fiktion genial in einem historischen Roman kombiniert

Westerburg. Im Buch schildert Lena Johannson das Leben der Norwegerin Signe, der Nichte des Genies Edvard Munch. Auch Signe, ...

Neuwieder Silke Klapdor und Frank Schmitz gewinnen Speakerslam

Neuwied. Beide gewannen mit tosendem Award den Excellence Award für ihre bewegenden und motivierenden Geschichten. Silke ...

HVV Windhagen besucht ANUAL

Windhagen. Nach Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer an dieser Wanderung durch Vereinsvorstand Hans-Georg Dulisch ging es ...

Kastanienwiegen fällt aus: Herbstbasteln mit Preisen

Neuwied. Elf Jahre ohne Unterbrechung: Für das Kastanienwiegen sammelten Kinder mit Freunden und Familien, um die Kastanien ...

FDP fordert Modernisierung des Parkleitsystems in Neuwied

Neuwied. Dennis Mohr ist der Meinung, Neuwied habe zwar ausreichend Parkmöglichkeiten, doch wenn etwa einhundert Parkplätze ...

Werbung