Werbung

Nachricht vom 11.10.2020    

Hoffnungsvoll sein - farbige Stelen tragen nun dazu bei

Wohltuende Oktobersonne rückte am Samstagnachmittag (10. Oktober) im Zeppelinhof farbenfrohe Hoffnungsstelen ins rechte Licht. Die von Edith Kaufmann mit Motiven und Aussagen gestalteten Pfeiler schmücken nun den Vorgarten vom Mieterwohnprojekt von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V..

Fotos: privat

Neuwied. Durch ihr Vorhandensein laden die Stelen Vorübergehende ein in Kontakt mit den Nachbarn zu kommen. Sich möglicherweise dabei auszutauschen und so zu Begegnung im Quartier beitragen.

Das Zusammensein, aus Anlass der Vernissage am Samstag ab 17 Uhr, war geprägt von der aktuellen Pandemiesituation und den schützenden AHA-Regeln.

Gemeinsam wurde allerdings auch ein positives Zeichen gesetzt! Statt - wie angekündigt - ein Oberkörper wurden viele Hände mit Buchstaben bemalt - um aus Anlass der Eröffnung Hoffnung auszustrahlen. Von dieser Aktion bleibt die Erinnerung an das gemeinsame „HOFFNUNGSVOLL“ sein. Dokumentiert im Foto von einem Teil der anwesenden Gäste zusammen mit gewoNR´lerinnen aus dem Wohnprojekt im Zeppelinhof 2.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied - Wieder zwölf Neuinfektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 29. Juli wiederum zwölf neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 80.


Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Ab dem 2. August nehmen in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusteams ihre Arbeit für den weiteren Ausbau der Impfkampagne auf. Im Vordergrund steht ein noch niedrigschwelligeres und flexibleres Impfangebot nach dem Motto: Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutz-Impfung erhalten.


Region, Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


ADFC: Treffen zur Gründung einer Ortsgruppe in Neuwied

Fahrradverband will vor Ort aktiv werden. Daher lädt er am 5. August 2021 ab 18 Uhr in das Bootshaus Neuwied, Rheinstraße 80, ein zwecks Gründung einer ADFC-Ortsgruppe für Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied AöR wählt neuen Personalrat

Kreis Neuwied. Die rund 125 Mitarbeiter haben dabei Oliver Petricek zu ihrem ersten Personalratsvorsitzenden gewählt. Landrat ...

Schöneres Ortsbild, bessere Luft - Beetpaten werden gesucht

Kreis Neuwied. „Wenn an vielen kleinen Orten viele Menschen viele kleine positive Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer ...

Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Neuwied. Die sechs mobilen Impfbusteams impfen auf Supermarktparkplätzen quer durch Rheinland-Pfalz ohne vorherige Terminvergabe. ...

Online-Event der Stadtsoldaten Linz

Linz. Am 17. Juli feierte das Stadtsoldatencorps seine dritte Online-Veranstaltung. Unter dem Namen „Test the Best – Grill-Event ...

Aegidienberg: Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungseinbruch

Bad Honnef. Zur Tatzeit gelangten die Einbrecher auf die rückwärtig gelegene Terrasse und hebelten ein Fenster auf. Im Haus ...

Bürgerpark ist neues Zuhause der Ziegen des Kindergartens

Unkel. Das neue Reich der Ziegen wurde der Bürgerpark auf dem ehemaligen Freibad-Gelände, der saftiges Grün und schattige ...

Weitere Artikel


Pascal Badziong startet auf Listenplatz 28 in Landtagswahl

Neuwied/Dierdorf/Puderbach. Ohne Gegenkandidaturen und in großer Einigkeit bestimmten die Delegierten ein starkes Team. Direktkandidat ...

Dom und Domschatz Limburg – Fahrt mit Werner Schönhofen

Neuwied. „Für uns ist der Dom, der dem Heiligen Georg geweiht ist, als Bischofskirche in einer Führung unser heutiges Ziel; ...

VdK rückt häusliche Pflege in den Fokus der Öffentlichkeit

Neuwied. Organisiert wurde der landesweite Aktionstag vom Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz unter dem Motto „Wir schmeißen ...

Ruhestörer wollten nicht das Feld räumen

Drogenfahrten
Linz. Am Wochenende konnten die Beamten der Polizeiinspektion Linz am Rhein im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen ...

Nicole nörgelt – über Wutbürger

Region. Ich will an dieser Stelle nicht philosophisch werden, ich bin nur ein Landkind, das sich um Leib und Leben nie viele ...

VG Dierdorf: Nachtragshaushalt 2020 dreht ins Minus

Dierdorf. Der geplante Gewinn im laufenden Haushaltsjahr in der Verbandsgemeinde ist - durch die Pandemie mit veranlasst ...

Werbung