Werbung

Nachricht vom 11.10.2020    

Ruhestörer wollten nicht das Feld räumen

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung vom Wochenende des 9. bis 11. Oktober von Ruhestörern, einer renitenten Personengruppe, wo die Beamten Verstärkung brauchten, und einer Hochzeitsfeier, bei der alle Regeln eingehalten wurden.

Symbolfoto

Drogenfahrten
Linz. Am Wochenende konnten die Beamten der Polizeiinspektion Linz am Rhein im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen mehrere Verkehrsteilnehmer feststellten, die ihren PKW unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. So wurden einem Fahrer in Unkel, wie auch einem weiteren in Bad Hönningen eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Renitente Personengruppe
Am Samstag, den 10. Oktober wurde durch die Betreiberin einer örtlichen Gaststätte in den Nachmittagsstunden eine randalierende Personengruppe von sechs bis acht Personen gemeldet. Vor Ort stellte sich die Situation als verbale Streitigkeiten dar, jedoch wurde mindestens ein Beamter im Zuge der Sachverhaltsaufnahme durch eine Person beleidigt, weshalb ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung zum Nachteil von Polizeibeamten eingeleitet wird.

Hochzeitsfeier
Erpel. In den Nachmittagsstunden des 10.10.2020 wurde eine größere Hochzeitsgesellschaft gemeldet, deren Personenzahl zunächst auf mehr als 100 Personen beziffert wurde. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um eine weitaus geringere Personenzahl handelte, die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten wurden und eine Anmeldung bei der zuständigen Ordnungsbehörde erfolgt war. Die Polizei wünscht dem Brautpaar alles Gute in der gemeinsamen Zukunft.

Ruhestörung
Rheinbrohl. Am Sonntagmorgen gegen circa 5 Uhr kam es in der Ortslage zu einer Ruhestörung durch eine größere Personengruppe. Bei Antreffen wurden die Beamten in aggressiver Weise verbal angegangen und einem ausgesprochenen Platzverweis zunächst nicht nachgekommen, so dass Unterstützungskräfte herangezogen werden mussten. Gemeinsam mit den hinzugezogenen Kräften der Polizeiinspektion Neuwied konnten die Personen zum Verlassen der Örtlichkeit bewegt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 15.01.2021

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Flüchtige Täter nach einem vermutlichen Einbruchsversuch bei einer Firma im Industriegebiet Urbach löste einen größeren Polizeieinsatz aus. Daneben sucht die Polizei noch Zeugen zu einem Kennzeichen-Diebstahl in Oberhonnefeld-Gierend.


Food-Akademie Neuwied investiert zwölf Millionen Euro in Neubau

In Neuwied entsteht derzeit ein bundesweit einmaliges Kompetenzzentrum Supermarkt, in dem Auszubildende sowie angehende Fach- und Führungskräfte die aktuellen technischen und laden-baulichen Innovationen erleben, begreifen. Lehrgangsteilnehmer werden hier praxisnah ausgebildet.


Region, Artikel vom 16.01.2021

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps

Neuwieder können am 27. Januar die kostenlose Hotline nutzen. DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten in diesen besonderen Zeiten.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

Anmeldetermine Siebengebirgsgymnasium telefonisch vereinbaren

Bad Honnef. Die Anmeldetermine werden im Zeitraum von Montag, 1. Februar 2021, bis einschließlich Donnerstag, 18. Februar ...

RWG-Infotag in Zeiten der Pandemie

Neuwied. Interessierte Eltern konnten sich im Vorfeld zur Veranstaltung anmelden und sich mit einem Zugangslink, der ihnen ...

Zoo Neuwied ist wichtig für Neuwieder Schulleben

Neuwied. Am WHG ist der Besuch des Neuwieder Zoos ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Christine Osenberg, Ständige ...

VHS. wissen live - wissenschaftliche Vortragsreihe der KVHS Neuwied

Neuwied. In Kooperation mit renommierten Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut, der Deutschen Akademie ...

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

Region. Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Rainer Kaul, zieht nach drei Wochen der aufsuchenden ...

Weitere Artikel


Hoffnungsvoll sein - farbige Stelen tragen nun dazu bei

Neuwied. Durch ihr Vorhandensein laden die Stelen Vorübergehende ein in Kontakt mit den Nachbarn zu kommen. Sich möglicherweise ...

Pascal Badziong startet auf Listenplatz 28 in Landtagswahl

Neuwied/Dierdorf/Puderbach. Ohne Gegenkandidaturen und in großer Einigkeit bestimmten die Delegierten ein starkes Team. Direktkandidat ...

Dom und Domschatz Limburg – Fahrt mit Werner Schönhofen

Neuwied. „Für uns ist der Dom, der dem Heiligen Georg geweiht ist, als Bischofskirche in einer Führung unser heutiges Ziel; ...

Nicole nörgelt – über Wutbürger

Region. Ich will an dieser Stelle nicht philosophisch werden, ich bin nur ein Landkind, das sich um Leib und Leben nie viele ...

VG Dierdorf: Nachtragshaushalt 2020 dreht ins Minus

Dierdorf. Der geplante Gewinn im laufenden Haushaltsjahr in der Verbandsgemeinde ist - durch die Pandemie mit veranlasst ...

SPD: Merkwürdiges Gebaren der CDU Neuwied

Neuwied. Die Pressemitteilung der CDU kann hier nachgelesen werden. So kritisieren die CDUler insbesondere SPD und Grüne ...

Werbung