Werbung

Nachricht vom 01.10.2020    

D-Jugend SV Windhagen startet toll in die Saison

Am 29. September 2020 war es endlich auch für die neu formierte eigenständige D-Jugend des SV Eintracht Windhagen soweit: Das erste Heimspiel. Nach einer Auswärtsniederlage in Heimbach-Weis, gab es in Buchholz ein 6:0 Erfolg.

Von links: Helmut Hecking (Abteilungsleiter Fußball), Sandro Gödtner (Sponsor), Marc Stefan Henrich (Jugendkoordinator D- und C-Jugend), Jan Hilbers (Co-Trainer), Heiko Lindner (Trainer) sowie die Kids der D-Jugend in den neuen Trikots. Foto: Verein

Windhagen. Zum ersten Heimspiel wurde die JSG Ellingen im Wentener Stadion empfangen. Vor dem Spiel Stand noch ein offizieller Termin an. Es wurde ein neues Mannschaftsfoto geschossen mit den zu dieser Saison neu gesponserten Trikots der Provinzial Geschäftsstelle Windhagen. Es ist nicht das erste Sponsoring im Jugendbereich und so können unsere Jugendmannschaften alle einheitlich in schwarzen Trikots mit weißen Akzenten antreten.

Das Spiel im Anschluss war ein hart umkämpftes Match in der ersten Halbzeit, in der vor allen Dingen die JSG Ellingen den besseren Start erwischte und technisch sehr stark zusammenspielte und ein um die andere Chance herausspielte, aber für Windhagen zum Glück sehr viel Pech inklusive einem Lattenknaller im Abschluss hatte. Erst nach 15 Minuten konnten sich die Kids ein wenig von dem Druck der Gegner befreien und zeigten auch dann einige schöne Kombinationen.

Das erste Tor von Jonas brachte die Jungs in der 20. Minute dann soviel Selbstvertrauen, dass Leonard einfach mal aus der Entfernung mit einer Bogenlampe den gegnerischen Torhüter, der ein paar Schritte zu weit vor seinem Tor stand, überwinden konnte. Ein Traumtor. Aber der heutige Gegner zeigte immer wieder sehr schöne Kombinationen und belohnte sich in der Nachspielzeit mit dem Anschlusstreffer.

Auf eine spannende und enge Halbzeit eingestellt, verlief die zweite Hälfte dann doch unerwartet einseitiger. Die Windhagener Abwehr stand deutlich sicherer, sodass fast alle Angriffe vor dem eigenen Strafraum abgefangen wurden und vorne waren die Kids sehr effektiv, sodass am Ende als Ergebnis ein deutliches 6:1 für die D-Jugend zu Buche stand. Die weiteren Tore schossen nochmals Jonas zweimal und Jason S. zweimal.
Am Samstag erwartet das Team zum zweiten Heimspiel die BSC Güls und hofft, dass die Siegesserie noch ein wenig ausgebaut werden kann.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unbekannter hebt Geld ab - Öffentlichkeitsfahndung

Am 2. Juli 2020 entwendete ein bislang unbekannter Täter zwei EC-Karten einer 87-jähringen Geschädigten. Im Zeitraum vom 2. bis 8. Juli 2020 wurden beide zuvor entwendeten EC-Karten achtmal zur Nutzung an Geldautomaten im Bereich der Stadt Neuwied/Stadtteil Heimbach-Weis sowie zum Einkauf in einem Baufachmarkt eingesetzt.


Region, Artikel vom 25.11.2020

31 neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

31 neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Mittwoch, den 25. November 38 neue positive Coronafälle im gesamten Kreis. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.795 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 111,0.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


PKW und Linienbus stoßen auf Kreuzung in Bendorf zusammen

Am Dienstag, den 24. November 2020 kam es gegen 8:30Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus an der Kreuzung Hauptstraße/ Luisenstraße/ Siegburger Straße in Bendorf.


Neues Poster: Neuwieder Architekturschätze entdeckt

Uwe Langnickel, Maler und Grafiker aus Dierdorf, war wieder mit dem Skizzenbuch unterwegs und hat eine neue Serie Neuwieder Motive gezeichnet und gemalt, die er in einem Poster zusammengefügt hat. Sein Hauptaugenmerk lag dabei auf den architektonischen Schätzen der Deichstadt.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Deichstadtvolleys vor wichtiger Aufgabe in Holz

Neuwied. So belastend sei das Heimspiel gegen die TG Bad Soden nicht gewesen, konstatierte VCN-Trainer Dirk Groß am Sonntag ...

Celina Medinger und Marie Böckmann im LSB-Kader

Waldbreitbach. In den Landesverbänden bilden die Verbände in den einzelnen Disziplinen Kader für die leistungsstärksten Jugendlichen ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Deichstadtvolleys begeistern gegen Bad Soden

Neuwied. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Vereinsführung, Trainer und Team der Deichstadtvolleys: Der Vorstand des ...

VfL Waldbreitbach sehr gut in Rheinland-Bestenlisten vertreten

Waldbreitbach. Es wurden sogar 16 erste Plätze belegt. Marie Böckmann (W15) war alleine in fünf Disziplinen Rheinlandbeste ...

Weitere Artikel


Messstation in Rheinbrohl: Gemeinsam gegen schadhafte Güterzüge

Rheinbrohl. Betrieben wird die Messstation, wie an anderen Orten in Deutschland auch, vom Bonner Start-up-Unternehmen RailWatch. ...

Schüler lernen dank Förderung Monrepos kennen

Neuwied. „Gemeinsam mit dem Bildungsbüro des Landkreises Neuwied und den drei Grundschulen der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

David Conze drückt Hausrekord erneut

Neuwied. Lediglich ein U16-Athlet war schneller als der Rhein-Wied-Läufer, der im Gesamtergebnis Position elf belegte. Seit ...

Augen auf beim Radfahren und Wandern im Westerwald

Montabaur. Teilweise sind durch die damit einhergehende Abholzung Waldwege gesperrt und für mehrere Tage nicht zugänglich ...

Cleanup Day erstmalig auch in Dierdorf

Dierdorf. Ausgestattet mit Holzzangen und Müllsäcken liefen die Teams mit Teilnehmern aus drei Generationen entlang der Straßenränder ...

Unfall beim Abbiegen fordert vier Verletzte

Bonefeld. Aufgrund der Meldung mehrerer beteiligter Fahrzeuge und Betroffener wurden die Einheiten Oberraden, Kurtscheid ...

Werbung