Werbung

Nachricht vom 28.09.2020    

VC Neuwied unterliegt zu Hause dem VC Wiesbaden

Von Uwe Lederer

VIDEO | Beim zehnten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der 2. Bundesliga Süd der Frauen gelang es dem hessischen Reserveteam erstmals einen Sieg gegen die Deichstadtvolleys einzufahren. Nach 94 Spielminuten hieß es am frühen Sonntagabend an der Anzeigetafel in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums 1:3.

Fotos: Eckhard Schwabe
Video: Wolfgang Tischler

Neuwied. Nach dem erfolgreichen Heimdebüt am Samstagabend gegen den VCO Dresden (3:1) erreichte die Mädels um VCN-Trainer Dirk Groß im zweiten Wochenendspiel die Ernüchterung.

Vielleicht war es das große Gesamtpaket der letzten Wochen, was die Deichstadtvolleys letztendlich in der Partie gegen das Team aus der hessischen Landeshauptstadt straucheln ließ. Einige sehr anstrengende Trainingswochen und zwei intensive Spiele, ließen dabei für einige Spielerinnen wohl wenig Zeit für die Selbstfindung. Was am Samstag noch gegen den VCO gelang, sollte in der Begegnung gegen Wiesbaden II einfach nicht fruchten.

Für die sonst so angriffsstarken Deichstadtvolleys gab es gegen die Mädels im großgewachsenen Gäste-Block kaum ein Durchkommen. Alleine der dritte Satz (25:17) ließ den heimischen VCN dominieren. Die Wende schien möglich. Doch, der VCW II ließ sich nicht wirklich beeindrucken und dominierte weiter die Begegnung. Sogar den 14:20-Rückstand in Satz vier holte das Team von Gäste-Coach Raimund Jeuck auf und landete letztendlich den ersten Matchball zum 25:23 für den aktuellen Tabellensiebten der Liga. Der VC Neuwied rutscht vorerst auf Platz drei ab. (ul)

Statistik:

VC Neuwied vs. VC Wiesbaden II: 1:3 (19:25. 20:25. 25:17:23:25).
Gegen den FCW II spielten: Isabelle Marciniak, Maike Henning, Rachel Anderson, Sarah Kamarah, Hannah Dücking, Amanda Brown, Anna Church, Kaya Schulz, Lena Hoffmann, Anne Hauck.
VCN-Offizielle: Dirk Groß, Ralf Monschauer, Lisa Guillermard, Lennard Wroblowsky.
Maike Henning wurde als beste Spielerin des VCN gewählt (MVP in Silber).
Spielzeit: 94 Minuten.




Video vom Heimspiel



Mehr zum Thema:    Deichstadtvolleys Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Puderbach. Samira Mujezinovic schafft es bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme ...

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwied. Walscheid war dort mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Zeitfahr-Mix zu Gold gefahren. „Das war eine überragende ...

Leichtathletikfest in Dierdorf

Dierdorf. Die unter Beachtung der Corona-Auflagen gut organisierte Veranstaltung begann mit Einlagewettbewerben über 100 ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas ...

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Straßenhaus. Der gastgebende VfL Oberlahr ist eines der Topteams der Kreisliga B und stand ungeschlagen in der Spitzengruppe. ...

Weitere Artikel


TC Steimel Herren 50 Gruppenerster in der B-Klasse

Steimel. Zum Einsatz kamen dabei Karl-Peter Jäckle, Berthold Schwarz, Werner Müller, Thomas und Rolf Oettgen, Ralf Eitelberg ...

Lauftreff Puderbach trainierte für Sportabzeichen

Puderbach. Das Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die außerhalb des ...

2075 Jahre römischer Brückenschlag in Neuwied

Neuwied. In einem PowerPoint Vortrag mit Video erläuterte Lunar die verschiedenen Punkte des Drachenkopfwegs, dem Themenweg ...

Poetry Slam auf höchstem Niveau im Wissener Kulturwerk

Wissen. Wenn die alte Glocke aus dem Walzwerk ertönte, ist die Zeit für die Poeten abgelaufen. In früheren Zeiten wurde die ...

Texte deine Geschichte

Neustadt. Die Schreibwerkstätten sind für fortgeschrittene Schreiber/innen ab 14 Jahren konzipiert. Die Teilnehmer sind schreibbegeisterte ...

FFC-Frauen gehen gut ausgerüstet ins erste Heimspiel der Saison

Neuwied. Von der Fahrschule Schenk aus Neuwied, Inhaber Daniel Schenk, wurde der Vorstand mit Jugendleiter Hans Wentzel und ...

Werbung