Werbung

Nachricht vom 27.09.2020    

Texte deine Geschichte

Für Schüler/innen in Rheinland-Pfalz bietet das Literaturbüro in Mainz Schreibwerkstätten mit erfahrenen Autoren als Coaches an. In diesem Jahr hatte das Wiedtal-Gymnasium das große Glück, den Zuschlag für dieses Angebot zu bekommen und Autor Manfred Theisen war im September an der Schule zu Gast.

Autor Manfred Theisen. Fotos: privat

Neustadt. Die Schreibwerkstätten sind für fortgeschrittene Schreiber/innen ab 14 Jahren konzipiert. Die Teilnehmer sind schreibbegeisterte Schüler, die Zeit und Energie für literarisches Schaffen haben. Theisen dazu: „Am Ende geht es mir um einen guten Text.“ Dabei sieht er alle Formen und Genres gleichermaßen gern, ob Krimi oder Lyrik, ob Kurzgeschichte oder die Idee für einen Fantasy-Roman. Der beste Text wird später in einem E-Book veröffentlicht. Nach zwei Tagen intensiver Arbeit an dem Neustädter Gymnasium sind zahlreiche Texte entstanden, die nun lektoriert werden. Es bleibt spannend, welcher der Texte am Ende im E-Book veröffentlicht wird.



Manfred Theisen wurde 1962 in Köln geboren, Studium der Germanistik, Anglistik und Politik. Er forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, recherchierte in Israel und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion. Der Autor lebt heute mit seiner Familie in Köln. Seine Romane und Geschichten wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und ausgezeichnet.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Endlich wieder Kinder-Kino

Neuwied. Zu familienfreundlichen Preisen können Kinder und Erwachsene aktuelle Filme, Klassiker und saisonale Highlights ...

Neuwieder Evensong

Neuwied. Es singt der Kammerchor Neuwied unter der Leitung von Henrik Hasenberg. Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt spielt ...

Stadtsoldaten Linz unterstützen Benefizkonzert

Linz. Hinter “NEK” stehen drei bekannte Namen: Schläder, Schmitz und Brackelsberg. Das Trio trifft sich einmal im Jahr mit ...

Encore: Jazzfestival Neuwied in der Stadthalle

Neuwied. Eröffnet wird der Abend von dem norwegischen Komponisten Ketil Bjørnstad der zu den bedeutendsten Pianisten Norwegens ...

Im Schlosstheater Neuwied feiert das Stück Rain Man Premiere

Neuwied. Charlie Babbitt ist jung, attraktiv, eloquent und: chronisch pleite. Ein schief gelaufener Autodeal bringt sein ...

Kunstausstellung „WERK!“ auf dem Rasselsteingelände

Neuwied. Die Ausstellung versammelt künstlerische Positionen, die sich mit unterschiedlichen Facetten von Arbeit beschäftigen. ...

Weitere Artikel


Poetry Slam auf höchstem Niveau im Wissener Kulturwerk

Wissen. Wenn die alte Glocke aus dem Walzwerk ertönte, ist die Zeit für die Poeten abgelaufen. In früheren Zeiten wurde die ...

VC Neuwied unterliegt zu Hause dem VC Wiesbaden

Neuwied. Nach dem erfolgreichen Heimdebüt am Samstagabend gegen den VCO Dresden (3:1) erreichte die Mädels um VCN-Trainer ...

TC Steimel Herren 50 Gruppenerster in der B-Klasse

Steimel. Zum Einsatz kamen dabei Karl-Peter Jäckle, Berthold Schwarz, Werner Müller, Thomas und Rolf Oettgen, Ralf Eitelberg ...

FFC-Frauen gehen gut ausgerüstet ins erste Heimspiel der Saison

Neuwied. Von der Fahrschule Schenk aus Neuwied, Inhaber Daniel Schenk, wurde der Vorstand mit Jugendleiter Hans Wentzel und ...

Kritische Solidarität mit der Europäischen Union

Neuwied. „Weder der neue Migrationspakt, weder Brexit noch die angespannte Situation in Belarus geben im Moment Grund zu ...

Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Neuwied. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen machte sich deshalb ein Bild von der Lage und diskutierte Überlegungen, wie ...

Werbung