Werbung

Nachricht vom 27.09.2020    

SG Grenzbachtal I und II ohne Sieg

Am Sonntag 27. September stand das dritte Meisterschaftsspiel in der A Klasse in Asbach auf dem Spielplan. Erneut gab es eine deutliche Niederlage. Der Gastgeber aus Asbach gewann das Spiel mit 5:0. Die zweite Garnitur konnte in Marienrachdorf auch nicht punkten.

Symbolfoto

Marienhausen. Bereits nach 27 Minuten stand es durch drei gute Angriffe der Asbacher 3:0, so ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel kam etwas Hoffnung auf. In den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte hatte die SG Grenzbachtal auch ein paar Torchancen, aber wie in den letzten Spielen bereits, fand keine den Weg ins Tor. In der 63. Minute war es dann erneut Asbach die ihren ersten Angriff in der zweiten Halbzeit zum 4:0 vollendeten. Nun war man auf Schadensbegrenzung bedacht und musste dann zehn Minuten vor Schluss den Treffer zum 5:0 Endstand hinnehmen.


Die zweite Mannschaft war beim Lokalrivalen in Marienrachdorf zu Gast. Marienrachdorf gewann das Spiel mit 4:0. In der ersten Halbzeit war die SG Grenzbachtal ein Gegner auf Augenhöhe. Man ging mit 0:0 in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Marienrachdorf der Treffer zum 1:0. Nun wurden die Aktionen des Gastgebers sicherer, es dauerte aber bis zur 75. Minuten ehe das 2:0 fiel. Nun gingen die Köpfe auf Seiten von Grenzabchtal etwas nach unten und man musste noch zwei weitere Treffer der Marienrachdorfer zum 4:0 Endstand zulassen.



Die Hoffnung von beiden Mannschaften der SG Grenzbachtal liegt nun darauf, dass man im nächsten Heimspiel endlich mal punkten kann.

Die nächsten Spiele:
SG I Sonntag, 4. Oktober um 15 Uhr in Marienhausen gegen Niederbreitbach,
SG II Dienstag 29. September um 19.30 Uhr in Mündersbach gegen Herschbach II,
Sonntag 4. Oktober um 12 Uhr in Marienhausen gegen Horressen III.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Amelie Schmitt gewinnt den Kugelstoß

Neuwied. Für die LG Rhein-Wied holte Amelie Schmitt den Kugelstoß-Sieg. Direkt im ersten Durchgang haute sie die Siegesweite ...

Rhein-Wied-Sprinter dominieren in Ludwigshafen

Neuwied. Vor allem auf den kurzen Strecken gab es an den Rhein-Wiedern kein Vorbeikommen. Sechs Medaillen wurden über die ...

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

EHC Neuwied fertig Neusser EV mit 11:1 ab

Neuwied. Zum Beispiel, dass die Verläufe der sieben vom Corona-Virus betroffenen Spieler des Neusser EV mild verlaufen sind ...

Weitere Artikel


Neuausbau Engerser Straße als Fahrradstraße

Neuwied. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen machte sich deshalb ein Bild von der Lage und diskutierte Überlegungen, wie ...

Kritische Solidarität mit der Europäischen Union

Neuwied. „Weder der neue Migrationspakt, weder Brexit noch die angespannte Situation in Belarus geben im Moment Grund zu ...

FFC-Frauen gehen gut ausgerüstet ins erste Heimspiel der Saison

Neuwied. Von der Fahrschule Schenk aus Neuwied, Inhaber Daniel Schenk, wurde der Vorstand mit Jugendleiter Hans Wentzel und ...

Ziel ist es, die Qualität der Ausbildung zu sichern

Neuwied. In diesem haben sich das RBZ und 26 Kooperationspartner, die Träger der praktischen Ausbildung sind, zusammengeschlossen. ...

Vorstandsteam des Deutschlehrerverbandes Rheinland-Pfalz im Amt bestätigt

Neuwied. Der Vorstand des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch wurde einstimmig bestätigt: Dr. Markus Müller (Landesvorsitzender), ...

Sachbeschädigungen durch Steinewerfer in Bendorf

Bendorf. In der Stadt Bendorf kam es am Wochenende (26./27. September) zu mehreren Sachbeschädigungen durch Steinewerfer. ...

Werbung